ifun.de — Apple News seit 2001. 30 264 Artikel

Automatische Software-Installation

Paketmanager Homebrew: Version 3.0 unterstützt Apple-Prozessoren

7 Kommentare 7

Der Paketmanager Homebrew ist seit wenigen Minuten in Version 3.0.0 verfügbar und unterstützt nun ganz offiziell den Einsatz des vor allem in der Entwickler-Community beliebten Werkzeuges auf Apples neuen M1-Prozessoren.

Brewlet Message

App Store für Programmierer und Frickler

Homebrew wartet im Mac-Terminal auf seinen Einsatz und kann grob verkürzt als App-Store für Programmierer, Frickler und Hacker beschrieben werden, der die einfache Installation von Open-Source-Anwendungen ermöglicht.

Ist Homebrew auf dem eigenen Mac installiert, reicht es etwa aus im Terminal den Befehle „brew install wget“ abzusetzen, um das freie Kommandozeilen-Programm zum Herunterladen von Dateien aus dem Internet zu installieren. Wget kann anschließend direkt ausgeführt werden und wird über Homebrew dann auch aktualisiert und auf dem aktuellen Stand gehalten.

Brew Wget

Doch Homebrew kann noch mehr: Neben der einfachen Installation von Open-Source-Anwendungen, bietet Homebrew durch die Integration sogenannter Casks auch die vollautomatische Installation von Anwendungen mit grafischer Benutzeroberfläche an.

Automatische Software-Installation

Wie dies das Aufsetzen neuer Macs massiv vereinfachen kann haben wir in dem folgenden Artikel vom vergangenen November erklärt:

Zudem bietet die Community bereits eine Handvoll kleiner Menüleisten-Apps an, die Homebrew-Installationen selbstständig auf neue Versionen der bereits installierten Pakete überprüfen. Zu diesen gehören etwa Brewlet und Cakebrew.

Brewlet ist ein für viele Mac-Anwender unersetzliches Werkzeug geworden, das nun auch auf den neuen M1-Macs installiert werden kann. Allerdings geben die Macher zu bedenken, dass noch nicht alle Anwendungen die als Homebrew-Pakete verfügbar sind, auch in M1-optimierten Versionen bereitstehen. Dies dürfte mit der Verfügbarkeit von Version 3.0 nun jedoch nur noch eine Frage der Zeit sein.

Die wichtigsten Neuerungen von Homebrew 3.0.0 haben die Entwickler hier zusammengefasst.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
05. Feb 2021 um 15:33 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • xcrun: error: unable to load libxcrun because it is not a compatible arch.
    Hmmm :-/ Zumindest mit dem normalen Install-Command klappt es noch nicht.

  • Kann man die bestehende Installation updaten, wenn man das Terminal bisher im Rosetta 2 Modus betrieben hatte?

  • Das ist doch kein App Store sondern eher ein Paketmanager.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30264 Artikel in den vergangenen 7116 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven