ifun.de — Apple News seit 2001. 28 200 Artikel
Zwei Mini-Mac-Apps helfen

Notizen sichern: Mini-Apps exportieren nach HTML und PDF

12 Kommentare 12

Eine E-Mail-Zuschrift, die uns gefreut hat: Nach unserem gestrigen Hinweis auf die Freeware „Note Export“ hat uns ifun.de-Leser Sedna auf seine Apple-Script-Lösungen aufmerksam gemacht, die ihr ebenfalls komplett kostenlos nutzen könnt.

Notizen Backup

Die beiden Mini-Apps Notes Backup und Notes-To-PDF kümmern sich dabei um zwei Export-Funktionen, die von den bereits vorgestellten Helfern noch nicht angeboten werden.

So sind die Apps in der Lage gesicherte Notizen verschlüsselt zu exportieren, können PDF-Dokumente erstellen oder die Notizen in schlichten HTML-Dateien ausgeben und mehrere Backups der Notizen-App anlegen ohne das vorherige dabei zu überschreiben.

Notes To Pdf

Sedna erklärt:

Warum ich euch schreibe: […] ich stelle hin und wieder AppleScript Apps online (etwas aufgehübscht, so dass andere User sie nutzen können) und eine davon macht im Prinzip das, was die beiden von euch vorgestellten machen. Allerdings denke ich, dass meine App den Job irgendwie passender erledigt … zumindest aber gibt es eine andere Herangehensweise!

Die beiden Mini-Apps stellen sich mit detaillierten Erläuterungen auf den beiden folgenden Webseiten vor:

Dienstag, 19. Mai 2020, 8:16 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Die Idee finde ich super doch wäre es schön, wenn es ein solches Prozedere auch für das iPad gäbe…. hat jemand einen Tipp für mich?

    • Lässt sich bestimmt über „Kurzbefehle“ ein passendes Script schreiben.

      Aber das zeigt wieder die Inkonsetenz zwischen MacOS und iOS/iPadOS auf.

      Es gibt so vieles was ich mir wünsche wie intelligente Ordner für Fotos, die man selbst definieren kann etc…

    • Das geht auch händisch, einfach aufm iPad Notizen und DateienApp nebeneinander öffnen und alle zu kopierenden anwählen (2 Finger) mit dragndrop in das gewünschte Verzeichnis ziehen voila .rtfd gespeichert

  • Mal ne Blöde Frage: gibt es so was auch für Windows?

  • Der Anbieter hat noch weitere nette Mini-Apps. So kann man Fotos und Kontakte sichern.

  • @ifun
    „Notes-To-PDF – Exportiert Notizen als HTML-Dokumente“ müsste wohl Exportiert Notizen als PDF-Dokumente.

    Gibt es auch ein freies Programm, das Notizen als RTF exportiert? Danke

    • Ein Export ins RTF-Format auf dem Mac würde mich auch interessieren – damit müsste eine Apple-Notiz in völlig unverändertem Aussehen und mit integrierten Bildern exportiert werden können, denn Apples Notizen scheinen im Original genau dieses RTF-Format zu nutzen.
      Eine kleine Hoffnung habe ich bei der hier vorgestellten Mac-App „Note Export“, denn dort steht bei der Beschreibung „More format options coming soon“…
      Ich würde das dem Entwickler (David Terra) auch gerne vorschlagen, finde aber keine Kontakt-Daten. :-(

      Allerdings geht ein Export ins RTF-Format unter iOS schon jetzt und sogar ohne App!

      Der User „[] iLexer“ hat hierzu zum Artikel vom 19. Mai 2020, 08:1, folgendes gepostet: „Das geht aber auch händisch, einfach aufm iPad Notizen- und Dateien-App nebeneinander öffnen und alle zu kopierenden anwählen (2 Finger); mit Drag & Drop in das gewünschte Verzeichnis ziehen – voila *.RTFD ist gespeichert.“ Und es funktioniert! Mit allen Formatierungen und allen Bildern! Danke lieber [] iLexer!

      [Verwendet man dagegen in der Notiz-App die apple-eigene Funktion „in Dateien sichern“ (Aufruf über die Teilen-Funktion), kommt – zumindest unter iOS 12.4 – eine reine Textdatei ohne Titel, Formatierungen und Bilder raus. So macht Apple das halt…]

      • Schön das die Lösung die Ansprüche erfüllt hat :-)

      • Eine Anmerkung noch dazu: wenn in der Überschrift ein „:“ drin ist, kann es sein, dass sich dei dragndrop die DateienApp beschwert, dass die Datei nicht auffindbar sei, obwohl sie da ist – also „:“ einfach durch was anderes übersetzen (gilt soweit ich es überprüft habe aber nur für die erste Zeile, die er als Dateinamen nehmen will).

      • @[] iLexer: Ich hatte bisher nur die Funktion „TEILEN -> In Dateien speichern“ ausprobiert – mit (sehr freundlich gesagt) „mäßigem“ Ergebnis; und ich hatte dieses sehr unbefriedigende Verhalten vor ziemlich langer Zeit sogar mal an Apple gemeldet – manchmal bin ich halt ein unverbesserlicher Optimist und glaube an Einhörner…
        Dass bei Drag & Drop was anderes (SEHR VIEL BESSERES!) rauskommen könnte, hatte ich nicht in Erwägung gezogen und ich habe es gar nicht erst versucht :-(
        Du hast meine Welt ein Stückchen besser gemacht :-))

    • Das geht aber auch händisch, einfach aufm iPad Notizen und DateienApp nebeneinander öffnen und alle zu kopierenden anwählen (2 Finger) mit dragndrop in das gewünschte Verzeichnis ziehen voila .rtfd gespeichert

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28200 Artikel in den vergangenen 6801 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven