ifun.de — Apple News seit 2001. 30 933 Artikel

Kostspielige Sicherheitslücke

Western Digital: „My Book Live“-Trade-in für Kunden nicht gratis

32 Kommentare 32

Zu Monatsbeginn hatten wir über die Schwachstelle in externen Festplatten von Western Digital informiert, auf deren Basis einzelne Geräte durch Hacker-Angriffe gelöscht wurden. Der Hersteller hatte daraufhin geraten, die Cloud-Funktionen der Festplatten zu deaktivieren und weitere Maßnahmen angekündigt. Im Rahmen eines Austauschprogramms sollen Kunden nun die betroffenen Geräte durch neue Modelle ersetzen können – allerdings will der Hersteller hier nur einen Preisnachlass gewähren.

Western Digital My Cloud Ex 2 Ultra

Der Hardware-Tausch ist bei mit dem Internet verbundenen Geräten zwingend nötig, weil sich die zugrunde liegende Sicherheitslücke im Betriebssystem der Festplatten nicht durch ein Software-Update schließen lässt. Anderen Kunden rät Western Digital, ihre Systeme auf die neueste Version des Betriebssystems My Cloud OS zu bringen.

40% Preisnachlass im Austausch

Details zu dem von Western Digital eingeleiteten Austauschprogramm lassen sich nun auf den englischsprachigen Support-Seiten des Herstellers nachlesen. Dort finden sich auch die Modellnummern der betroffenen Geräte. Aus der Produktreihe „My Book Live“ haben die Geräte mit den Modellnummern WDBACG0030HCH, WDBACG0020HCH und WDBACG0010HCH Anspruch auf Ersatz und aus der Produktreihe „My Book Live Duo“ sind die Modellnummern WDBVHT0080JCH, WDBVHT0060JCH und WDBVHT0040JCH qualifiziert.

Dem Hersteller zufolge erhalten Kunden im Austausch gegen eines der betroffenen Geräte 40 Prozent Preisnachlass beim Kauf eines vergleichbaren aktuellen Modells. Um an der Aktion teilzunehmen, ist es zwingend erforderlich, bis zum 30. September dieses Jahres den Kundendienst von Western Digital zu kontaktieren.

In ersten Erfahrungsberichten äußern sich Kunden von Western Digital kritisch zum Ablauf des Prozesses. In Anbetracht dessen, dass der Fehler eindeutig beim Hersteller liegt, sind die für Kunden entstehenden Kosten weiterhin recht hoch. Auch ist keine direkte Übertragung der Daten von der alten auf die neue Festplatte möglich, da die für den Austausch qualifizierte Platte zunächst eingeschickt werden muss, um den Rabattcode überhaupt zu erhalten. Die Versandkosten fallen den Berichten zufolge dabei ebenfalls zu Lasten des Kunden.

Danke Afam

14. Jul 2021 um 07:00 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    32 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30933 Artikel in den vergangenen 7225 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven