ifun.de — Apple News seit 2001. 24 400 Artikel
DSL mit 250 MBit/s

Supervectoring 35b: Vier FRITZ!Boxen unterstützen den neuen Standard

Artikel auf Google Plus teilen.
40 Kommentare 40

Der Berlin Netzwerk-Ausstatter AVM nimmt den bevorstehenden Start des neuen DSL-Standards Supervectoring 35b zum Anlass auf die Geräte im eigenen Lineup zu verweisen, mit denen sich die aufgebohrten DSL-Geschwindigkeiten von bis zu 250 MBit/s bereits erreichen lassen.

Vdsl Vector

Zu den kompatiblen Endgeräten für die neuen Highspeed-Anschlüsse zählen die FRITZ!Box 7590, die 7581 und die 7582 sowie das LTE-Modell FRITZ!Box 6890 LTE.

Supervectoring 35b erlaubt durch die Erweiterung des Frequenzbandes von 17 MHz auf 35 MHz und dank neuester Vectoring-Techniken Downloadraten von bis zu 300 MBit/s und 50 MBit/s im Upload. Je nach Leitungslänge und Anschlussqualität sind somit neue, schnellere Tarifmodelle möglich.

Weitere Informationen zum Thema Supervectoring hat AVM jetzt in den Ratgeber-Artikel Supervectoring 35b zusammengefasst. Der hierzulande wohl populärste Router-Anbieter hat erst kürzlich damit begonnen sein neues Router-Betriebssystem FRITZ!OS 7 auszurollen. Seit dem 24. Juli steht die Aktualisierung für die Modelle 7590 und 7580 bereit – die restlichen Geräte des Anbieters sollen im Laufe des Sommers bedient werden.

Produkthinweis
AVM FRITZ!Box 7590 High-End WLAN AC + N Router (VDSL-/ADSL-/ADSL2+, 4x4 MU-MIMO mit 1.733 (5 GHz) + 800 MBit/s (2,4... 229 EUR
Produkthinweis
AVM Fritz Box 6890 LTE- Oder DSL-Modem (bis 300 Mbit/s, WLAN AC+N bis 1.733 (5 GHz) und 800 (2,4 GHz) Mbit/s, 4 x... 395 EUR
Donnerstag, 26. Jul 2018, 15:59 Uhr — Nicolas
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • das sind alles dsl modelle. was is denn mit uns kabelempfängern? läuft das da anders mit der geschwindigkeit?

    • Die können jetzt schonmehr wie 250Mbit.

      • @waldelf
        Bist du jetzt stolz? In manchen Regionen Deutschlands (-> Süddeutschland) wird es nun mal anders benutzt. Regionale Sprachverschiedenheiten haben nichts mit schlechtem Deutsch zu tun. Vor vielen Jahrhunderten hätte man Leute ausgelacht, die „Hochdeutsch“ geredet haben. Dann hat es sich irgendwann durchgesetzt.

      • @Gast
        Ja, lass uns alle „als“ durch „wie“ ersetzen! Das nennen wir dann „Alternatives Hochdeutsch“.
        (Ironie aus)
        Aber wie du selbst sagst: Hochdeusch hat sich durchgesetzt. Damit wir uns besser verstehen.

      • Ja, nur jeder kapiert was mit als gemeint ist, könnten die Klugscheisser ja nicht sofort wie schreiben.

        Andere im Internet korrigieren ist vermutlich das einzigste, was er in seinen jämmerlichen Leben hat.

      • Naja…das wurde uns doch bereits in der Schule korrekt beigebracht. Warum wird es dann nicht richtig genutzt.

      • Als diese Besserwisser! Gehen mir auf den Keks! Grüße aus Hessen

      • @ich: „Einzige“ ist nicht steigerungsfähig.

      • Ah waldelf und Throsten sind wohl die gleichen Pfeifen

      • Damit so Lords wie du Richard sich daran auf geilen können, dass als verwendet wird und nicht wie.

        Würdest du aus einer Gegend kommen, in der die Leute Stolz auf Ihren Dialekt sind, wüsstest du dass es oft schwer ist solche Sachen in normalen Sprachgebrauch zu nutzen. Vor allem wenn es Jahrzehnte her ist, dass man aus der Schule raus ist und nie wie du gerade erst eingeschult wurden und Deutsch das einzige Fach welches beherrscht wird.

      • @Ich …aufgeilen…stolz…Fach, welches… ;-P

      • Die getroffenen Hunde bellen! Aber vielleicht ist das Leben ohne Beleidigungen und mit korrektem Deutsch gar nicht so jämmerlich! Nur mal so als Idee….

    • Ja da es sich um zwei komplett unterschiedliche Techniken handelt und Vectoring nur bei DSL zur Anwendung kommt.

    • Supervectoring ist ja nur eine weitere „Vergewaltigung“ der Kupfer-Doppelader. Allerdings eine erstaunliche …

    • die Fritzbox 6490 Cable und 6590 Cable ünterstützen beide mind. 400MBit/s down und die neue 6591 (aktuell nicht im Handel sondern nur direkt über die Kabelprovider erhältlich) kann die neuen Gigabit Kabel-Leitungen nutzen (sogar bis 6 down / 2 GBit/s up – aktuell wird aber erst einmal 1GBit in Bochum und bald in Frankfurt, Düsseldorf usw eingeführt)

  • Wäre nur super, wenn mir die DSL-Anbieter auch diese Geschwindigkeit im Jahr 2018 liefern könnten. Stattdessen wird man auf 2019 hingehalten.

  • Kennt jemand alternative Modems, die Supervectoring beherrschen? Ich habe momentan VDSL100 mit einem Draytek Vigor und werde voraussichtlich im Herbst auf VDSL250 umgestellt. Möchte aber ungern meinen EdgeRouter hinter einer Fritzbox betreiben wegen Doppel-NAT.

  • nur leider ist Kabel (Internet) Shared Medium. Surf mal abends in bestimmten Gegenden und schau dir die Downloadrate an….
    Nicht selten ist der Cluster ausgelastet und dann geht kaum noch was.

    @kathi : Kabel ist eine völlig andere Technik

    • Ich kann dieses shared Medium ausgeführe nicht mehr hören! Das war früher mal so. Heute ist das anders. Solltest du am Abend eine schlechtere Verbindung haben, dann rüstet jedenfalls vodafone ordentlich nach bzw. Schraubt an der Leitung rum bis es passt. Ich habe selbst am Abend noch 380 MBit bei einer 400 er Leitung. Davon kann man selbst bei keinem shared Medium wie DSL nur träumen…

      • Bei uns in mehreren Wohngebieten (in zweien habe ich eine Wohnung) ist nichts mit aufrüsten. Da brechen die Kabelnetze ab 17:30 Uhr total ein. Weit über einhundert Beschwerden haben nichts gebracht.

      • Nein das kannst du in Karlsruhe weststadt noch live miterleben. MittAgs 400, abends tot

      • Ist es immer noch.

        Morgens wenn niemand Online ist hab ich 400 Mbit. Nun zur Primetime kommen noch 20Mbit an.

        Wenn es bei dir nicht so ist liegt das entweder daran das all deine Nachbarn +70 sind und daher keine hohe Bandbreite benötigen oder sie DSL nutzen und nicht Kabel.

  • Wir haben bereits ein Angebot für 19€ die ersten 12 Monate und 59 die nächsten 12 Monate

  • Mich freut, das ich nun wieder am wlan to Go bei der Telekom teilnehmen kann. Da ich nun wieder einen Hotspot zur Verfügung stellen kann, das war sonst nur mit dem Speedstermodem möglich, daher ist das Update sehr erfreulich für mich. Bei der Downloadgeschwindigkeit kann und darf ich mich in Hamburg nicht beschweren. Jedenfalls seit ich von 02:€ zur Telekom:-))) gewechselt hab(bin). Mit der Rechtschreibung muss man hier ja vorsichtig sein, wegen Oberlehreralarm:-)

    • Ah, die Oberlehrer sind mir ziemlich egal.

      Die andere im Internet Korrigieren sind noch niedriger anzusehen als die Leute, die andere Meinungen nicht akzeptieren können. Also so ziemlich das unterste an Menschheit was es so gibt.

  • Mal im Ernst, mehr als 100 MB/s sind doch einfach nicht nötig.
    Ich hatte eine 500.000er Leitung über Kabel und die angefragten Server haben NIE! auch nur annähernd diese Kapazitäten ermöglicht. Max. waren so in etwa 6-7 Mb/s

  • Wie wäre es wenn man endlich mal vectoring hinter sich lässt und ein ordentliches Netz aufbaut?

    • Der Dummschwätzer

      Wird doch gemacht und sind wir doch mal ehrlich, die meisten in Deutschland denken doch wie iSephix und wollen nicht mehr als nen 16.000er bezahlen („alles andere ist ja zu teuer und man merkt den unterschied ja nicht“).
      Daher sind die 100 bzw. bald 250 noch Zeitgemäß für uns knausrige Deutsche :D

      • Wir gehören innerhalb Europas zu denen, die das meiste für Internet bezahlen. Und dann ist das nur so mittel schnell. Von Bauernhöfen und Dörfern will ich gar nicht sprechen! Das ist ein Armutszeugnis für Deutschland! Wenn Deutschland überhaupt irgendwie wirtschaftlich mithalten will, muss das Internet schneller, zuverlässiger, billiger und Flächendeckender werden!

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24400 Artikel in den vergangenen 6201 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven