ifun.de — Apple News seit 2001. 20 233 Artikel
   

Preisreduziert: Teufel-AirPlay-Lautsprecher „iTeufel Air“

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Den AirPlay-Lautsprecher iTeufel Air haben wir bei seinem Erscheinen schon ausführlich vorgestellt. Das 100-Watt-System konnte und klanglich durchaus beeindrucken, unterm Strich schien uns der von der vom Hersteller verlangte Verkaufspreis von 499 Euro dann aber doch etwas hoch.

Thomas weist uns nun per Mail darauf hin, dass sich das Gerät bei Amazon derzeit für 100 Euro weniger bestellen lässt. Anbieter ist dort der Hersteller selbst, somit sollte man beim Kauf über Amazon keinerlei Nachteil gegenüber dem Bezug direkt über die Berliner Teufel GmbH haben.

Falls ihr Interesse habt, hilft euch unser unten eingebettetes Testvideo vom Februar vielleicht bei der Entscheidungsfindung.

Mittwoch, 15. Aug 2012, 8:46 Uhr — Chris
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Optisch ist das ein wahrer Augenschmaus, auf Amazon sind die Bewertungen jedoch recht durchwachsen … für den Preis muss meiner Meinung nach jedoch alles stimmen.

  • Die Klangqualität von Teufel ist nahezu immer bedingungslos zu empfehlen. Wichtig wäre nur: Teufel wirft gerne mit Maximalleistungen um sich, diese Spitzewerte klingen zwar „fett“, werden aber eher selten erreicht – in den technischen Details auf der Shopseite findet man zumeist auch die Sinuswerte.

    Btw.: iTeufel Magnum kostet auch gerade, direkt bei Teufel, 100 Taler weniger.

    • Kann ich nur bestätigen – nutze schon seit einigen Jahren ein Mittelklasse 5.1/7.1 System von Teufel und bin mit der Verarbeitungsqualität und dam Klang hoch zufrieden. Man sollte sich nicht immer von den Marketing-Sprüchen einiger Anbieter täuschen lassen. Teufel hat im übrigen einen eigenen Online-Store und hin und wieder bieten sie auch vergünstigte „Spezials“ an.

  • Wow.

    Also ich bin, was den Sound angeht, wirklich ein Fan der Berliner.. Aber das Ding ist echt übelst.
    Ich selbst habe Teufel Lautsprecher in meiner Küche und im Wohnzimmer. Ich nutze fürs Wohnzimmer T 500 Standboxen, die je nach Bedarf auch per Apple TV übers iPhone oder ein MacBook bedienbar sind. TV halt an Apple TV und Receiver…

    In der Küche habe ich die Motiv 2 und eine Airport Station von Apple, da es in der Küche primär vom iPhone bzw. vom Mac über AirPlay angesprochen wird. Diese alternative kann ich auch jedem ans Herz legen, der ernsthaft überlegt sich diesen iTeufel-Kinderkrankheits-Lautsprecher anzulegen. Da muss Teufel nachlegen. Das hat nicht mit der Qualität zu tun, die ich gewohnt bin. Vom Klang natürlich mal ganz abgesehen, der ist meiner Meinung nach immer sehr zufriedenstellend…

  • Man sollte noch in Ruhe die IFA abwarten und dann noch mal bei Teufel bzw. Amazon schauen. Da werden dann evtl. eh noch mal die Preise purzeln ;)

    • Da würde ich mir, zumindest was Teufel betrifft, nicht allzu große Hoffnungen machen – die Preissituation ist ähnlich wie bei Apple – „stabil“ ;-)

  • Mhh, bin ich der einzige mit Push Problemen?
    Habe die app jetzt schon 3 mal neu aufm iPhone installiert und bekomme pro news immer mehr push nachrichten :D
    Die news hier hab ich jetzt 5 mal als push bekommen (innerhalb von 3. Sek.)…
    Noch wer so en problem?^^ (4s/5.1.1/noJB) tritt im Wlan und im 3G auf :D

  • Und was hat das ganze jetzt mit AirPlay zu tun? Dazu brauch ich doch normalerweise keine direkte Verbindung zwischen dem iPad und dem Lautsprecher. Find ich ziemlich bescheiden…

  • @Stevie:
    Hast du dir das Teil eigentlich mal angesehen.
    AirPlay bedeutet doch gerade, dass man es einfach über die AirPlay“Taste“ in Apple Geräten ansteuern kann.
    Stream von iDevice zu Box, ziemlich bescheiden wäre es wenn man keinen Line-In hätte. Aber so kannst du die Box auch auf herkömlichem Weg betreiben.

    • Dann verstehe ich aber die Sinnfälligkeit einer direkten WLAN Verbindung (wie im video) mit dem iOS Device nicht, wenn ich mir dadurch die Möglichkeit iTunes Match zu nutzen, etc. verbaue….

  • Wer Teufel kauft muss wissen, dass die Geräte gerade die Garantiezeit überstehen. Danach wird es heftig teuer bzw. die Berliner lehnen sogar eine Reparatur ab.

  • Ich hab das Ding auch bei mir im Wohnzimmer und kann es nur empfehlen. Der Sound ist erste Güte . Außerdem kann ich es gerade mal zu 1/4 aufdrehen da sich sonst die Nachbarn beschweren. Außerdem kann man mit dem Gerät jede Fete beschallen da der ITeufel ein eigenes Netzwerk aufbauen kann. Mfg

  • Ich hatte mir das Teufel Air auch bestellt und am nächsten Tag gleich wieder zurück geschickt. Der Sound war dermaßen schlecht, unglaublich!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20233 Artikel in den vergangenen 5662 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven