ifun.de — Apple News seit 2001. 38 500 Artikel

Download-Festival wird übertragen

Telekom mit mehr Live-Musik über MagentaTV und MagentaMusik

Artikel auf Mastodon teilen.
5 Kommentare 5

Mit Download Germany findet nächste Woche erstmals eine deutsche Version des legendären britischen Rockfestivals statt. Hierzulande ist das Festival allerdings auf einen Tag beschränkt, die Veranstaltung findet am 24. Juni auf dem Hockenheimring statt und wird von der Telekom live übertragen.

Download Festival

Headliner sind in diesem Jahr Metallica mit ihrem einzigen Auftritt in Deutschland in diesem Jahr, im Vorprogramm sind unter anderem Five Finger Death Punch und Sabaton zu sehen. Den vollständigen Zeitplan könnt ihr auf der Webseite zum Festival einsehen.

Die Telekom überträgt das Download-Festival im Rahmen von MagentaMusik. Die Webseite ist übrigens auch unabhängig von Download und Metallica einen Abstecher wert, lassen sich hier doch eine ganze Reihe sonstiger Konzertmitschnitte von größtenteils namhaften Interpreten abrufen.

MagentaTV mit attraktiven Bundles

Die Videos lassen sich ebenso wie kommende Woche die Download-Übertragung kostenlos abrufen. Alternativ zu MagentaMusik wird das Festival auch über MagentaTV übertragen. Hier wirbt die Telekom gerade massiv um Neukunden und bietet im Zusammenhang mit Laufzeit-Abos die ersten sechs Monate kostenlos an. MagentaTV wird dann preislich besonders interessant, wenn eine Kombi mit Disney+ und RTL+ oder auch Netflix für euch in Frage kommt. Hier stehen teils ausgesprochen attraktive Paketpreise zur Wahl.

Magentatv Bundle Angebot

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
17. Jun 2022 um 17:58 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Von dem Angebot abgesehen, das durchaus reizvoll zu sein scheint, ist MagentaTV der letzte Mist.
    Hatten die erste Generation Reciever gekauft, als die Telekom die Telefonanschlüsse auf VoIP umgestellt hat – somit wurden bislang tadellos funktionierende Receiver über Nacht zu Elektroschrott. Die fortan benötigten Receiver muss man mieten und sie sehen toll aus – taugen aber nichts! Von der neuen Generation haben wir in anderthalb Jahren sechs (6!) neue als Ersatz bekommen weil die sich ständig beim Installieren von Firmware aufhängen und zum Zurücksetzen eingeschickt werden müssen … und auch sonst bin ich von MagentaTV nur enttäuscht.

    • Bei mir ganz anders. Bin seit ca 10 Jahren dabei. Router mieten finde ich prima, weil wenn kaputt oder veraltet (was schnell geht in dieser Zeit) bekomme ich schon morgen anstandslos einen neuen. Router Technik hat mich auch nie im Stich gelassen. Router Software war im Vorgängermodell langsam, jetzt ist es ok. Und das Angebot sowie Preis Leistung finde ich auch durchaus in Ordnung.

    • Ich stimme dir da vollkommen zu. Die Hardware ist Technikschrott von vor zehn Jahren. Und auch das Angebot ist nichts besonderes. Lohnt sich nicht und wir haben es auch direkt wieder gekündigt.

    • Telekom Router sind Schrott. Hier geht es aber um die Receiver. Die sind seit Generation 2 echt voll in Ordnung. Bis auf die Festplattengröße von 500gb. Das ist ein absoluter Witz.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38500 Artikel in den vergangenen 8299 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven