ifun.de — Apple News seit 2001. 38 500 Artikel

Beta für Wagemutige

smcFanControl: Neue Version unterstützt MacBook Pro 2018

Artikel auf Mastodon teilen.
14 Kommentare 14

Die Freeware-Applikation smcFanControl, ein nur 3MB kleiner Download, der euch die Konfiguration der Lüfter-Geschwindigkeit eures Macs ermöglicht, steht seit wenigen Tagen in Version 2.6.1 Beta 1 zum Download zur Verfügung.

Smc Fan Control 1000

Die erste Aktualisierung der App seit Oktober 2016 kümmert sich um die Kompatibilität des System-Werkzeuges zu Apples neuen MacBook Pro-Modellen und führt eine dunkle Oberfläche ein, die den „Dark Mode“ von macOS Mojave unterstützen wird.

Der Download ist als Pre-Release gekennzeichnet und setzt zum Einsatz euer Administrator-Kennwort voraus. Sollte smcFanControl nach dem Start nicht sofort in eurer Menüleiste sichtbar sein, dann klickt mit der Maus links neben das letzte Menüleisten-Symbol. Spätestens jetzt sollte die App in eurer Menüleiste angezeigt werden.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Aug 2018 um 10:30 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Mein iMac aus 2011 läuft nicht ohne dieses kleine Software Tool. Ansonsten dreht der Lüfter CPU auf vollen Touren, obwohl es garnicht notwendig ist.

  • Wozu möchte ich manuell in die Lüfterdrehzahl eingreifen?

    • Apple neigt eher dazu die Lautstärke der Lüfter zu dezimieren, um die Geräte flüsterleise laufen zu lassen. Die Prozessoren laufen bei großer Wärme dann allerdings langsamer (Thermal Throttling) und den verbauten Akkus bekommt das Laden bei Erwärmung auf Dauer auch bestimmt nicht besonders gut.

  • Sei vorsichtig. Nicht, dass Du Dein MacBook so stark abkühlst, dass sich Kondenswasser absetzt und einen Kurzschluss verursacht ;)

  • Ja da die lüftersteuerung an der HD dran ist.

    Wenn die fehlt oder defekt ist dreht der Lüfter auf volle pulle

  • Die Arbeit übernimmt bei mir „iStat Menus“. Und damit das Macbook nicht zu heiß wird, wird einmal im Jahr die Wärmeleitpaste der CPU getauscht und im Hintergrund läuft zusätzlich „Turbo Boost Switcher Pro“.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38500 Artikel in den vergangenen 8299 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven