ifun.de — Apple News seit 2001. 20 632 Artikel
   

QNAP HS-210: Lüfterloser NAS-Server fürs Wohnzimmer

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Ähnlich wie Synology hat sich auch QNAP zum Ziel gesetzt, Privatanwendern eine günstige und einfach zu administrierende Netzwerkspeicherlösung mit umfassenden Multimedia-Optionen zu bieten. Mit dem HS-210 hat QNAP nun einen neuen Heimserver mit zwei Festplatteneinschüben am Start, der dank lüfterlosem Betrieb als extrem geräuscharm beworben wird.

qunap-hs-10-500

Der lüfterlose Betrieb wird durch ein spezielles „Thermodesign“ ermöglicht. Das Aluminiumgehäuse des Servers sorgt laut Herstellerangaben für optimale Wärmeableitung und verleiht dem Gerät dazu noch wohnzimmertaugliches Design.

Der HS-210 eignet sich gleichermaßen als heimischer Datenserver und Medienlieferant, das mitgelieferte Betriebssystem (unten im Video) bietet die Übertragung von Medieninhalten per AirPlay oder DLNA an kompatible Geräte an. Da wir selbst ausschließlich auf Synology setzen, würden wir uns hier über Erfahrungsberichte von ifun-Lesern mit QNAP-Systemen in den Kommentaren besonders freuen.

Der QNAP HS-210 soll ab nächste Woche im Onlinehandel erhältlich sein. Der Verkaufspreis wurde vom Hersteller bislang noch nicht kommuniziert.


(Direktlink zum Video)

Donnerstag, 21. Nov 2013, 17:24 Uhr — Chris
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Des Design ist ja auch sehr einfallsreich. So nen mischmasch aus Apple und Windows :). Schön is des nich.

    • Hättste besser hingekricht, watt?

    • @mactas: Wenn man keine Ahnung von irgendwas hat darf man auch mal nicht-posten.

      NAS mit mehreren HD Einschüben sind normalerweise alles hochkant-Kästen. So ein flaches NAS-Design mit nebeneinanderliegenden HDs dürfte einmalig sein.

      Und seit wann gibt es ein Windows-Design ? ! Windows ist eine Software.

      Die Firma nennt sich übrigens Microsoft und produziert keine NAS.

      • Schonmal dran gedacht, dass der Comment auf das GUI bzw. das OS bezogen hat?

      • Das gilt dann wohl auch für dich. Nur Heimanwender-NAS sind hochkant. Alle professionellen NAS (auch die von Synology und Co.) sind natürlich flach.

    • Ich finde es auch zu flach. Hochkant wäre mir lieber. Nimmt weniger Fläche ein.

      • ..und schadet den mechanischen Festplatten. Liegend ist die beste Position für eine normale Festplatte.
        Oder dachtest du an ein Tower Design in richtung der neuen Time Capsule / AirPort Express?

  • Ich bin, nachdem ich mich mit fast allen Software-Releases nach 3.7.3 extrem herumgeärgert habe, bin ich auf Synology umgestiegen. Habe bis Qnap-Firmware 3.7.3 ausschließlich auf Qnap gesetzt. Die Hardware bei den größeren Geräten mit Atom-Prozessor ist besser als die von vergleichbaren Synology. Aber was nützt ne tolle Haptik bei den Gehäusen wenn die Software nicht funktioniert.
    Und Airplay ist bei Qnap echt ein Trauerspiel!

  • Heiliger Strohsack

    QNAP und Synology tun sich nichts.

    • Bei der Software und dem Fixen von Sicherheitsrelevanten dingen ist Synology definitiv besser.

      • Full ack. Qnap ist in mancher Hinsicht recht restriktiv unterwegs, außerdem ist mir Synology vom Auftritt & der Community um einiges sympathischer.

  • Ich habe die 421 von Qnap und muss sagen mich überzeugt weder die Software noch das Gerät!
    Bei einem Preis von rund 1000,00 € erwarte ich mehr besonders wenn es um Geschwindigkeit geht!
    Würde mir nie wieder eine Qnap zulegen
    Kein ordentliches Handbuch zur Software alles nur online nicht zu gebrauchen!

    • Das Handbuch gibts auch bei Synology nur Online.

      • Hat das schon mal wer gebraucht ? Mein 1213 tuckert hier inzwischen mit den Platten meines alten Netgears und Qnaps vor sich hin. Leider nicht ganz leise, was aber mehr den Seagate Rabauken geschuldet ist die im Readynas mitgeliefert wurden. Und wenn meine Time Capsule irgenwann die Grätsche macht schieb ich einfach noch ne Platte nach, Platz genug ist ja.

      • 2413 muss das heissen…

  • Synology for the win! :-D :-P

    Ich hab einige QNAP Erfahrung, lasst ma stecken!

  • Ich bin auch seit Jahren Besitzer mehrerer QNAPS und war bis dato auch zufrieden, wenn auch die Datenübertragung insgesamt eher schwach ist. Allerdings sind mir vor ein paar Wochen in einem Raid 5 drei von vier Platten verloren gegangen, nachdem ich ein Software-Update gemacht habe (wurde erfolgreich durchgeführt). Alle drei Festplatten sind jetzt nicht mehr nutzbar, auch mit entsprechenden Tools nicht mehr in Gang zu bekommen. Meine nächste Lösung wird entweder ein HP MicroServer oder ein Gerät von Synology… Ich würde meinen Freunden jetzt keine QNAP mehr empfehlen.

  • Ich habe mir gerade ein NAS selbst zusammen gebaut.
    Hardware: HP ProLiant Microserver N54L; 5x WD Red 4TB
    Software: OpenMediaVault
    Läuft wie ein die Sau.

  • Ich besitze nun seit über einem Jahr ein QNAP und hatte noch keine Probleme damit! Synology habe ich ebenfalls schon verbaut und eingerichtet. Für mich nimmt sich das von der Software nichts! Könnte beides empfehlen. Am Ende nur eine frage des Preises!

  • Interessant .. und was genau war jetzt nochmal der Grund, warum ich mir einen NAS ins Wohnzimmer stellen sollte?

    • Mehr Speicherplatz als eine Festplatte? Oder spielst du auf den Ort an? Mein NAS steht im Schlafzimmer da es mich sonst mit dem Lüfter beim gucken stören würde

  • Suicide27Survivor(iPhone)

    Wird bestimmt teuer sein, auch weil der Preis noch nicht übermittelt wurde. Der beste Indiz für einen gesalzenen UVP

  • Ich habe ne kleine VNX bei mir zu Hause, da geht wenigstens was, performancetechnisch. *scnr*

  • Spannende 8 Minuten,
    Eine große Umstellung auf das Betriebssystem dürfte ja nicht schwer sein

  • Auf der Website von Qnap steht unter Verfügbarkeit:

    Das neue Turbo NAS HS-210 ist ab Kalenderwoche 48 zum Preis von 273 Euro (uvp) und nur im Online-Handel erhältlich. Weitere Informationen über das HS-210 finden Sie unter http://www.qnap.de.

    Ich glaube das werde ich mir mal anschauen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20632 Artikel in den vergangenen 5724 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven