ifun.de — Apple News seit 2001. 37 970 Artikel

Bis zu 30 gleichzeitige Anrufe

VoIP am Mac: Telefon-App unterstützt macOS Mojave

Artikel auf Mastodon teilen.
47 Kommentare 47

Wir sind große Fans der grundsätzlich kostenfreien VoIP-Applikation Telefon. Den soeben aktualisierten Mac-Download solltet ihr als Kunden eines VoIP-Anbieters (auch die Telekom zählt mit ihren IP-Anschlüssen dazu) definitiv auf eurem Mac installieren.

Telefon Small

Die Anwendung, mit deren Hilfe ihre euren Telekom-Anschluss oder auch einen vorhandenen Sipgate-Account am Mac nutzen könnt um Festnetz- und VoIP-Telefonate direkt vom Rechner aus abzusetzen, ermöglicht euch Rufaufbau und -annahme vom Schreibtisch, ist schlank gestaltet und arbeitet nach unseren Erfahrungen grundsolide.

Jetzt liegt die für macOS Mojave optimierte Version 1.4 des Softphones vor und damit die erste große Aktualisierung, seitdem der Entwickler Alexey Kuznetsov die bisherige Spenden-Option durch eine (optionale) jährliche Zahlung ersetzt hat.

Neu in Version 1.4

Dark Mode, Nummern kopieren, 30 gleichzeitige Anrufe, Anruffenster immer im Vordergrund, Anrufliste löschen, Systemeinstellung für Tongeräte.

Laden im App Store
‎Telefon
‎Telefon
Entwickler: 64 Characters
Preis: Kostenlos+
Laden

Telekom-Kunden nutzen die folgenden Konfigurationseinstellungen für ihren IP-Anschluss:

  • Full Name: 0251XXX (phone number)
  • Domain: tel.t-online.de
  • Username: [email protected] (Emailalias registered at Kundencenter)
  • Password: (Password for Emailalias registered at Kundencenter)
  • SIP-Address: [email protected]
  • Registry server: tel.t-online.de
  • Connect over proxy: YES
  • Proxy Server: tel.t-online.de
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Nov 2018 um 16:39 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • geniale APP!!
    Nutze sie schon seit Jahren erfolgreich an einem Vodafone Anschluss! Kann sie nur jedem empfehlen der nicht immer einen Hörer am Ohr haben will :-)
    Einrichtung war zwar nicht ganz ohne Hürden aber am Ende hat es doch funktioniert….

  • Funktioniert das auch mit Unitymedia, falls ja, welche Einstellungen sind notwendig…?

  • da ich mal wieder keinen plan hab, was gebe ich als fritzbox nutzer ein?

    • Das würde mich auch interessieren? Habe Bria for Mac aber Probleme mein Gesprochenes zu übertragen. Ankommend höre ich gut. Habe ach Bria for iOS seit Jahren in Verwendung.

      • ich muss wohl meinen telefonanbieter kontaktieren. die app, von der du sprichst, kenn ich nich.

    • Für die Fritz!Box:
      WLAN – Telefon anlegen
      dann in der App
      IP der Fritz!Box . . . also 192.xxx.xxx.1
      Benutzername ist die Nummer des WLAN – Telefons
      und Passwort eingeben.

      • Der Benutzername muss bei manchen Firmware-Versionen in den IP-Telefon-Einstellungen der Fritzbox festgelegt werden. Könnte also auch der dort festgelegte Wert anstelle der Nummer des Telefons sein…

      • Könntest Du das bitte etwas ausführlicher darstellen?
        Ich hab in der FritzBox zB. nur DECT-Telefone. Wo werden WLAN-Telefone angelegt?

  • Hatte es schonmal probiert mit meinem Telekom IP Anschluss aber es geht wieder nicht…..

  • Was benutzt ihr als Headset am Mac? Ideal wäre für mich die Möglichkeit Musik zu hören, die bei eingehendem Anruf pausiert und nach beendetem Gespräch fortgesetzt wird. Gerne mit zwei Ohrmuscheln (Stereo).

      • Hast Du dazu schonmal Feedback von der Gegenseite (Gesprächspartner) bekommen? Wie ist der Klang? Funktionieren die auch mit mehreren Personen in einem Büro?

      • Die Airpods sind so gut, dass der Empfänger nicht hört, dass man im Auto sitzt und fährt.
        Im Büro habe ich sie noch nicht ausprobiert, wenn andere sprachen, da benutze ich die Bose QuietComfort 25 , die ich nur noch gegen den Nachfolger mit Bluetooth tauschen würde.

  • Fritzbox Telekom User
    Domain: tel.t-online.de
    Benutzername: Telefonnummer im Format +4922xxxx
    Passwort: Telekom Kundencenter Passwort

    so läuft das bei mir

  • Die Konfiguration ist furchtbar. Oft versucht, nie geschafft.

  • Könnte mir einer sagen welche Daten bei Vodafone eingetragen werden müssen ?

    Danke

  • Werdehausen Rolf

    Ich komme bei den Einstellungen zum Telekom-Router nicht weiter, funktioniert einfach nicht.

  • Einfach neuen Account in ‚Telefon‘ anlegen:
    Vollständiger Name= Deine komplette Telefonnummer (Vorwahl & Rufnummer)
    Domain= tel.t-online.de
    Benutzername= Deine komplette Telefonnummer (Vorwahl & Rufnummer)
    Passwort= Dein Kundencenter-Passwort der Telekom

    Das ganze funktioniert nur, wenn Du dich vom Anschluß/Internetzugang der anzumeldenden Rufnummer verbindest. Um von einem anderen Anschluss zu telefonieren, müsstest Du erst ein VPN zum anzumeldenden Anschluss aufbauen…

  • Werdehausen Rolf

    @Titus
    Danke für die Anleitung. Funktioniert jetzt soweit, dass in der Titelleise „verfügbar“ erscheint und die eingegebene Nummer auch gewählt wird.
    Leider kommt dann die Anzeige „forbidden“. Das sagt mir jetzt mal gar nix.
    Hast du einen Tipp?

  • Sehr cool, aber ich bekomme es irgendwie nicht hin.
    Hänge mit der Telekom an einer 7490 und habe gefühlt jede Konfigurationsmöglichkeit getestet und bekomme immer:

    Konnte nicht bei tel-t-online.de registrieren.
    Fehlerbeschreibung „403 Fortbilden“

  • Werdehausen Rolf

    Versuche mal die Konfiguration von Titus. Vorher den alten Account löschen, dann einen neuen anlegen.
    Das hat bei mir geholfen, so dass die Fehlermeldung weg war. Allerdings wird jetzt gewählt, dann erscheint aber eine andere Fehlermeldung, s.o.

  • Werdehausen Rolf

    Versuche mal die Konfiguration von Titus. Vorher den alten Account löschen, dann einen neuen anlegen.
    Das hat bei mir geholfen, so dass die Fehlermeldung weg war. Allerdings wird jetzt gewählt, dann erscheint aber eine andere Fehlermeldung, s.o.

  • Tolle Sache,
    Zählt Unitymedia, also telefonieren via Kabelanschluss auch zum voip?
    Danke und Gruß thomas

  • Habe in den letzten Wochen Versuche mich mehreren VoIP Programmen gemacht und bin zu dem Schluss gekommen: Alles Schrott. „Telefon“ habe ich allerdings noch nicht getestet – werde ich jetzt nachholen.

    Als Headset verwende ich das hier:
    https://www.amazon.de/dp/B002L6G4BK/

    Wirklich zuverlässig hat es nie funktioniert, und bei Verwendung des Headsets klagten viele Gesprächspartner nach ein paar Minuten telefonieren, dass sie mich fast nicht mehr verstehen würden. Auf meiner Seite hörte ich nichts besonderes.

    Habe das Headset jetzt wieder an einem Snom Telefon, da funktioniert es einwandfrei. Jedoch vermisse ich die Funktion schmerzlich vom Mac aus wählen zu können.

  • bei mir funktioniert die Telefon app in Zusammenhang mit cadhop nicht. Wenn man anruft bekommt man die Fehlermeldung Zielrufnummer nicht freigegeben. Die Telefon app für sich alleine funktioniert.

  • Hallo zusammen! Bei mir startet die Spotify App automatisch mit Telefon (obwohl ich den Zugriff darauf verweigert habe). Leider finde ich keine Einstellung, um dies zu deaktivieren. Gibt es einen Trick oder habe ich einfach etwas übersehen? Vielen Dank für jeden Hinweis… :-)

  • Hat jemand Erfahrung mit Cloud PBX und Telefon? Bekomme die Anmeldung nicht hin…

  • Hartmut Müller

    Hallo, wer kann mir bitte sagen, was ich wie einstellen muss damit ich mit Vodafone/KabelDeutschland und einer Fritz!Box6490 Cable über diese Software telefonieren kann? Vielen Dank!

    Außerdem: funktioniert das auch unterwegs an anderen Orten?

    • Bei der Telekom ist das so eingestellt, dass „Nomadisierung“ nicht möglich ist,
      d.h. du kannst dich nur von deinem DSL-Port aus mit der Nummer anmelden.
      Wie’s bei V ist weiß ich nicht, würde aber mal tippen, genauso. Aber Stichwort für die Frau G ist „nomadisch“.

      Umgehen kannst du das, in dem du die Fritzbox (oder welchen Router auch immer) als „Proxy“/ PBX einrichtest, d.h. die Anmeldung bei TKOM macht der Router und du greifst per VPN auf den Router zu. Dazu braucht es genügend Leitungskapazität, die Theorie weicht da leider von der Praxis ab, d.h. 50/10Mbit Leitungen funktionieren „gerade noch so“, kommt auf die Performance des VPN an.

  • Wie ist es möglich am mac auf eine Telefonnummer zu klicken und diese automatisch in der App zu öffnen? Jedes Mal möchte er vom iPhone aus anrufen‍♂️

  • Trotz Eingabe der richtigen Daten von meinem 1und1 Sip Account funktioniert die App nicht mit 1und1.
    Welche Konfigurationseinstellungen muss ich denn als 1und1 Kunde eintragen ??? Oder liegt es meiner FritzBox ? Meine 1und1 Internetnummern sind alle korrekt mit Passwort auch in der Fritzbox eingetragen.
    Was kann ich machen?

    • Hallo Bernd,
      ich habe die App gerade auf MacOS Catalina mit einer alten FritzBox 7170 in Betrieb genommen.
      Vorgehen wie folgt:
      In der FritzBox im Menü Telefonie –>Telefoniegeräte ein neues Gerät anlegen. Dort Telefon(!) auswählen und im nächsten Schritt als Anschluss LAN/WLAN (IP-Telefon) auswählen und eventuell eine neue Bezeichnung vergeben.
      Dann gibt es im nächsten Schritt die Angaben zum Server-Account mit dem selbst gewählten Passwort.
      Alles merken und in der FritzBox alles fertigmachen, bis der Vorgang beendet ist.
      Anschließend die Daten für in der App eingeben:
      Name: der eigene
      Domain: fritz.box
      Benutzername: die Zahl, die FritzBox erzeugt hat
      Passwort: das in der FritzBox eingestellte

      übernehmen und fertig

      Wenn Du versuchst mit den selben SIP-Daten bei 1&1 wie die FritzBox per Telefon-App zuzugreifen, sind die ja schon durch die FritzBox in Verwendung, würden also durch die App übernommen, womit dann die FritzBox kein Netz mehr hätte und die App keinen Anschluss mehr hätte….

      Vielleicht hilft meine Antwort ja noch.

  • Nach mehrstündigem Versuchen hat es dann geklappt. FritzBox 7272
    Benutzername darf keine Leerstelle enthalten !!

  • Habe die App seit heute in Gebrauch und bin positiv überrascht.
    Allerdings versuche ich bisher vergeblich, die App mit Applescript zu starten und dabei direkt die Rufnummer zu übermitteln. Soll für eine Filemakeranwendung genutzt werden.
    Bislang leider Fehlanzeige

    • Wenn du den Wert mit FileMaker zuerst in die Zwischenablage kopierst, funktioniert es mit diesem Script:
      —-
      tell application „Telephone“
      activate
      tell application „System Events“ to keystroke „v“ using command down
      tell application „System Events“
      key code 76
      end tell
      end tell

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37970 Artikel in den vergangenen 8210 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven