ifun.de — Apple News seit 2001. 38 560 Artikel

Für Räume bis 30 Quadratmeter

Smartmi P1: Neuer Luftreiniger mit HomeKit-Unterstützung

Artikel auf Mastodon teilen.
39 Kommentare 39

Mit dem Smartmi P1 startet ein neuer HomeKit-Luftreiniger in den Markt. Das im vergangenen Jahr auf Indiegogo gestartete Unterstützer-Projekt läuft in den nächsten Tagen aus. Einige wenige der Geräte lassen sich jetzt noch zum vergünstigten Vorabpreis von rund 100 Euro bestellen.

Smartmi P1 Filter Leistung

Den ersten Anwenderberichten zufolge ist die Umsetzung ausgesprochen gelungen. Dementsprechen dürfte der Preis, auch wenn das Gerät zu einem späteren Zeitpunkt über den regulären Onlinehandel für voraussichtlich knapp 200 Euro erhältlich ist, im Vergleich als günstig zu bewerten sein. Ersatzfilter werden im Doppelpack zum Preis von rund 50 Euro angeboten.

Erwähnenswert ist, dass der Smartmi P1 mit nicht alltäglichen Funktionen wie einer Pollen-Erkennung wirbt. Der Beschreibung zufolge lassen sich mit dem H13-Filter neben Pollen auch Schimmelsporen, Hausstaubmilben, Tierschuppen und unangenehme Gerüchte filtern.

Smartmi P1 Pollenanzeige

Das Gerät kann direkt in HomeKit eingebunden werden und erscheint dort dann ähnlich wie der VOCOlinc VAP1 inklusive der Sensorwerte für Luftqualität und den Gerätezustand. Neben manuellen Einstellungsoptionen verfügt das Gerät auch über einen sensorgesteuerten Automatik-Modus. Ein in die Geräteoberfläche integriertes Bedienfeld zeigt alternativ zur App-Steuerung Live-Informationen zur aktuellen Luftqualität an. Ergänzend informiert eine farbige Leuchtanzeige im Farbbereich zwischen Grün und Rot auf einen Blick über die aktuelle Partikelbelastung.

Neben dem Automatikmodus lässt sich der Smartmi P1 in verschiedenen manuellen Stufen betreiben. So steht ein geräuscharmer Modus für den Einsatz in Schlafzimmern bereit, im Normalmodus sollen Leistung und Geräuschpegel bestmöglich ausgeglichen sein, ergänzend kann die Geräteleistung auch auf einen manuellen Wert gesetzt werden.

Hinter dem Angebot steht die Xiaomi-Tochter Smartmi. Der P1 ist die Weiterentwicklung des bereits seit einiger Zeit erhältlichen Smartmi Air Purifier. Das Unternehmen ist uns ansonsten auch durch seine Standventilatoren bekannt.

08. Apr 2021 um 14:40 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich hätte sowas schon total gerne, kann es aber kaum rechtfertigen. Ich wünschte wir hätten soviel Smog wie in China. :(

      • Kommt wahrscheinlich darauf an, wo man in China war. Insgesamt ist die Luftbelastung in chinesischen Großstädten schon enorm hoch. Nicht ohne Grund wurden bei den Olympischen Spielen in Peking ganze Industrieanlagen abgeschaltet damit Peking nicht nur im Smognebel zu sehen ist.

      • Das Bild, das in westlichen Medien gezeichnet wird, hat mit der Realität nicht das geringste zu tun. Ich spreche jetzt mal nicht über die politische Situation und will auch keine Diskussion anzetteln.

      • Ich wohne seit 8.5 Jahren in China (HK) und die Luftqualität isch schon ziemlich mies. Smog kann man sehr gut sehen…

      • Dann warst do wohl nicht lang genug dort…
        Seit Chinese New Year sind die Luftwerte in Peking fast durchgehend unterirdisch. Meine 5 Xiaomi Luftfilter laufen auf Hochtouren.
        Klar gibt es mal immer wieder gute Zeiten und auch kann man einen Trend in die richtige Richtung erkennen, aber trotzdem sind die Luftwerte oft einfach nur schlecht.

  • Könnte es aufgrund von Corona aktuell einen Run drauf geben ^^

  • Hatte im ersten Moment gedacht, SONOS hätte ein neues Produkt am Start! ;-)

  • Moin,
    Hat einer von euch schonmal bei indiegogo bestellt ?
    Ich würde gerne die importabfertigung pauschale umgehen.
    Musste letztes Mal 39€ (Versand aus Hong Kong, waren wer irgendwas um die 40€) bezahlen, da würde ich das Paket lieber selbst vom Zoll abholen ?
    Dankbar für jeden Tipp

    • Kommt drauf an. 176€ für 2 Geräte.
      1er kostet 100€. Scroll mal nach rechts.

      Die Leistung von 250m³/h CADR ist aber auch gering. Und ob das günstig ist, weiß ich auch nicht. Der Xiaomi 3H leistet 400m³/h CADR.
      Normalerweise kostet der 130€. Das günstigste Angebot, welches ich je gesehen habe war 80 €. Also 100€ sind hier auch schnell möglich. Nur halt kein HomeKit.

  • Glaubt ühaupt wer nach den ganzen Tests noch an den Quatsch?

  • Scheint so, als ob der Filter kein Standard ist – damit scheidet das Ding aus.

  • Die „nur noch X übrig“ Zahl, ist aber auch gewürfelt, als ich gestern gekauft habe, etwa 3 Minuten nach dem ifun Artikel waren von „Super Earl Bird“ noch 2 übrig. Eine Stunde später hat ein Bekannter zugeschlagen, da waren noch 5 übrig, heute hat es sich auch schon 3 mal geändert. Wirkt ein wenig ….. komisch :-)

  • Habe einen aufgrund des Artikels bestellt und die Lieferung ist heute ohne Probleme über DHL angeliefert worden.

    Das Gerät macht einen guten Eindruck und hat sich problemlos ins Heimnetz und in HomeKit einbinden lassen.

    Wer noch zusätzliche Information zu dem Gerät haben möchte, kann auf der Herstellerseite unter http://www.smartmiglobal.com noch ein bisschen nachlesen.

    Schauen wir mal, wie sich das Gerät im Alltag bewährt.

  • Lässt sich bisher sehr schlecht in richtige Smarthome Systeme einbinden (und ich meine jetzt nicht homekit oder alexa), sondern richtige systeme wie FHEM, HomeAssistant oder ich Iobroker.

    Es ist zum Glück ein ESP32 Chip verbaut somit wird es nur eine Sache der Zeit sein.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38560 Artikel in den vergangenen 8310 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven