ifun.de — Apple News seit 2001. 28 622 Artikel
Morgen früh von 4 bis 7 Uhr

Magenta SmartHome: Einschränkungen wegen Server-Umzug

7 Kommentare 7

Nach der großen Störung vergangene Woche steht bei Magenta SmartHome der nächste Systemausfall an, diesmal allerdings kontrolliert: Die Telekom zieht den Dienst in ein neues Datencenter um. Unter anderem soll durch diese Maßnahme die Ausfallsicherheit des Systems erhöht werden.

Die Umbauarbeiten sollen morgen früh zwischen 4 und 7 Uhr durchgeführt werden. Im besten Fall bekommt ihr hiervon gar nichts mit. Zwar kann es infolge der Maßnahmen laut Telekom zu Einschränkungen beim Login kommen, die lokale Verbindung ist davon allerdings nicht betroffen und sollte ohne Unterbrechung funktionieren.

Magenta Smarthome Lokale Verbindung

Wer auf Nummer sicher gehen will, testet die Möglichkeit der lokalen Steuerung mit iPad oder iPhone vorab. Voraussetzung für die Funktion ist, dass sich das steuernde Gerät und die Zentrale im gleichen Netzwerk befinden. Weiterführende Infos hat die Telekom hier bereitgestellt.

Laden im App Store
‎Magenta SmartHome
‎Magenta SmartHome
Entwickler: Telekom Deutschland GmbH
Preis: Kostenlos
Laden
Montag, 08. Jun 2020, 14:47 Uhr — Chris
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also liebe Ganoven, plant eure Einbrüche für morgen früh zwischen 4 und 7 Uhr! :D

  • @wolfissimo
    Keine Ahnung, das System daheim läuft weiter, man kan nur nichts von unterwegs auf das System zugreifen

  • Was nützt ein Umzug in ein anderes Rechenzentrum, eigentlich nicht viel. Eine Ausfallsicherheit würde für mich heissen zwei Systeme an zwei verschiedenen Standorten z.B. Hamburg und München. Weil das hier zurgleichen Zeit, Kabel vom Bagger durchtrennt oder der Strom ausfällt ist mehr als nur ein Zufall. Dazu gehört noch ein Wartungsvertrag für die Hardware mit vier Stunden Wiederherstellung.

    • Ein handelsübliches Rechenzentrum mit mehrfach redundanter Außenanbindung und einer virtualisierten Serverumgebung sollte reichen, und ja, ich gehe davon aus, dass die Telekom sowas hat ;-)

    • Es wird sicherlich nicht einfach ALLES von A nach B umgezogen, sondern vermutlich aufgetrennt – Daher die Unterbrechung.

  • Haben wir ja gerade gesehen 40 Stunden Ausfall, was die bisher hatten

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28622 Artikel in den vergangenen 6862 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven