ifun.de — Apple News seit 2001. 24 628 Artikel
Für MacBook und MacBook Pro

Mit frischen Kabel-Ideen: Neue USB-C-Netzteile im Anmarsch

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Zur Vorstellung der aktuellen MacBook Pro-Familie im Oktober 2016 hat Apple mit seinem neuen USB-C-Netzteil viele Anwender überrascht. Cupertino verzichtete nicht nur auf das in der Community beliebte MagSafe-Kabel, sondern entfernte vom neuen USB-C-Klotz sogar die Klammern zur Kabel-Aufbewahrung.

Ten One Design

Die Tatsache, dass das dem Netzteil beigelegte Kabel nicht mal als Thunderbolt-Strippe genutzt werden konnte, sondern angeschlossene Rechner lediglich mit Strom versorgte, lassen wir kurz dahingestellt. Fest steht jedenfalls: Im großen und ganzen enttäuschte das neue Netzteil.

Während der Markt zuerst auf den weggefallenen Magnet-Anschluss reagierte und zahlreichen Accessoires in den Handel warf, die den schmerzlich vermissten MagSafe-Stecker zurück bringen sollten, setzen sich die Zubehör-Anbieter inzwischen mit dem von Apple ignorierten Kabel-Management auseinander.

Moshi – Rewind C

So hat Moshi jetzt das USB-C Wandladegerät Rewind C angekündigt. Der Stecker, der in Kürze auch in Deutschland verfügbar sein soll, kümmert sich um das Aufwickeln des eingesteckten Kabels und lädt mit bis zu 30 Watt.

Moshi Kabel

Das Rewind C USB-C Wandladegerät von Moshi ist ideal für Benutzer, die ein kompaktes Ladegerät suchen, das leicht und leistungsstark ist. Die klappbaren Lamellen des Ladegeräts sorgen für einen reisefreundlichen Formfaktor, während die Kabelführungsnut das Kabel ordentlich organisiert.

Ten One Design – Project Spotlight

Das Produktdesign-Studio „Ten One Design“ setzt hingegen auf eine Weiterentwicklung seines Blockhead-Steckers und arbeitet derzeit an einem Netzteil-Stromkabel mit beweglichem Clip, das ein aufgewickeltes USB-C-Kabel zumindest „festhält“. Der Arbeitstitel: Project Spotlight.

Spotlight

Preis und Veröffentlichungsdatum für das Stromkabel stehen noch nicht fest, das MacBook Accessoire soll laut Newsletter des Unternehmens jedoch in Kürze Verfügbar sein.

Donnerstag, 31. Mai 2018, 17:01 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich warte immer noch auf ein Netzteil,
    mit dem ich mein MacbookPro mit USB-C
    bei 60W laden kann
    und gleichzeitig noch einen weiteren USB-C sowie mindestens 3normal USB Anschlüsse habe.

    Das von Aukey funktioniert leider nicht so ganz,
    das Macbook lädt da nur richtig wenn es im Standby ist….

  • Das Rewind C finde ich ja sehr interessant, aber die 30Watt genügen nicht für das MacBook Pro 15“ ?

    • Kommt drauf an wieviel dein MacBook Pro Strom verbraucht. Wenn zu Beispiel den ganzen Tag ein Rendering in Cinema4D berechnest, ist der Stromverbrauch höher, als die Leistung die das Netzteil nachliefern kann. Ergo wird langsam aber sicher der Akku leer.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24628 Artikel in den vergangenen 6235 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven