ifun.de — Apple News seit 2001. 38 349 Artikel

Video zeigt Unterschiede zum Move 1

WLAN, Bluetooth und USB-C: Sonos Move 2 geht in den Verkauf

Artikel auf Mastodon teilen.
16 Kommentare 16

Der Anfang September angekündigte Nachfolger des Sonos Move ist ab sofort im Handel verfügbar. Zum Verkaufspreis von 499 Euro lässt sich die zweite Generation des tragbaren Multiroom-Speakers ab sofort bestellen und kann nicht mehr nur in Weiß und Schwarz sondern erstmals auch in einem Olivgrün geordert werden.

Sonos Move

Sonos Move und Sonos Move 2: Das neue und das alte Modell

Der Sonos Move 2 hat nicht nur den selben Formfaktor wie sein Vorgänger sondern setzt grundsätzlich auch das gleiche Konzept um: Zum einen ist der Sonos Move 2 ein vollwertiger Sonos-Lautsprecher für kleinere Zimmer, die Küche und das Büro, der sich in das Heimnetzwerk einklinkt und hier um Verbund mit anderen Sonos-Lautsprechern eure präferierten Musik-Streaming-Services, Online-Radio-Stationen oder lokal gesicherten MP3s wiedergeben kann.

Allerdings ist der Move 2 dabei nicht an einen festen Platz gebunden und mit dem Netzkabel an die Wand gefesselt, sondern steht auf einer portablen Ladebasis von der der Lautsprecher jederzeit abgehoben und mit in ein anderes Zimmer, in den Garten oder in den Camper genommen werden kann.

Move 2 Farben

Außerhalb des Heimnetzwerkes arbeitet der Move 2 dann als kraftvoller Bluetooth-Lautsprecher und kombiniert damit zwei Produkte in einem Gehäuse. Verglichen mit dem Move 1, der seinerseits zu einem Verkaufspreis von 449 Euro in den Markt startete, besitzt der Move einen deutlich länger laufenden Akku, neue Bedienelemente und einen USB-C-Port.

So soll der tragbare Lautsprecher jetzt bis zu 24 Stunden mit einer Akkuladung durchhalten und damit mehr als doppelt so lange wie die 11 Stunden des des Vorgängers spielen. Auf der Oberseite setzt der Move 2 auf die Touch-Bedienelemente, die Sonos mit den Era-Lautsprechern eingeführt hat. Der USB-Port dient der Ladung, nimmt aber auch den neuen Line-In-Adapter des Herstellers auf.

Produkthinweis
Sonos Move 2, Unser komplett überarbeiteter, leistungsstärkster tragbarer Speaker bietet dir überall intensiven... 369,00 EUR 499,00 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
19. Sep 2023 um 08:00 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ein sehr kleines Update dafür, dass so viel Zeit vergangen ist.

  • Ernsthafte Frage: Bin ich der Einzige, der sich über den Preis für das Gerät wundert? 500€ für dieses Teil? Bietet es wirklich so viel Mehrwert? Wenn ich im Sonos Netzwerk bin ist normalerweise auch ein Netzanschluss in Reichweite (ggf. Verlöngerungskabel). Falls nicht tut es doch auch eine Boombox mit Akku. Klärt mich gerne auf was ich übersehen habe…

    • Nein, bist du nicht. Ich verstehe es auch nicht. Oder warte, doch, das ist schlichtweg Gier. Nie im Leben steckt da der Gegenwert für geistige Leistung oder Material drin.

    • Preise sind relativ. Es sind 50€ mehr als der Vorgänger. Folgender Use Case rechtfertigt für mich den Preis. Ich kann an jedem Ort meiner Wohnung und auch außerhalb mit nur einem Gerät Sonos-Komfort geniessen.

      • @Tim
        ok, ich habe auch in 4 Räumen Sonos Speaker. Aber die sind dann da ja schon. :-) Trägst Du den Move dann immer mit Dir durch die Wohnung? Nicht falsch verstehen, ich meine die Frage wirklich ernst.

        Wenn ich am Balkon noch einen zusätzlichen Speaker wollte, wäre der Move ganz nett. Aber dafür 500€? Zumal der Akku wahrscheinlich auch nur ein paar Jahre wirklich leistungsfähig bleibt.

      • Ich habe nur einen Era 300 im Wohnzimmer, ansonsten ist die Wohnung Sonos frei. Würde den Move 2 als Basis auch ins Wohnzimmer stellen, um dort das Klangbild zu erweitern. Den Move 2 würde ich dann immer in die anderen Zimmer mitnehmen , wenn ich mich dort länger aufhalte, z.B. Büro und Küche. Und für die Terssse. Möchte in den anderen Zimmern nicht dauerhaft Lautsprecher aufstellen.

      • @Tim
        Danke für Deine Antwort. Verstehe, Dein Szenario klingt logisch.

        Diesen Fall werden aber die wenigsten Käufer dieses Geräts haben. Wahrscheinlich werden viele es nutzen, um es mit in den Garten o. ä. zu nehmen und so das eigene „Sonos-Revier“ auf diese Bereiche auszudehnen. Und dafür ist das ein krasser Preis. Hab mal nachgesehen, ein neuer Akku für den Move kostet dann nochmals 89,– € wenn er mal platt ist. Puh …

  • Kann man zwei Sonos Move 2 koppeln, damit die Musik über das iPhone und über die Spotify App bei beiden gleichzeitig gespielt wird?

    Benötigt man hierfür dann die Sonos App? Oder geht das auch über die Spotify App oder über die lokale Musik app?

    • Du brauchst einmalig die Sonos App, um den Move im Netzwerk einzurichten.
      Danach wird er als Airplay Lautsprecher sofern eingeschalten/verfügbar in der Liste bei jeder spielenden Musik/Film aufgeführt und kann einzeln dazu oder ab gewählt werden.
      Super Umsetzung zu meinen beiden großen Homepods im Wohn-/Esszimmer zur temporären Erweiterung auf die Terrasse, wie ich finde.

      • Danke für die Info.

        Aber was ist, wenn ich beide Lautsprecher draußen im Garten (ohne Wifi-Netzwerk) nur mit Bluetooth über das iPhone steuern möchte.
        Kann ich dann beide zusammen „schalten“?

  • weiß man etwas, ob das Mikrofon verbessert wurde? Mein Sonos Move (1) hört mich nichtmal, wenn ich nebensran stehe, dafür reagiert der Echo Dot, der 10m entfernt im Badezimmer steht sofort…

  • Ich bräuchte für den Move für den Einsatz in einem Wohnmobil eine Wandhalterung, an der das Gerät wirklich fest hängt, damit es nicht beim nächsten Schlagloch durchs Wohnmobil fliegt.

    Habe da noch nichts gefunden. Hat jemand hier evtl. auch dieses Einsatzfeld und hat da eine Lösung?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38349 Artikel in den vergangenen 8275 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven