ifun.de — Apple News seit 2001. 38 567 Artikel

6 Nutzer, 15 Monate für nur 53 Euro

Microsoft 365 Family: “Erneuern Sie Ihr Abonnement” – am besten heute

Artikel auf Mastodon teilen.
52 Kommentare 52

Seit einigen Tagen begrüßen uns die Apps unserer Microsoft-Office-Installation mit einer etwas schräg formulierten aber doch recht eindeutigen Aufforderung: „Erneuern Sie Ihr Abonnement. Führen Sie bitte innerhalb von Samstag, 29. Juni 2024 eine Erneuerung durch, damit Sie ihre Office Anwendungen weiterhin ohne Unterbrechung verwenden können.“

Abo Erneuern

Entsprechend hatten wir die Preise für Microsoft 365 Family schon einige Zeit im Blick – wer ebenfalls aufstocken muss, der kann jetzt zugreifen. Das Microsoft Office-Abonnement für bis zu sechs Personen lässt sich aktuell wieder zum Bestpreis ordern.

Dieses Mal gibt es das Microsoft 365 Family Kombi-Abo, mit Norton 360 Deluxe zum attraktiven Preis: Für 15 Monate zahlen bis zu sechs Nutzer nur 52,99 Euro, was umgerechnet etwa 74 Cent pro Nutzer und Monat entspricht.

Zu diesem Sonderpreis erhält man den Zugriff auf alle Microsoft Office-Anwendungen. Das Family-Bundle umfasst die Desktop-Versionen von Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook für Macs und Windows-Computer sowie die entsprechenden Office-Apps für iPhone, iPad und Android-Geräte. Zusätzlich bekommt jeder Nutzer während der gesamten Laufzeit 1 Terabyte Cloud-Speicher auf Microsoft OneDrive.

Min Office Abo

Norton kann ignoriert werden

Ob man das im Paket enthaltene Sicherheitsprodukt Norton 360 Deluxe verwendet, kann man dabei frei entscheiden. Wir ignorieren die Anti-Viren-Tools üblicherweise und lösen ausschließlich den Code für das Bürosoftware-Paket ein.

Dieses kam im vergangenen Jahr vor allem auf iPhone und iPad deutlich häufiger als initial angenommen zum Einsatz. Zum aktuellen Preis, erst recht wenn dieser mit zusätzlichen “Familienmitgliedern” geteilt wird, gibt es so gut wie keine ernsten Konkurrenten mit einem vergleichbaren Gesamtangebot. Die vorhin besprochene Leica-App verlangt für ihre Foto-Filter fast das Doppelte…

Produkthinweis
Microsoft 365 Family 12+3 Monate | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets & mobile Geräte | Download Code + NORTON 360... 52,99 EUR 183,99 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
06. Jun 2024 um 18:32 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wieviel man kann man den einlösen um mehre Jahre was zu haben ?

  • Wie ist das den mit dieser Verlängerung? Muß man die eingehen? Ist das dann bei Microsoft?

  • Müssen da alle Nutzer in einem Haushalt leben? Für mich und meine Frau wäre das ein gutes Angebot aber ich würde das dann gerne auch an meinen Vater weiterreichen. Der würde sich sicher darüber freuen, wenn er es gratis haben kann.

    • Beliebige Personen kann eine E-Mail mit Einladung gesendet werden.

    • Gute Frage! Ist das wie bei Spotify wo dann jeder sein eigenes Microsoft-Konto damit aufstocken kann oder wie läuft das genau ab? Oder muss man dann neue Konten im Zuge einer Familie eröffnen? Also Hauptkonto mit Familien-Kauf und dann mehrere Unterkonten?

      • Total Banane wer wo wohnt und wie das Verhältnis zu der Person ist.
        Jeder hat seinen eigenen zugang und Space.

      • Man muss zwar keine Unterkonten einrichten, aber es gibt einen Hauptnutzer als Administrator. Die anderen müssen aus demselben Haushalt stammen.

    • Leider ist es pro Haushalt. Also man sollte nicht einfach wild Leute dazu einladen. Haushalt bedeutet schon, alle sind an der gleichen Meldeadresse. Aber ob und wie es geprüft ist, ist dann wieder eine andere Sache.

      • Nein, geht auch an verschiedenen Wohnadressen. Die werden auch nirgends abgefragt. Du sendest ja nur ne Einladung per Mail. Die ziehen keine Infos aus dem melderegister ;-) hoffe ich… :-D

    • Geprüft wird da gar nichts. Über die Zukunft kann ich natürlich nichts sagen, aber bisher war es gar kein Problem.

    • Die Auskunft von Microsoft ist eindeutig und lautet

      „Sie können Microsoft 365 Family mit 5 weiteren Personen in Ihrem Haushalt teilen, also insgesamt 6 Benutzer*innen. Microsoft 365 Single kann nur von einer einzelnen Person verwendet werden.“

  • Achtung bei Norton: obwohl das Produkt bzw. Die Subscription für ein Jahr bereits bezahlt wurde mit dem Kauf, kann man das Produkt NICHT verwenden, ohne eine Zwangseingabe von Zahlungsinformationen (Kreditkarte). Also ist das Produkt Norton, anders als das problemlose M365, wertlos, außer man gibt seine persönlichen Kreditkarteninformationen preis für eventuelle zukünftige Verlängerungen der Subscription! Was macht jemand der das ganz normal kauft bei Amazon und gar keine Kreditkarte hat? Ein sehr fragliches Geschäftsgebaren, vermutlich sogar illegal.

    Antworten moderated
    • Willkommen im Jahr 2024 in Deutschland. Dann besorg dir endlich ne Kreditkarte! Selbst richtige Kreditkarte bekommst du für 0€ Jahresgebühr. Etwa Hanseatic. Oder eine Debit-Visa etwa, damit läuft es auch.

      • Oder eine virtuelle Karte erzeugen und diese deaktivieren, damit nicht aus Versehen abgebucht wird.

    • Alles, wo „Norton“ für Mac draufsteht, sollte man sowieso tunlichst ignorieren

    • „außer man gibt seine persönlichen Kreditkarteninformationen preis für eventuelle zukünftige Verlängerungen der Subscription! Was macht jemand der das ganz normal kauft bei Amazon und gar keine Kreditkarte hat? Ein sehr fragliches Geschäftsgebaren, vermutlich sogar illegal.“

      Nein ganz normal und besser als die Erlaubnis eine SCHUFA einholen zu lassen. Es geht vor allem um die Bonität. Du vermutest falsch, daran ist nichts illegal, das ist deren AGB. Niemand kann verpflichtet werden mit jemandem einen Vertrag einzugehen, wenn schon im Vorfeld nicht abgeklärt werden kann, ob die Vertragsnehmer am Ende auch bezahlen können. In einem solchen Fall steht eigentlich auch dran, dass zum Vertragsabschluss eine Kreditkarte zwingend notwendig ist, denn wenn dieser Hinweis fehlt, haben Kunden beim Online-Kauf natürlich länger als die vorgeschriebenen 14 Tage ein Rücktrittsrecht.

      Ich persönlich verstehe nicht, wieso man als Privatperson überhaupt zur „365er“-Variante greift, solange es noch die Office Plus Lizenzen gibt. So viele Neuerungen gibt es bei den neuen Versionen nicht, dass sich das lohnen würde immer automatisch die neueste Version zu nutzen und nur wer unbedingt die exklusiven Funktionen der Cloud braucht, ist mit der Abo-Version gut beraten, weil sie im Vergleich zu den Kauflizenzen zu teuer sind.

      Antworten moderated
  • Nichts was Norton heißt kann ein „Sicherheitsprodukt“ sein

  • norten auf ebay verkauftn.

    und nice da ist mac version incl.

    Antworten moderated
  • Herr von Bödefeld

    @Jan Du kannst Mitglieder per E-Mail-Link einladen.
    Z.Bsp. deine Mutter, einen Kollegen, eigenes Kind oder so.
    Bis zu 6 Mitglieder meine ich.
    Jedes Mitglied kann dann auf seinem Computer Office installieren und nutzen. Auch außerhalb des eigenen W-Lan’s.

    • Wieso? Ich weiss, viele User haben noch nie Office bezahlt, auch früher nicht. Dank Raubkopie. Aber ich komme aus der Zeit als Office noch weit über 1000DM kostete und mit dutzenden Disketten daherkam.

  • Großes Danke. Alle 14 Monate bin ich auf eure Meldungen angewiesen. Bitte hört nie damit auf. :)

  • Microsoft Benutzer scheinen mir sowohl Maschisten als Exhibitionen zusein in ihrem Bestreben hemmungslos ihr Leben Microsoft mitzuteilen.

  • Bin froh, das ich diese Abzocke nicht mehr brauche!
    Weder im Beruf noch Privat!

      • Ja das ist für viele ein tiefer Griff in die Tasche, und seit wann muss mann denn für Fremde Leistung was bezahlen ist doch fix mal kopiert und Das ist ja nur ein Kavaliersdelikt – Urheberrechte / geistiges Eigentum – was ist das, hab ich ja auch nicht, dann dürfen andere schon gar nicht – wär ja noch schöner wenn man für Dinge bezahlen muss, die man nicht anfassen kann……

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38567 Artikel in den vergangenen 8310 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven