ifun.de — Apple News seit 2001. 37 726 Artikel

Thread-Router an Bord

Nest Wifi Pro: Google-Router mit Wi-Fi 6E startet in Europa

Artikel auf Mastodon teilen.
13 Kommentare 13

Mit dem Nest Wifi Pro bietet Google seinen ersten mit dem WLAN-Standard Wi-Fi 6E kompatiblen Router an. Das Gerät ist entweder einzeln zum Preis von 219,99 Euro oder als Zweiersystem für 329,99 Euro erhältlich. Welche Variante man benötigt, hängt letztendlich von der abzudeckenden Fläche ab.

Ein einzelnes Gerät ermöglicht Google zufolge die zuverlässige Abdeckung mit WLAN auf Flächen von bis zu 120 Quadratmetern, abhängig von der Beschaffenheit und Bauweise des Anwendungsorts kann die tatsächliche Leistung natürlich deutlich darunter liegen.

Nest Wifi Pro

Wi-Fi 6E ist eine Erweiterung des Wi-Fi-6-Standards, der seine Vorteile insbesondere in stark frequentierten Netzwerken ausspielen kann. Das „E“ steht für „extended“ und stellt neben den gängigen Bandbreiten 2,4 GHz und 5 GHz noch ein zusätzliches 6-GHz-Band bereit, das gleichermaßen von modernen Netzwerkgeräten wie auch für die Kommunikation der Router und Repeater unter sich genutzt werden kann.

Google erklärt die Vorzüge dieser Triband-Technologie im eingebundenen Video ganz anschaulich und beschreibt das 6-GHz-Band als zusätzliche Überholspur neben den bereits stark frequentierten klassischen WLAN-Frequenzen 2,4 GHz und 5GHz.

Plug-and-play sowie mit Thread und Matter kompatibel

Google setzt bei seiner WLAN-Hardware ähnlich wie eero oder AmpliFi auf eine einfache und auch ohne Vorkenntnisse durchführbare Installation per App. Auch die Verwaltung der Netzwerkkomponenten läuft anschließend auf diesem Weg. Damit verbunden stehen Funktionen wie Speedtests, Jugendschutzeinstellungen oder Gästefreigaben zur Verfügung.

Nest Wifi Pro Anschluesse

Die neue Hardware von Google zeigt sich nicht nur mit Blick auf die zugrunde liegende WLAN-Technologie auf aktuellem Stand, sondern kann zudem auch als Smarthome-Gateway verwendet werden. Ein integrierter Thread-Border-Router schlägt die Brücke zu mit Thread kompatiblen Smarthome-Geräten im Netzwerk. Zudem hat Google auch schon die Unterstützung des system- und plattformübergreifenden Standards Matter angekündigt. Diesbezüglich soll die Anpassung per Softwareupdate erfolgen, sobald Matter offiziell verfügbar ist.

Nest Wifi Pro wird in Europa in der Farbe „Schnee“ angeboten, einem laut Google sanften Baumwollweiß, das auch zu anderen Nest-Produkten passen soll. Vorbestellungen sind ab sofort möglich, die Auslieferung soll dann vom 27. Oktober an erfolgen.

Produkthinweis
Google WiFi Pro – Wi-Fi 6E Zuverlässiges Heim-WLAN-System mit effektiver Abdeckung für Dein Zuhause Mesh-WiFi-Router... 195,00 EUR 219,99 EUR
Produkthinweis
Google WiFi Pro – Wi-Fi 6E Zuverlässiges Heim-WLAN-System mit effektiver Abdeckung für Dein Zuhause Mesh-WiFi-Router... 325,00 EUR
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
04. Okt 2022 um 16:15 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Welches „Mainstream“ Gerät tut das bereits? Das heißt, welche anderen Geräte funken auf dieser Frequenz (z.B. Mediaplayer + TV, …). 90% meiner Geräte hier im Haushalt sind noch nicht einmal dem 2,4GHz Bereich entkommen.

      Auf der anderen Seite ist 6GHz auch noch empfindlicher gegen Wände und man braucht fast in jedem Raum, wo man Internet in der Frequenz haben will, eine eigene Station. Hat dazu schon jemand Erfahrungswerte?

      • Hab das NETGEAR Orbi 6E via 6GHz Wlan Backhaul im Einsatz und der Empfang ist damit extrem viel besser geworden als mit meinem Speedport + Extender Teil. Die Orbis kommunizieren untereinander via 6GHz ( Backhaul) und mein iPhone lungert im 5GHz Bereich herum. Passt perfekt! Werde bald LAN Kabel ziehen und die Orbis damit miteinander verbinden (Ethernet Backhaul) damit die 6GHz Frequenz frei wird für das iPhone 15 und kommende MacBooks.

    • Naja da avm und Apple ja eh so ihre Probleme haben und beide es nicht anbieten für 99% hier eh uninteressant. Bei den aktuellen Preisen wohl sogar 99,9%

      • Immer diese Flitzpiepen hier, die mit erfundene. Prozentwerten argumentieren wollen. Als ob so viele User hier nicht auch andere Geräte ins wlan einbinden würden und profitieren könnten. Netzwerkkarten mit 6E verkauft Intel schon seit drei(!) Jahren an den Endverbraucher.

      • @Luca: Aber ganz bestimmt nicht in Deutschland. Wifi 6e – und somit die Nutzung des 6 GHz Netzes ist in Deutschland erst seit 2021 erlaubt.

        Die von Zulu angegeben Prozentzahl ist stark übertrieben, denn tatsächlich liegt sie in Deutschland eher im Promillebereich.

        Ich zitiere mal aus Golem:
        „Obwohl die Hersteller Mitte 2021 Wi-Fi 6E-Produkte auf den Markt brachten, sind Produkte entweder nicht oder nur sehr begrenzt verfügbar. Lieferengpässe haben die Hersteller dazu veranlasst, sich darauf zu konzentrieren, die Verfügbarkeit beliebter Modelle zu ermöglichen, indem sie diese Modelle mit Komponenten neu gestalten, die leichter erhältlich sind“, sagte Tam Dell’Oro, Gründer, CEO und Wireless-LAN-Analyst.

        Tatsächlich geht man davon aus, dass in Deutschland 6e auch zukünftig keine Rolle spielt, weil Wifi 7 schon Ende des Jahres fertig ist und fast alle Hersteller auf Wifi 7 warten.

  • Aber ersetzen die Dinger denn jetzt den Router, den du vom Anbieter gestellt bekommst, oder musst du den trotzdem weiterhin verwenden?

    • Siimon-Aus-Berlin

      „Ersetzt Nest Wifi Pro mein Modem?

      Nein, Nest Wifi Pro fungiert nicht als Modem. Nest Wifi Pro muss mit deinem bestehenden Modem verbunden werden. Wenn der Nest Wifi Pro-Router mit deinem Modem verbunden ist, dienen die anderen Nest Wifi Pro-Router als Zugangspunkte, mit denen du die Reichweite des WLANs in deinem Zuhause vergrößerst.“

      Aus den FAQs kopiert.

  • Gibts die tolle Technik auch günstiger? Warum sind mesh router generell so teuer?

  • Mal sehen wie lange Google mit dem Produkt die Geduld hat.
    Bei Avm bekomme ich wenigstens regelmäßig noch Updates.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37726 Artikel in den vergangenen 8168 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven