ifun.de — Apple News seit 2001. 23 819 Artikel
Ab Frühjahr bei TV NOW

NOW US: Neuer Free-TV-Sender für US-Serien

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Die Mediengruppe RTL Deutschland plant die Einführung eines neuen Senders, der vorerst exklusiv über das Digital-Portal TV NOW angeboten werden soll und das Sender-Portfolio der Mediengruppe um einen Free-TV-Sender ergänzt, der sich voll und ganz auf amerikanische Serien konzentrieren soll.

Tv Now Apple Tv

Nach RTL, VOX, n-tv, NITRO, RTLplus, SUPER RTL, TOGGO plus und RTL II wird NOW US damit der neunte Free-TV-Sender der Mediengruppe RTL Deutschland.

Mediathek-Zugriff kostenlos, Live-Stream für 3 Euro

Für das Angebot mit dem Schwerpunkt US-Fiction sind neben der Ausstrahlung populärer Serien auch Free-TV-Premieren geplant. Im Anschluss werden alle Sendungen bis zu 30 Tage bei TV NOW abrufbar sein. Die Ausstrahlung ist zunächst exklusiv für TV NOW in der Zeit von 20.15 bis 6 Uhr geplant.

Empfangbar wird der lineare Free-TV-Sender NOW US zunächst über TV NOW, das Bewegtbildangebot der Mediengruppe RTL Deutschland im Internet, sein. Das Catch-up-Angebot von NOW US ist kostenlos abrufbar. Der lineare Livestream der Free-TV-Sender der Mediengruppe RTL ist nach einer 30-tägigen kostenlosen Testphase für ein technisches Zugangsentgelt für 2,99 EUR/Monat nutzbar und monatlich kündbar. Nutzer können ihre Serien auch über Smartphone, Tablets, Apple Streaming Box, Apple TV App, Amazon Fire TV oder Android TV abrufen und auch auf den großen Screen streamen.

Erst seit dem 28. November bietet die TV NOW-App eine gesonderte Apple TV-Erweiterung an – ifun.de berichtete.

Laden im App Store
TV NOW PLUS
TV NOW PLUS
Entwickler: RTL interactive
Preis: Kostenlos
Laden
Dienstag, 30. Jan 2018, 7:46 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann man denn die iOS bzw. tvOS App nutzen wenn man kein Abo hat?

  • Free TV für 2,99 pro Monat? Das ist ja ein Schnäppchen.

    • War auch mein Gedanke: entweder es ist „Free-“, oder es ist „Pay-TV“. Alles andere ist Marketing-Gewäsch einer überbezahlten (*) Werbeabteilung.

      (*) Wer für Free-TV Geld verlangt, ist ein Betrüger, wer Pay-TV „free“ nennt, hält seine Kunden für bescheuert. Beides ist grob unhöflich.

    • Zig Angebote, wobei das hauptsächlich Eigenproduktionen sind, gibt es dauerhaft kostenlos. Für 2,99€ gibt es dann noch das Live-Streaming aller Programme, auch via AirPlay, und das Video-On-Demand Angebot für bspw. Apple TV.

  • Wenn man einfach mal die ganzen zersplitterten Sender einer Sendergruppe wieder zu einem zusammenfassen würde, kommt vielleicht auch mal ein Programm dabei rum, was man sich anschauen kann.

  • Klär mich mal bitte jemand auf wenn man es schon weiß: werden Serien gezeigt die noch nicht ins deutsche übersetzt wurden und man ist somit viel aktueller (neue Staffeln von Modern Family, Once Upon A Time, MacGyver etc) oder werde sogar Shows gezeigt die gar nicht nach Deutschland kommen wie Ellen, Steve, Family Feud etc. ?

  • Hurra, ein US-Seriensender von RTL, auf dem dann olle Kamellen wie Monk oder Dr. House zum xten Mal abgespult werden können, denn neue Ware wird dort natürlich kaum zu sehen sein.

  • Gibt auch OT und/oder Untertitel?

  • Wer zahlt denn bitte für Live-TV, wenn es On-Demand kostenlos ist?

  • Free-TV-Sender der 3€ im Monat kostet. In welchem Paralleluniversum ist das denn bitte Free-TV? Und wenn es nur ein OnlineStream ist, dann kann mans doch auch schlecht als „Sender“ bezeichnen.

  • Wer bitte braucht den sowas, noch mehr sinnlose US Serien, mit künstlichem lachen, klatschen etc.
    Leute werde endlich wach, der Sch.. läuft jeden Tag auf den Free-TV sendern
    Unterbrochen von 100derten Webe Einblendungen.

    Klasse wie wir verarscht werden.

  • Wer konsumiert denn Inhalte von RTL?

    • Ich!
      Let’s dance, Dschungelcamp, 5 gegen Jauch, Die zwei, Ninja Warrior Germany, Vermisst… Und je mehr abfällige Kommentare von selbsternannten Möchtegern-Intellektuellen ich lese, desto sympathischer wird mir RTL.

  • Sorry, aber die sollen erstmal zusehen das die jetzige bestückte App ordentlich funktioniert!!!

  • Die privaten Fernsehsender schaffen sich langsam aber sicher selber ab. Überall Bezahlschranken. Sogar für HD welches 10 Jahre nach Einführung eigentlich Standard sein sollte. Ich sehe es nicht ein 200€ im Jahr hinzublättern nur um auf allen Fernsehern das Dchungelcamp in HD sehen zu können. Nur bei Sportübertragungen fände ich HD echt angenehm, aber dann bleib ich halt bei ARD und ZDF statt auf Eurosport.

  • +1 Das gleiche hab ich auch gedacht, so bescheuert!

  • TN NOW schon oft probiert (wenn die 30Tage kostenlos Variante angeboten wurde), jedoch bin ich megaenttäuscht von dieser App. Ich soll ca. 3€ zahlen und muss mit trotzdem Werbung ansehen bevor die von mir ausgewählte Sendung läuft!!!
    Wozu Werbung wenn ich dafür einen Monatsbeitrag zahle. Genauso wird es mit der App für amerikanische Serien/Filme sein. Ich brauche es nicht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23819 Artikel in den vergangenen 6111 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven