ifun.de — Apple News seit 2001. 31 263 Artikel

Zu wenig Logik-Chips

USB-C zu Lightning: Apple hält Angebot klein

31 Kommentare 31

Obgleich Apple den über Jahre hinweg exklusiv abgewickelten Vertrieb von USB-C-zu-Lightning Kabeln im Januar offiziell aufgegeben hat, ist das Angebot am Markt noch immer sehr überschaubar.

Zwar kündigten damals sowohl Belkin als auch Anker den Vertrieb eigener Schnellladekabel (50% Ladung in 30 Minuten) an, geliefert hat bislang jedoch nur Anker – mit Einschränkungen. So waren die erste und die zweite Fuhre der Anker-Kabel in Deutschland nur wenige Minuten nach dem Verkaufsstart vergriffen.

Die dritte Charge, die Anfang des Monats in Umlauf gebracht wurde, ist die erste, die sich nun schon satte 4 Tage hält. Doch alternative Angebote fehlen nach wie vor.

Belkin wollte seine Strippe „zum Frühjahr“ ausliefern, wartet aber noch. Der Elektromarkt-Ausstatter Hama kündigte im März eigene Kabel an, verkauft diese allerdings zum Apple-Preis und muss entsprechend keine große Nachfrage fürchten.

Anker Usb C Auf Lightning Kabel Schwarz

Apple kontrolliert Produktion

Was ist hier los? ifun.de hat mit weiteren Anbietern gesprochen, die mittlerweile eigentlich mit eigenen Kabel am Markt vertreten sein wollten. Die Verantwortung für die rundum schlechte Verfügbarkeit scheint bei Apple zu liegen.

Wie ein Anbieter gegenüber ifun.de erklärt, kontrolliert Apple nach wie vor die Produktion der Logik-Bausteine, die zur Fertigung der Kabel benötigt werden und deckt die Nachfrage der Drittanbieter bei weitem nicht.

Dies führt dazu, dass alle Anbieter mit reduzierten Lieferungen zu kämpfen haben. Während einige ihren kleinen Bestand dann auf mehrere Regionen verteilen, zögern andere den Marktstart noch hinaus.

Immerhin: Zum Ende des Monats hin soll sich die Liefersituation leicht entspannen, dann rechnen wir mit weiteren Markteintritten, derzeit noch abwartender Drittanbieter.

USB-C zu Lightning

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
05. Apr 2019 um 18:56 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    31 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31263 Artikel in den vergangenen 7278 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven