ifun.de — Apple News seit 2001. 38 187 Artikel
   

Tyme für den Mac: Elegante Zeiterfassung für Selbständige

Artikel auf Mastodon teilen.
20 Kommentare 20

Eine Anwendung, mit einer zugegeben kleinen Zielgruppe. Doch Tyme (Mac App Store-Link) hat uns gut gefallen und passt neben Grand Total 3 und iDocument 2 hervorragend in das Portfolio all jener Mac-Nutzer, die sich schon mal eine Steuernummer beantragt haben bzw. noch mit der Kleinunternehmer-Regelung arrangieren können.

tyme-1

Tyme kostet 5€ und ist eine Zeiterfassungs-App für alle Freiberufler, die ihre Abrechnung der Projekt-Stunden beim Auftraggeber nachvollziehbar machen wollen. Länger im Einsatz unterstützt Tyme bei Kostenvoranschlagsverhandlungen und gestattet euch auf ein Archiv bereits erledigter Projekte zu verweisen, mit denen sich der zu veranschlagende Zeitaufwand hoffentlich gut ein- bzw. abschätzen lässt.

Der Hamburger OS X-Entwickler Lars ist für Tyme verantwortlich, freut sich über Verbesserungsvorschläge per Mail und schreibt uns in seiner Kurzvorstellung:

Ich habe gerade ein kleines Zeiterfassungs Tool für den Mac entwickelt und es ist seit ein paar Wochen im App Store verfügbar und ich würde mich freuen, wenn ihr in eurem Blog darüber berichten würdet. Tyme ist eine einfach zu benutzende, schlanke Zeiterfassungs App, die jedem der seine Arbeitszeiten überwachen möchte, einen direkten Überblick über seine Auslastung, Planung und den Fortschritt gibt. Anders als andere Zeiterfassungs Tools, hat Tyme detaillierte Infografiken, die einem visuell sofort einen Überblick geben.

tyme-2

Die wichtigen Funktionen der Tyme-App im Überblick:

  • Direkt über die Menübar erreichbar
  • Quick Start & Stopp für Aufgaben in der Menübar
  • Die Zeit kann zurückgedreht werden, falls der Timer zu spät eingeschaltet wurde
  • Anzeige der laufenden Zeit und der täglichen Gesamtarbeitszeit in der Menübar
  • Einfache Projekt- und Aufgabenverwaltung mit Abgabeterminen und Aufwänden
  • Zeiteinträge können automatisch auf- oder abgerundet werden
  • Arbeitet offline, keine Internetverbindung notwendig
  • Tages-, Wochen- und Monatsstatistiken über Auslastung und Aufwände
  • Exportiert Zeiten als CSV oder HTML Dokumente
  • Unterstützt das Macbook Pro Retina Display
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
11. Okt 2013 um 18:35 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Na, wenn ihr schon Grand Total (3) nutzt, wieso dann nicht auch Timings, das passende Zeiterfassungs-Tool dazu?

  • Rundbar auf frei definierbare Bereiche?

    Bsp Satz Abrechnung ah 8Min? Daher immer aufrunden auf volle Sätze?

  • Ich hab mir das Programm noch nicht angesehen. Scheint interessant zu sein. Für mich als Freiberufler ist eine Kombination mit iOS unentbehrlich. Das iPhone ist der Tagesbegleiter. Abends wird dann der Laptop erst ausgepackt.

  • Finde ich toll, dass Ihr auch kleine Entwickler unterstützt!! Weiter so :)

  • Das finde ich auch toll ;)

    Ich bin der „kleine“ Entwickler. Eine iOS Version der App ist gerade in Planung, genau so wie iCloud Sync, damit all eure Daten synchron zwischen allen Apps und Geräten sind.

  • Ich benutze das Programm „Billings Pro“ welches auch eine iOS App hat.

      • Warum immer gleich so pampig? Er weisst ledglich auf eine andere App hin, die vielleicht nicht jeder kennt!

        Mal darüber nachdenken, gelle! ;-)

      • Dich vielleicht nicht. Aber genau das ist für mich mit ein Grund in die Kommentare zu schauen. Mich interessieren immer Alternativen zu irgendwelchen Programmen. Ich will doch nicht das erste beste nehmen, was mir vorgesetzt wird, sondern auch vergleichen. Da helfen dann auch Empfehlungen anderer Nutzer.

  • Find ich ein gutes Programm.

    Was für mich noch hilfreich wäre: eine Art Zeiterfassung für mein Sekretarin und Angestellte. Zu. Eine Pro Porjekt oder pro Aufgabe aber zum anderen auch um die Arbeitszeit insgesamt zu erfassen. Bislang geht alles über Stundenzettel bzw. Vertrauen.

  • Ich bevorzuge TMetric.
    Außerdem gibt es einen neuen Beitrag in ihrem Blog mit den besten Zeiterfassungs-Apps https://blog.tmetric.com/die-besten/. Es ist möglich, einen Blick darauf zu werfen, wenn Sie zögern, welche Sie auswählen sollen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38187 Artikel in den vergangenen 8249 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven