ifun.de — Apple News seit 2001. 26 131 Artikel
50 neue Sessions

Today at Apple: Apple Stores mit neuem Workshop-Programm

4 Kommentare 4

Apple hat heute grundlegende Neuerungen bei dem in Apples Filialgeschäften angebotenen „Today at Apple“-Programm angekündigt. Dieses wird um die drei neuen und erweiterten Formate – Skills, Walks und Labs – ergänzt.

Lab Today At Apple

Die Programme beinhalten laut Apple praxisorientierte Gruppensessions mit Fokus auf Fotografie, Video, Musik, Programmieren, App-Entwicklung, Kunst und Design. Die neuen Sessions werden kostenlos in jedem Apple Store auf der Welt angeboten.

Seit der Einführung von Today at Apple im Jahr 2017 hat Apple über 18.000 kostenlose Programme pro Woche durchgeführt, an denen Millionen von Teilnehmern auf der ganzen Welt teilgenommen haben.

Apple beschreibt die neuen Formate folgendermaßen:

  • Skills sind für diejenigen gedacht, die daran interessiert sind, neue kreative Techniken zu erlernen und mit Apple-Produkten noch mehr zu machen, wie zum Beispiel ein schnelles Video mit der Clips-App oder Fotos auf dem iPhone zu bearbeiten. Die neuen Skills-Sessions umfassen Noten und Akkorde mit GarageBand, Skizzieren von Ideen in Notizen, Techniken der Bildbearbeitung und vieles mehr.
  • Walks laden Kunden ein, mit einem Creative Pro den Store zu verlassen, die Umgebung zu erkunden und neue Fähigkeiten für Leidenschaften wie Fotografie, Musik oder Gesundheit zu erlernen. Zu den neuen Walks gehören professionelle Filmaufnahmen, das Erstellen von Klanglandschaften mit GarageBand sowie ein Gesundheits- und Fitness-Walk, der so genannte ‚Staying Motivated‘, der gemeinsam mit der Fitnessexpertin Jeanette Jenkins entwickelt wurde.
  • Labs helfen Kunden dabei mit kreativen Techniken zu experimentieren, um nach Abschluß des Programms ihr eigenes Projekt starten zu können. Viele Labs wurden in Zusammenarbeit mit weltbekannten Künstlern und Kreativen erschaffen. Aufbauend auf dem Erfolg von Labs mit der Musikerin Florence Welch oder dem Fotografen Chase Jarvis können sich erfahrenere Kunden in neuen Labs wie Beat Making mit Swizz Beatz, Small Screen Magic mit Zach King und Drawing Treehouses mit Foster + Partners inspirieren lassen.

Angela Ahrendts, bei Apple für die Retail-Sparte zuständig, kommentiert:

Es gibt für wirklich jeden eine Session bei Today at Apple und wir können es kaum erwarten zu sehen, was du erschaffen wirst. Von Beginn an ging es bei Today at Apple darum, den Gemeinschaften in denen wir uns befinden, bei der Weiterbildung zu helfen und sie zu inspirieren. Die neuen Programme sind eine Möglichkeit, das kreative Potenzial aller unserer Kunden zu erschließen.

Sobald sich Apples Sonderseite apple.com/de/today (nach einem kompletten Tag der Auszeit) wieder zurück im Netz meldet könnt ihr hier die neuen Sessions entdecken und euch bei Bedarf für diese anmelden.

Neu bei Today at Apple: Skills, Walks und Labs

Today At Apple

Dienstag, 29. Jan 2019, 19:34 Uhr — Nicolas
4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Irgendwann will ich da auch noch mal einen Kurs mitmachen. Das hört sich echt interessant an.

  • Leider werden die Pro Sessions überhaupt nicht gepflegt! Sehr bedauerlich von Apple, aber Hauptsache Männleins wie ich Selfies mache *Kopfschütteln“

    Motion fehlt völlig im Programm, aber Hauptsache sie verkaufen es…

    Final Cut war damals nett, leider wurde da auch nichts erweitert…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26131 Artikel in den vergangenen 6482 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven