ifun.de — Apple News seit 2001. 28 930 Artikel
Tutorial-Videos verfügbar

Mind Mapping: MindNode 5 für Mac und iOS verfügbar

7 Kommentare 7

Zehn Jahre nach der Veröffentlicht ihrer ersten MindNode-Version hat die Wiener Software-Schmiede IdeasOnCanvas jetzt Ausgabe 5 der hauseigenen Mind Mapping App zum Download bereitgestellt und bietet die komplett überarbeitete Anwendung nun sowohl für den Mac als auch für iPhone und iPad an.

Mindnote 1000

Das erste kostenpflichtige Upgrade für iOS-Nutzer (und das zweite für Mac-Anwender) setzt unter iOS nun auf sogenannte „floating panels“ und verabschiedet sich von der statischen Benutzeroberfläche – Neuerungen, die vor allem durch den Verkaufsstart des iPhone X beeinflusst wurden.

Persönlich setzen wir keine Gedankenlandkarten ein, verweisen euch aber gerne an dieses Einsatz-Beispiel des Buchautors Ole Begemann, der den Aufbau seines Entwickler-Handbuches Advanced Swift mit Hilfe entsprechender Baumdiagramme verwaltete.

Mind Maps können dabei helfen Gedanken nicht nur nicht zu verlieren, sondern auch zu sortieren und miteinander zu verknüpfen – MindNode 5 will jetzt dafür sorgen, dass diese Aufgabe nicht mehr Zeit als die eigentliche Gedankenfindung in Anspruch nimmt.

Da sich sowohl die Mac-App als auch die iOS-Anwendung gratis aus dem App Store laden lassen, verzichten wir auf eine lange Feature-Beschreibung und empfehlen euch – Interesse vorausgesetzt – einfach den Selbsttest der Applikationen. Anwendungs-Beispiele finden sich im YouTube-Kanal der Macher zu Hauf.

Die iOS-Ausgabe von MindNode 5 ist als Gratis-Download im App Store erhältlich und kann zum Betrachten und Weitergeben von fertigen Mind Maps genutzt werden. Um eigene Mind Maps zu editieren wird ein In-App-Kauf in Höhe von knapp 16 Euro vorausgesetzt, der für Bestandskunden 33% günstiger ausfällt.

Laden im App Store
‎MindNode – Mind Map
‎MindNode – Mind Map
Entwickler: IdeasOnCanvas GmbH
Preis: Kostenlos+
Laden

Ein ähnliches Spiel bei der Mac-Version: Die neue App lässt sich gratis laden, zwei Wochen vollumfänglich testen und durch einen In-App-Kauf zur Vollversion aufwerten. Neue Anwender zahlen 44 Euro, Bestandskunden, die bereits MindNode 2 im Einsatz hatten, nur noch 17 Euro.

Laden im App Store
‎MindNode – Mind Map
‎MindNode – Mind Map
Entwickler: IdeasOnCanvas GmbH
Preis: Kostenlos+
Laden

MindNode 5: 45 Minuten Video-Tutorials

Mittwoch, 29. Nov 2017, 10:55 Uhr — Nicolas
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • gefühlt ein jahr her, dass ich für version 2 zur kasse gebeten wurde.

    • und ich kann nichts neues entdecken ausser des geänderten GUIs. kauf also überflüssig.

      • Markus (MindNode)

        Danke für das Feedback. Ich kann versehen, dass man nicht immer für inkrementelle Updates zahlen möchte. Wir haben deswegen den Updatepreis diesmal am Mac sehr niedrig angesetzt. Nachdem wir das neue Dateiformat auch vollständig in MindNode 2 eingebaut haben, ist es z.B. auch kein Problem die neue iOS Version zusammen mit der älten Mac Version zu verwenden. Alle Attribute bleiben erhalten nur neue Funktionen werden nicht angezeigt.

  • Geht mir ganz genauso! Was soll an Version 5 so großartig neu sein außer eckige Verbindungslinien?

    • Markus (MindNode)

      Vielen Dank für den Kommentar. Wir haben in diesem Release unter anderem auch Top-Down Layouts, eine neue Schnelleingabe-App in der Menüleiste und verbesserten Theme Support eingebaut. Die meiste Arbeit ging in die kleinen Verfeinerungen im UI. Dies merkt man leider kaum, benötigen sehr viel Zeit, aber machen die App sehr viel angenehmer zum Benutzen. Ich würde empfehlen einfach einmal die Testversion zu probieren und wenn sie nicht gefällt einfach nicht zu kaufen. Wie oben schon erwähnt haben wir unser bestes getan auch die alte Version weiterhin kompatibel zu halten.

  • Ich habe mir erst letzte Woche die Version 2 zugelegt und konnte jetzt kostenlos auf Version 5 updaten.

    Ich finde beide Versionen großartig. Schöne simple Bedienoberfläche, die ich in Version 5 sogar etwas intuitiver finde. Da ich Version 2 schon sehr stimmig fand, finde ich es auch gut, dass nicht alle Konzepte über den Haufen geworfen wurden, sondern weiterentwickelt wurden. Übrigens finde ich es auch sehr positiv dass die App nicht mit neuen Funktionen überfrachtet wurde, die beim erstellen der MindMap einen dann doch vom wesentlichen ablenken könnten. Die Reduziertheit finde ich hier sehr gut.

    Am Ende ist es wohl so wie bei anderer Software auch: Man muss sich überlegen , ob man jedes Update mitmachen muss oder ob einem nicht die alte Version ausreicht.
    Ich bin in diesem Fall dankbar für dieses Geschäftsmodel. Bei den Abomodellen fühle ich mich immer abgezockt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28930 Artikel in den vergangenen 6909 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven