ifun.de — Apple News seit 2001. 21 742 Artikel
TouchSwitcher bekommt Konkurrenz

Schneller App-Wechsel: Auch „Rocket“ nutzt die Touch Bar

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Neben dem am vergangenen Donnerstag besprochenen TouchSwitcher bietet sich mit dem Gratis-Download Rocket inzwischen eine zweite Mac-Anwendung zum schnellen App-Wechsel über die Touch Bar der aktuellen MacBook Pro-Modelle an.

Rocket App Touchbar 500

Anders als der TouchSwitcher legt sich Rocket nicht im Control Strip der Touch Bar ab, sondern arbeitet als konventionelle Menüleisten-Anwendung, die sich mit Hilfe des Tastatur-Kurzbefehls „CMD + <“ aktivieren lässt.

Habt ihr die spendenfinanzierte Anwendung aktiviert und so in den System-Vordergrund befördert, zeigt Rocket wahlweise euren Dock-Inhalt oder die Icons aller geöffnete Applikationen auf der Touch Bar an (die Icon-Liste lässt sich scrollen) und gestattet euch auszuwählen, mit welcher App ihr weiterarbeiten wollt.

Rocket ist in der Lage ins Dock minimierte Applikationen wieder zu vergrößern, verzichtet derzeit jedoch noch auf zusätzliche Konfigurationsoptionen. Nach Angaben des Entwicklers Julian Thayn sind konfigurierbare Tastatur-Kurzbefehle, die Option alle Fenster zu minimieren und Ordner-Schnellzugriffe in Planung.

Montag, 28. Nov 2016, 11:55 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Eine Tastenkombination drücken, um Programme einzublenden die dann angetippt werden, statt direkt mit der Maus das Dock wieder einzublenden… Wer die Zeit hat…

  • Jetzt mal bitte ernsthaft: Das ist doch kein „Killer-Feature“, für das man bereit ist, mehrere hundert Euro im Vergleich zu konventionellen MacBooks oder Windows-Notebooks auszugeben, oder?

  • Nichts gegen eure Arbeit, aber wollt ihr jetzt bei jeder App oder Widget über die neue TouchBar berichten ?
    Wäre ein gesammelter Post am ende der Woche nicht sinnvoller ?

  • Apple hat mit der Touch Bar einen Riesenfehler gemacht.
    Statt nur einer hätten sie gleich 3 oder mehr einbauen sollen.
    Oder zum ausklappen, drehen, vergrössern ….
    Da ist doch einfach zu wenig Platz für soviele Ich-will-auch-drauf-Apps.
    Also wirklich, nix überlegt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21742 Artikel in den vergangenen 5784 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven