ifun.de — Apple News seit 2001. 30 423 Artikel

Ab 2020 bei Amazon

Prime Video: Amazon produziert „Herr der Ringe“-Serie

19 Kommentare 19

Zu den Investitionskosten selbst hat sich Amazons Video-Abteilung bislang nicht offiziell geäußert, Branchenbeobachter gehen jedoch davon aus, dass der Online-Händler allein für die Produktions- und Fernsehrechte seiner jetzt angekündigten „Herr der Ringe“-Serie gut 250 Millionen US-Dollar investiert haben soll.

Lotr Banner

Fest steht: Die Serienproduktion, die vor dem Roman „Der Herr der Ringe: Die Gefährten“ spielen wird, geht mit einer mehrjährigen Produktionsverpflichtung einher. Zur Anzahl der geplanten Folgen, der voraussichtlichen Besetzung und dem Stand der Drehbücher äußert sich der Konzern derzeit jedoch nicht.

Sharon Tal Yguado, seines Zeichens für das Seriengeschäft bei Amazon Prime Video verantwortlich, kommentiert:

Der Herr der Ringe ist ein kulturelles Phänomen, das die Vorstellungskraft von Generationen von Fans durch Literatur und Kino gefangen genommen hat. Wir fühlen uns geehrt, zusammen mit Tolkien Estate and Trust, HarperCollins und New Line an dieser aufregenden Fernsehproduktion zu arbeiten. Es ist toll, Fans von Der Herr der Ringe auf eine neue aufregende Reise nach Mittelerde mitnehmen zu dürfen.

Ab 2020 bei Amazon Prime Video

Bis die Ausstrahlung der neuen Fantasy-Serie anläuft, müssen wir uns noch mindestens drei Jahre gedulden. Laut Amazon wird die TV-Adaption erst 2020 Premiere feiern. Dann natürlich exklusiv bei Amazon Prime Video.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Nov 2017 um 17:24 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    19 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Sven
    3 Jahre zuvor

    Hmmm…
    Apple hat doch jetzt Jennifer Aniston und die andere ehemals bekannte Darstellerin… Und macht ne Dramaserie über das Frühstücksfernsehen…
    Da spüre ich schon innerlich die Spannung…

    Da kann Amazon einpacken.

    Dave
    3 Jahre zuvor
    Reply to  Sven

    abersowasvon!

    Sir
    3 Jahre zuvor

    Vor Herr der Ring?

    Na endlich wird vielleicht

    „Das Silmarillion“ verfilmt.

    Balthasar
    3 Jahre zuvor
    Reply to  Sir

    Mich hat noch keine Amazon-Serie umgehauen. Ich hoffe stark, die verbocken HdR nicht.

    Claus
    3 Jahre zuvor
    Reply to  Balthasar

    Warum muss man denn auch immer „umgehauen“ werden? Reicht gute Unterhaltung heutzutage nicht mehr aus?

    Balthasar
    3 Jahre zuvor
    Reply to  Balthasar

    Naja, ich wurde in meiner Jugend von Der Herr der Ringe Trilogie umgehauen.
    Gute Unterhaltung würde also im Schatten der Trilogie stehen und wäre somit enttäuschend.

    Bruno
    3 Jahre zuvor
    Reply to  Sir

    Ja, das wäre es. Ähnlich aufwendig wie Game of Thrones und Herr der Ringe. Storys um die Valar, den Elben und epische Schlachten sind ja im Silmarillion reichlich vorhanden.

    Martin
    3 Jahre zuvor

    Aber wohl nicht auf dem AppleTV, oder glaubt noch jemand an die App?

    Balthasar
    3 Jahre zuvor
    Reply to  Martin

    Soll dieses Jahr kommen, und das hat noch einige Wochen. Entspann dich mal.

    Cartman
    3 Jahre zuvor
    Reply to  Martin

    Bin gespannt, was die App dann kann. Muss einen richtig umhauen, wenn man Jahre an Entwicklungszeit investieren musste.

    dodo
    3 Jahre zuvor

    das monetäre ausschlachten hat begonnen – siehe zbsp. star wars – und geht mit hdr weiter.

    Sven
    3 Jahre zuvor
    Reply to  dodo

    Naja, der Vorwurf ist natürlich etwas seltsam, da wohl jede Serie auf eine gewisse Weise kommerziell ist.

    Viel schlimmer finde ich die mangelnde Kreativität (Siehe Episode VII oder Rogue One) mit denen da die Kohle gemacht wird.

    Andererseits bietet das TV / die Serienunterhaltung heute tiefer gehende Storys, als alles was im Kino läuft.
    Und es gibt immer wieder Perlen, die mir lieber sind als jeder Film (Stranger Things; GoT usw).

    Beim Herr der Ringe würde ich erstmal die Umsetzung abwarten… Tolkien halte ich persönlich für ziemlich überschätzt und DHDR ist schon sein „Meisterwerk“ alles andere was an Mittelerde kratzt, ist eher subbrillant ;)
    Wenn die Macher der Serie hier einige Aspekte aufgreifen und diverse schwächen Ausbügeln, könnte das sogar was werden…
    Im Gegensatz zu den drei Hobbitfilmen, die nun wirklich für die Kohle gestreckt würden und im bestfalle einen 120 Min Film ergeben hätten

    Dieter
    3 Jahre zuvor
    Reply to  Sven

    Ich hoffe auch, dass die Verfilmung vom Hobbit in drei Teilen schon der Gipfel des Kommerz war.

    yankee7
    3 Jahre zuvor
    Reply to  Sven

    Rogue One fand ich entgegen meiner Erwartung sehr gelungen.

    astradriver
    3 Jahre zuvor
    Reply to  Sven

    Jupp, ist nach Empire strikes back meine Lieblingsepisode, auch unerwarteterweise

    Macxample
    3 Jahre zuvor
    Reply to  Sven

    Wo war Rogue One denn bitte unkreativ.

    Jal
    3 Jahre zuvor
    Reply to  dodo

    Hmm.. ja also dieses Ausschlachten von lieb gewonnenen Filmen ist schon wirklich allerunterste Schublade. Also dieser Kapitalismus, der überall um sich greift! Schlimm!
    Das iPhone X für 1.350 Euro?! Was? Ok, ich nehm drei!

    Kai
    3 Jahre zuvor

    Och nö!!

    Claus
    3 Jahre zuvor

    Bin wirklich gespannt, was dabei rauskommt, und in welchem Mittelerde-Zeitraum das ganze spielt, zumal Amazon wohl auch nicht alle HdR Figuren einsetzen darf und wohl gewisse Vorgaben hat, was die Story angeht.
    Bin seit über 35 Jahren HdR-Fan und freue mich schon sehr auf die Serie. Kann natürlich auch Mist werden, aber warten wir es doch erstmal ab.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30423 Artikel in den vergangenen 7142 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven