ifun.de — Apple News seit 2001. 24 417 Artikel
19€ in Last-Minute-Angeboten

Schaltbare Steckdose: Osram Smart-Plug auch für Hue-Systeme

Artikel auf Google Plus teilen.
41 Kommentare 41

Im Rahmen der Last-Minute-Angebote bietet der Leuchtmittel-Hersteller Osram seine schaltbare Steckdose, den Smart+ Plug, aktuell für 19 statt 29 Euro an.

Osram Switch

Anders als das Koogeek-Model versteht sich die Osram-Steckdose nicht auf Apples HomeKit-Standard, lässt sich mit dem passenden Skill aber über Amazons Alexa steuern.

Der Osram Smart-Plug benötigt zum Einsatz eine Gateway, lässt sich mit etwas Zeiteinsatz aber auch in bestehende Philips Hue-Systeme integrieren, wie das eingebetete Video von Spiel & Zeug zeigt.

Schaltbarer Zwischenstecker zum Einbinden von Nicht-ZigBee-Geräten in das Lichtsteuerungs-System. Ermöglicht das Schalten von herkömmlichen Leuchtmitteln und anderen elektrischen Geräten. Nicht zum dimmen geeignet. ZigBee kompatibles System, mit Gateway steuerbar über Lichtsteuerungs-App (ab Apple iOS 7 und Android 4.1 oder höher) oder anderer ZigBee kompatibler Smartphone und oder Tablet Applikation. Sicherheitsanforderung durch Überlast-, Übertemperatur-, Hot Plug-Schutz.

Heute für 19 statt 29 Euro

Produkthinweis
OSRAM Smart+ Plug, Schaltbare Steckdose als Schnittstelle für die Erweiterung Ihres Smart Home Systems durch Einbindung... 24,95 EUR 29,99 EUR

Donnerstag, 14. Dez 2017, 10:51 Uhr — Nicolas
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Es kostet NIE 29€. Man kann es IMMER für 25€ erwerben. Also so heiss ist der Deal nicht. Es ist auch ohne HomeKit :( immer noch

    • Einfach auf der Osram Steckdose dein Einschaltknopf drückt lassen (während des Suchlaufes des Hue APP) bis es mehrmals hörbar schaltet. Ist dann eingebunden im Hue System (wichtig unter Lampen Suchlauf starten).

    • Bis vor etwa einem Monat war der Standardpreis überall 29€. Die 25€ sind dann wegen Amazons Weihnachtsaktionen etc. überall gekommen.

      • Nicht korrekt. Ich habe zwei. Eins letztes Jahr und dieses Jahr im Frühjahr. Jedesmal für 25€.
        Und wenn ich zwischendurch nachschaue kostet es immer 25€

  • Lässt sich die Steckdose denn über HUE in HomeKit integrieren? So wie es mit den Lampen auch der Fall ist? Sonst kann ich die Bestellung direkt wieder stornieren.

  • Mit einem Raspberry Pi und ioBroker Software sollte einer HomeKit Steuerung nichts im Wege stehen.

  • Naja, „etwas Zeiteinsatz“ ist übertrieben. Auf jeder Steckdose steht eine Seriennummer. Von dieser muss man, es waren glaube ich, die letzten 4 oder 5 Zeichen nehmen und dann in der Hue App sagen: „anmelden mit Seriennummer“ und diese Zeichen eingeben. Schon wird die Steckdose gefunden. Geht sogar schneller als der Suchlauf.

    • Ich hatte vor ca. zwei Wochen (Ende Nov.) vier bestellt bei eBay für nur 79,99 – 20 Euro Gutschein, also 4 Stück für 59,99 inkl. Versand.
      Das ist ein Hammer Preis.
      Pro Stück ca. 15,- Euro

  • Die Einbindung in Hue ist schnell und einfach – von Zeitaufwand würde ich da nicht sprechen. :-)
    Schade das es sowas nicht direkt von Hue gibt.
    Der Plug ist halt praktisch wenn man Lampen mit mehreren Birnen einfach nur schalten will.
    Und deutlich billiger als 3,4 oder 5 Hue-Birnen.

    • Gab es auch mal von Hue, hießen White Living oder so. Kann man ab und zu gebraucht kaufen, leider nur dann deutlich teurer als sie damals in Einkauf waren.

    • 2 Hue Birnen in Weiß kosten 30 Euro, so teuer sind die nicht.

      • Das sind aber die E27 die kein Mensch in einer Lampe hat. Die E14 waren bisher immer teurer und werden jetzt erst günstiger. Z.B. gabs die alten osram in weiß kürzlich für 10€ pro Stück.

      • Naja kein Mensch ist übertrieben.

        In Wohnessbereich habe ich 5x E27, im Schlafzimmer 4xE14 und im Büro sind es auch wieder 4xE14.

        Was eher kein Mensch hat sind die GU10, alle Freunde und bekannte die ich kenne haben GU5.3. Hier hat Philips Hue leider gar nichts… da müsste man zu Osram Smart+ wechseln

  • gibt es nicht mehr von Hue, white living waren solche Steckdosen von Hue.

  • Kann ich die Steckdosen dann auch über die HUE ab in Szenen einbinden? Zum Beispiel: Alle Steckdosen um 23 Uhr aus und um 8 Uhr wieder an? Vorab Danke für eure Antworten!

  • Eure App stürzt bei mir häufig ab, wenn ich einen Artikel anklicke. Neuinstallation hat bislang nicht geholfen. Vorschläge?

  • Die Plugs kommen nur nicht auf Dauer mit erhöhter Blindleistung klar.
    Hab eine Zeit lang meine TV Wand darüber geschaltet. Aber nach ein paar Wochen bzw. Monaten schalteten sie sich immer nach einen gewissen Zeit von selber aus.
    Vielleicht liegt der Fehler auch woanders, kommt aber einfach beim Playstation spielen nicht so gut.

    Mittlerweile schalte ich meinen Strom lieber über Alexa mit Sonoff Wlan Relais.
    „Alexa, alles aus“ und ich kann das Haus verlassen :-)

  • Wann kommt endlich die FIBARO-Dose mit HomeKit?

  • Läuft zwar über Hue auch ohne das Gateway, allerdings sind Updates dann nicht möglich.

    Und auch wenn es zusammen läuft, es sind immer noch zwei unterschiedliche Anbieter/ Systeme.

    Was es bedeutet wenn der eine mal beschließt, dass es mit dem anderen nicht mehr kompatibel sein soll, hat man ja schon mal gesehen.

  • Weiß jemand ob die Steckdose auch Belkin WEMO funktioniert?

  • Kann mir mal jemand sagen ob es überhaupt eine schaltbare Steckdose gibt die mit Hue UND Homekit funktioniert? Also ohne Umwege über Raspberry oder so. Ich habe eine Elgato Eve, und die funktioniert mit Homekit super, aber lässt sich nicht mit Hue steuern (und somit auch nicht über iConnect hue in Abläufe einbinden).

  • Kennt jemand den Unterschied zum Vorgängermodell Osram Lightify Plug – ist teilweise in den Regalen vom Bauhaus zu finden.Auf dem alten Modell steht auf der Front LIGHTIFY beim neuen Modell SMART+

    • Ich vermute, dass es eine reine Softwaresache ist. Genau weiß ich es nicht. Bei meinem Smart+ ist aber, wenn man sich das Logo genau anschaut, zu sehen, dass vorher mal Lightfy Plug drauf stand und das abgekratzt wurde um das neue Logo draufzubappen.

  • Gibt es eine Dose die man problemlos und ohne viel Aufwand sowohl auf Android als auch HomeKit integrieren kann – idealerweise ohne zusätzliche Hardware wie Alexa o.ä.?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24417 Artikel in den vergangenen 6203 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven