ifun.de — Apple News seit 2001. 29 682 Artikel

Auswahlhelfer für Links und Dateien

OpenIn: Mac-App wählt Browser, Mail-App und Datei-Zuordnungen

5 Kommentare 5

Die Mac-Applikation OpenIn richtet sich an Anwender, die auf ihren Systemen mehr als einen Browser installiert haben, mehrere E-Mail-Applikationen nutzen und klare Vorlieben besitzen, welche Dateiendungen in welchen Anwendungen geöffnet werden sollen.

Open In Settings

Ihr kennt das Prinzip vielleicht schon von vergleichbaren Applikationen wie Browserfairy oder Browserosaurus. OpenIn versucht hier schlicht noch etwas detaillierter und nachvollziehbarer vorzugehen als die Konkurrenten.

Auswahlhelfer für Web- und Mail-Links

So zeigt die im Mac App Store erhältliche Applikation nach dem Erststart alle Mac-Anwendungen an, die auf eurem System als Browser beziehungsweise E-Mail-Client erkannt wurden und lässt euch wählen, welche davon überhaupt berücksichtigt werden sollen. Habt ihr eure Favoriten ausgesucht, muss OpenIn selbst nur noch als Standard-Browser gesetzt werden (dies geschieht in den Einstellungen der Applikation) und fängt fortan all eure Klicks auf Weblinks mit einem Abfrage-Fenster ab, das euch wählen lässt, welcher Browser zum Öffnen der jeweiligen Webseite eingesetzt werden soll.

Open In App 1500

Ähnlich geht OpenIn auch beim Klick auf E-Mail-Adressen vor und lässt euch so wählen ob ihr euer Schreiben in Apples E-Mail App, Mimestream, Spark oder einer ganz anderen Mail-Applikation verfassen wollt.

Auch Datei-Zuordnungen möglich

Ungewöhnlich ist die zusätzliche Integration von Dateitypen-Zuordnungen, für die wir uns seit Jahren auf den Freeware-Download RCDefaultApp verlassen. So gestattet OpenIn festzulegen, welche Apps welche Dateitypen öffnen sollen, versteckt diese erweiterte Option allerdings hinter dem 5 Euro teuren In-App-Kauf, der einmalig getätigt werden muss und die Pro-Version der Anwendung freischaltet.

In der kostenlos ladbaren Ausgabe lässt sich OpenIn allerdings schon so weit ausprobieren, dass ihr schnell feststellen solltet ob sich das Utility gut in euren Arbeitsalltag eingliedert oder nicht.

Laden im App Store
‎OpenIn
‎OpenIn
Entwickler: Denis Gladkikh
Preis: Kostenlos+
Laden

Mittwoch, 06. Jan 2021, 7:17 Uhr — Nicolas

Fehler entdeckt? Anmerkung? Schreib uns gerne


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • mit dem neuen jahr feuert ihr ja ein feuerwerk an guten vorschlägen ab. weiter so!

  • Mein Favorit für die Browser-Auswahl ist Choosy, siehe https://www.choosyosx.com/. Choosy erlaubt außer der Wahl des Default Browsers auch die regelbasierte Wahl des Browsers, bei mir z.B. öffne ich die Google G-Suite Apps automatisch mit Chrome, den Rest mit Safari.

  • We just implemented support for rule-based choice of the browser as well. And also to force zoom to open, when you click on the zoom invitation link.
    And more features are coming!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29682 Artikel in den vergangenen 7024 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven