ifun.de — Apple News seit 2001. 21 718 Artikel
   

In 1 Woche macht MobileMe dicht: Sichert eure Daten aus iDisk sowie hochgeladene Fotos und Videos

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Als ehemalige MobileMe-Kunden müsstet ihr diesen Hinweis eigentlich auch per E-Mail erhalten haben, aber sicher ist sicher: Zum Monatsende stellt Apple den iCloud-Vorgänger MobileMe endgültig ein. Eure Kalender und Adressdaten dürftet ihr ja inzwischen in die iCloud übertragen haben, falls ihr bei MobileMe allerdings den Online-Speicher iDisk genutzt oder Fotogalerien veröffentlicht habt, besteht Handlungsbedarf.

Meldet euch auf der noch existierenden MobileMe-Webseite an und überprüft die dort abgelegten Daten. Im Bereich „MobileMe Galerie“ findet ihr oben links eine Taste, mit der ihr alle dort abgelegten Fotoalben und Filme bequem im Zip-Format herunterladen könnt. Anschließend wechselt ihr am in den Bereich „iDisk“ und schaut, ob ihr die dort abgelegten Daten noch braucht. Vermutlich ist es am besten wenn ihr sie ungesehen einfach mal herunterladet und irgendwo archiviert, so geht garantiert nichts verloren. Ihr könnt hier einen oder mit gedrückter Shift-Taste auch mehrere Ordner gleichzeitig markieren, beim Klick auf das Downloadsymbol werden die Daten ebenfalls Zip-komprimiert und anschließend heruntergeladen.

Samstag, 23. Jun 2012, 17:32 Uhr — Chris
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist doch schon lange passiert, wer das bis jetzt immer noch nicht gemacht hat scheint irgendwie nicht so ganz auf dem laufendem zu sein!?!?

  • Hochgelaufene Daten sollte man doch eh lokal auf dem Rechner haben. Ich. Erstehe das alles nicht. Aber ein Warnhinweis schadet ja nicht.

    Überhaupt war das die größte Enttäuschung für mich von der WWDC: kein Wort zur Fotogalerie im Netz über iCloud. Und bitte, dieser Fotostream zählt ja wohl nicht. Eher schon das was iPhoto auf dem iPhone mit den Jornals macht. Warum. Icht weiter so? Warum kein Wort dazu vom stummen Fisch Apple?

    • Wenn du dich etwas damit beschädigt hättest, wüsstest du das du mit iOS und zukünftig auch iPhoto Bilder in Galerien freigeben kannst.
      Ob das nun „MobileMe Gallerie“ oder „Photostream Album“ heißt ist doch egal oder?

      Einzig Videos kann man noch nicht freigeben, außer über Youtube, aber vielleicht kommt da ja noch etwas…

  • Die Fehler oben kommen vom schnellen tippen auf dem iPhone 4S. Das kommt dann nicht hinterher.

  • Ich finde es immernoch sehr schade das die iDisk eingestellt wird. Musste jetzt gezwungener maße auf die Dropbox umsteigen. Ich hatte immer gehofft das apple die iDisk in iCloud eingliedert. Naja mal sehn ob noch was in die Richtung kommt.

  • Ich hatte früher iDisk acount und habe dann auf iCloud mit @me.com addresse umgestellt. Muss da jetzt auch noch irgendwas beachten. Habe die Mail erhalten aber bin mir nicht sicher ….

    • Da die iDisk auch nach der Umstellung deiner Apple ID auf iCloud noch verfügbar war/ist, solltest du mal nachschauen, ob du noch Daten auf deiner iDisk hast, die du noch brauchst.
      Zu deiner iDisk kommst du weiterhin über http://www.me.com. Den Hinweis nach dem Anmelden, dass deine Kalender und Kontakte bereits zu iCloud übertragen wurden, kannst du ignorieren. Du musst einfach nur die iDisk aus dem Auswahlmenü wählen.

  • Hallo in die runde. Mal Gans neben bei wer nutzt eig. Die cloud? Ich Fine die TOTAL überflüssig!!!! Diese Funk. Sollte doch über WLAN oder bluetooth kostenlose machbar sein (wenn Mann @ home ist sunc.) ich habe viel mit Mobilfunk zu tun und finde das eine abzocke das übers Internet laufen zu lassen!!! Im Gründe Brauch man eig. Nur ne Internet flat ( am besten activ data O2 10 Gb) um sowas abdäcken zu können und alles andere. Oder?

    • Es ist doch kostenlos mit deinem Gerät geliefert worden. Wenn du mehr Speicher brauchst musst du eben was zahlen. Aber auch keine übertriebenen Preise. Wat meckerst du also rum? Oo
      Und ja, ein Datentarif ist bei einem iPhone oder iPad mit Mobilfunk eine sinnvolle Idee.

    • Gibts im Mobilfunkbereich keine Rechtschreibkorrekturen :) Bei ner Gans hab ich eher Tiere im Kopf und abdecken kommt weniger von Dach xD
      Aber ansonsten halte ich eine Cloud für extrem wichtig heutzutage, weil was bringt mir Sync & Co. daheim per WLAN, wenn ich unterwegs Daten brauche bzw. anderen Leuten etwas freigeben möchte ? Vom dienstlichen Hintergrund mal abgesehen, da gehts auch nicht anders.

    • Warst du um 2 schon besoffen oder wie kann man in den Paar Sätzen solche Fehler reinknallen!? Hab jetzt irgendwie Hunger auf Gans…

  • Bin jetzt bei WUALA, am sicherten weil schon auf dem Rechner verschlüsselt wird….

    Vom Komfort war iDisk unschlagbar… Bis jetzt zumindest!

  • Was ist eigentlich mit den me.com Mailadressen? Die nutze ich ja noch recht viel. Ziehen kann man die aktuell mit dem iCloud Login. Bleibt das dauerhaft so?

  • Was passiert mit erstellten Internetseiten? Sind die auch futsch? Wenn ja, gibt’s einen Guten Anbieter wo ich die hochladen kann und bleibt iWork dann wenigstens zum weiteren bearbeiten am Leben?

  • Nach langer Suche hab ich einen Dienst gefunden der alle Funktionen von Mobileme bietet, und das genauso
    einfach.Also für Alle, die nicht den Synchronisationsservice brauchen, sondern iWeb, iDisk, Öffentlicher Ordner
    und so gibt es macmate.
    Ich bin zufrieden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21718 Artikel in den vergangenen 5782 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven