ifun.de — Apple News seit 2001. 24 650 Artikel
Bislang nur in den USA

USB-C-zu-Lightning: Apple senkt Kabel-Preise

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Die kürzlich aufgetauchten Gerüchte, Apple könnte die diesjährigen iPhone-Modelle (erstmals seit 2007) nicht mit dem klassischen 5-Watt-Netzteil, sondern zusammen mit einem USB-C-Netzteil und einem USB-C-zu-Lightning-Kabel verpacken, haben dafür gesorgt, dass sich viele Anwender genauer mit Apples aktuellen Kabel-Angeboten auseinander gesetzt haben.

Was dabei aufgefallen ist: Apple scheint die Preise für seine USB-C-Lightning-Kabel erst im vergangenen Monat angepasst bzw. reduziert zu haben. Zumindest in Übersee bieten die Apple Stores die 1-Meter-Variante jetzt um 24% günstiger an.

Während Apple seine USB-C-zu-Lightning-Kabel bislang für satte $25 (1 Meter) bzw. $35 (2 Meter) verkaufte, geht das 1-Meter-Kabel jetzt für nur noch $19 über den Tresen, die 2-Meter-Variante kostet unverändert $35.

Usb C Lightning

In Deutschland ist hingegen alles beim Alten. Hierzulande verkauft Apple seine USB-C-zu-Lightning-Kabel für 25 Euro (1 Meter) bzw. 39 Euro (2 Meter).

Apples USB-C-zu-Lightning-Kabel ist relevant, da Apple Drittanbietern eine offizielle Lizenzierung für alternative Strippen verwehrt und damit ein Monopol über das einzige Ladekabel besitzt, das aktuelle iOS-Geräte schnellstmöglich aufladen kann. Nur ein USB-C-zu-Lightning-Kabel aktiviert (in Kombination mit einem mindestens 18 Watt starken „Power Delivery“-USB-C-Netzteil) den sogenannten „Fast Charge“-Modus, der aktuelle iPhones in knapp 30 Minuten von 0% auf 50% auflädt.

Dienstag, 22. Mai 2018, 11:07 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Beim iPhone X kann man sich Apples neues Fast Charge aber wirklich schenken, wenn man ein 12Watt Netzteil vom iPad hat.
    Beim iPad Pro allerdings merkt man oft dass das standardnetzteil heillos unterdimensioniert ist. Das 12.9 iPad Pro bekommt man bei gleichzeitiger Benutzung eigentlich nur mit dem Fastcharger vernünftig geladen, echt schwach dass sowas nicht von vornherein mit dabei sein kann.

    • Bei gleichzeitiger Nutzung bei voller Bildschirmhelligkeit entlädt sicher der Akku trotz angeschlossenem Ladegerät sogar – zumindest ist es bei mir so.

    • Kann beide Aussagen bestätigen – echt dünn die Netzteilleistung. Beim Arbeiten mit an MBP angeschlossenem iPad (12,9“) hat man hinterher an Akku eingebüßt.

  • 25€ für in lächerliches Kabel von 1m Länge … unglaublich.

  • In Deutschland ist es auch günstiger geworden. Bis vor Kurzem hat das 1m Kabel nämlich noch 29€ gekostet und wurde erst jetzt auf 25€ und damit auf den gleichen Preis wie das USB-A Kabel angepasst.

  • Nicht ganz richtig. Aber ja, es hat tatsächlich mal 29€ gekostet. Aber der Preis von 25€ ist schon lange gültig – hier wurde nix „vor kurzem“ umgestellt.

  • Die sollen einfach nur die USB-c zu Lightning Kabel von Drittanbietern zertifizieren. Dann gibt es auch endlich vernünftige USB-c zu Lightning Kabel.

  • Habe mich schon fast geärgert, da ich letzte Woche erst das 2m Kabel mit dem 29Watt Adapter gekauft habe. :-)

    • Eben und solange es Leute wie dich gibt, die sich das wirklich auch noch zu diesen Preisen kaufen, versteh ich Apple voll und ganz das auch zu verlangen. Apple wäre ja blöd… so sind sie es nicht und schlagen Kapital daraus! Nichts verwerfliches

  • Richtiger Schritt wäre USB-C auf USB-C in allen Geräten statt USB-C auf Lightning. Mein MacBook, Nintendo Switch, Kamera können schön über ein Kabel geladen werden. Andere Hersteller tun was für die Umwelt statt mehr Kabelschrott, Apple wirbt immer Green Apple Woche aber nur da brauch ich Adapter oder weitere Kabel für iPhone/iPad/AirPods und noch ein weiteres für Apple Watch. Schade das es immer noch um Geld und Lizenzen eher geht.

  • Ach Mensch…Hatte mir das 1m Kabel in Japan doch erst für umgerechnet 23€ gekauft und mich schon gefreut!

  • Hab mir beim großen a
    Ein pd Netzteil 30w und 1 m pd Kabel usbc auf Lightning zusammen für meine 38€ gekauft
    Da war ein normales c auf c bei
    Das lädt nu mein x und auch mein mbp

    Also da muss Mann nicht unbedingt auf Orginal setzten
    gab auch nich nie die meldung nicht orginales zubehör wird eventuell nicht unterstütz
    läuft einwandfrei
    hab nur keine 2m variante gefunden

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24650 Artikel in den vergangenen 6238 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven