ifun.de — Apple News seit 2001. 23 819 Artikel
Universelle Suche erweitert

Siri auf Apple TV durchsucht jetzt auch Apple Music

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Habt ihr ein Apple TV zuhause und Apple Music abonniert? Dann schnappt euch die Siri Remote und stellt Apples Sprachassistentin ein wenig auf die Probe. Apple hat jetzt auch in Deutschland Apple Music in die universelle Suche integriert.

Siri Suche Apple Tv

Die Neuerung wird auf der deutschen Informationsseite zur Suchfunktion von Apple TV noch nicht angegeben, dies hängt allerdings lediglich damit zusammen, dass Apple für das Einpflegen der Übersetzungen immer ein paar Tage (manchmal auch Wochen) Zeit benötigt. Die Funktion ist bereits vorhanden und ihr könnt unabhängig davon, wo ihr euch gerade auf Apple TV befindet, jederzeit eine Suchanfrage zu Apple Music starten, um dann direkt auf die Ergebnisliste zu springen.

Wir haben die Funktion getestet. Leider hat Siri immer noch Probleme mit englischsprachigen Titeln oder Interpreten. Die Eingabe klappt zwar häufig, immer wieder wird dann aber dennoch versucht, das Gesprochene als deutschen Text zu interpretieren. Ihr könnt nach Interpreten suchen, Alben und Charts wiedergeben und natürlich auch die Wiedergabe steuern. Suchergebnisse werden wie gesagt direkt auf dem Bildschirm angezeigt, wenn ihr die Wiedergabe von einem Album oder Radiosender startet, wird der aktuelle Bildschirm nicht verlassen, sondern nur ein Mini-Player geöffnet. Beispiele für Sprachbefehle findet ihr hier bei Apple, etwa:

  • „Spiele 'California Nights'."
  • „Spiele das neueste Album von David Guetta."
  • „Spiele meine Musik von Echosmith."
  • "Spiele Songs aus den 90er-Jahren."
  • "Spiele den Nummer-1-Song vom 31. Januar 1973."
  • "Spiel mehr Songs wie diesen."
  • "Füge diesen Song zu meiner Mediathek hinzu."
Mittwoch, 18. Okt 2017, 20:12 Uhr — Chris
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also geht zumindest beim Apple TV 4K von Tag eins und ich bin echt überrascht wie gut Siri englische aber auch spanische Titel versteht :) trotz deutsch eingestellter Sprache

    • Im Vergleich zum Firetv ist Siri Beta hoch fünf! Es versteht fast gar nichts in englisch wo Alexa überhaupt keine Probleme hat. Dafür ist das Apple TV in allen anderen Belangen besser. Bin froh das ich umgestiegen bin aber Siri ist so gut wie nicht benutzbar.

    • Auch ohne 4K geht das schon eine ganze Weile, namlich Anfang an. Allerdings nicht so Eingebettet, er ist immer in die Musik gesprungen. Probleme mit englischen Worten bei deutscher Sprache Eingabe hatte ich aber noch nie

      • Auf dem AppleTV hat Siri bei mir keine Verständnisprobleme mit englisch. Auf dem IPhone ist das was ganz anderes…

  • Bei dem Nummer 1 Song vom 31. Januar 1973 erhalte immer die Rückmeldung, dass er die Charts von dem Datum nicht kennt…

  • Manchmal kommt es mir so vor, als ob in jedem Apple Gerät eine andere Siri wohnt.

    • denn nicht uberall versteht sie alles gleich gut und richtig.

      • Ja. Hier zum Beispiel – gerade auf dem Apple TV – ohne jegliche Probleme.
        Auch auf dem phone hab ich ne mindestens 90% Trefferquote. Ich würde gerne mal hören >wie< jemand der Probleme mit Siri hat mit Siri spricht.

      • MemoAnMichSelbst

        Ich finde viel lustiger dass zb der Satz „Sag meiner Mutter ****“ die Rückfrage stellt welche Nummer… und die Apple Watch dann ernsthaft versucht an die Nummer „iPhone Nummer“ ne sms zu schicken. Und das schon seit Anfang an xD am Handy und iPad kein Problem. Also ja… scheint wohl immer eigens programmiert zu sein.

  • Wäre schön, würde es endlich auch mal in Österreich gehen. Durch die Bindung an Apple Music Student in Österreich bleibt mir auch nicht die Alternative mit deutschem Account.

  • Lieber mal Amazon Prime und Spotify integrieren!!

  • in Österreich gibt es immer noch keine Siri..

  • In Österreich gibt es keine Siri am ATV

  • Pffft. Schweizer bleiben ebenfalls noch außen vor.

  • Uninteressant solange es in Österreich kein Siri am ATV gibt…

    (Ja ich bin langsam angefressen!)

  • OT-Warum sind bei meinem ATV 4K viele Fotos total unscharf? Andere wiederum perfekt!

  • ..würde mich freuen wenn es eine Möglichkeit gäbe auf dem iPhone den Google Assistenten zu nutzen, Siri ist so grottenschlecht. Beim Autofahren muss ich jedes Mal trotzdem manuell etwas auswählen, weil das Teil nur die Hälfte versteht. Leute dann lasst Siri halt bleiben, als so einen Schrott zu basteln!

    • Gerade beim Autofahren hab ich wirklich keine Probleme damit, vll möchtest du Beispiele schildern? Was mir fehlt, ist das das ich separat einstellen kann wann Siri mit Sprache antwortet. Beim tippen beispielsweise hätte ich sie gerne stumm, bei hey Siri gerne laut.

  • ..gern grad beim Abspielen von Musik, ist das ein Witz wie oft ich den Namen oder Titel wiederholen muss…
    oder Siri bringe mich nach München Sederanger – Siri macht aus Sederanger „Seder Anja“ und fragt noch welches Geschäft ich suche – das Gleiche mit Google: zeigt mir sofort die gewünschte Karte an mit der Möglichkeit zu navigieren….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23819 Artikel in den vergangenen 6111 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven