ifun.de — Apple News seit 2001. 38 336 Artikel

Finale Betaphase erreicht

Mac Videoplayer: Freie VLC-Alternative IINA testet Version 1.0

Artikel auf Mastodon teilen.
15 Kommentare 15

Auf ifun.de erstmals zum Start der Alpha-Phase im Januar 2017 vorgestellt, hat sich der freie Mac-Videoplayer IINA seitdem prächtig entwickelt.

Iina Startscreen

Das Open-Source-Projekt, das mit einer modernen Benutzeroberfläche und einer motivierten Entwickler-Gemeinschaft punktet, stellt seine Freeware-Applikation inzwischen mit einer deutschen Lokalisierung zum Download bereit, hat alle wichtigen VLC-Tastaturkurzbefehle integriert und unterstützt seit kurzem auch HEVC-Videodateien.

Die komplett in Swift geschriebene Anwendung, deren Konfigurationsoptionen inzwischen fast so umfangreich wie die des VLC-Players geworden sind, unterstützt die Touch Bar der neuen MacBooks, kann Playlisten verwalten, Kapitel anzeigen und seine Bild-Parameter in Echtzeit modifizieren.

Config 0

Nachdem IINA zuletzt in Version 0.0.14 veröffentlicht wurde, bezeichnet sich die aktuelle Ausgabe nun als Version 1.0.0 Beta 1 und bereitet den Start von Version 1.0 vor.

Zuletzt wurde das automatische Layout des sogenannten „On Screen Controllers“ deutlich verbessert – IINA legt ihre Bedienelemente in einem Layer über dem Videobild ab und gestattet zur besseren Steuerung nicht nur das Setzen von Tastatur-Kürzeln, sondern auch die Konfiguration von Mausgesten – zudem wurde die Auswahl der Untertitel-Spuren überarbeitet.

Wer sich IINA jetzt aus dem Netz lädt sollte sich in Kürze über die Ausgabe der ersten offiziellen Version freuen können.

Config 1

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Apr 2018 um 10:34 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Mein liebster Player. Vor allem kann IINA frameweise vor- und zurückspringen. Haben sie im VLC nicht hinbekommen.

  • Ja der Player ist cool und schön. Verwende ihn schon „lange“ und hat VLC komplett abgelöst.

  • sollte in den MAC App store, wenn sich der Player weiter verbreiten soll.

  • Seit INA ist bei mir kein VLC mehr in Betrieb. Spitzen-Software. Gut dass hier darüber berichtet wird.

  • Oh ja, ist wirklich schön und funktional!!
    Perfekt. Da sieht man, dass es ein absoluter Blödsinn ist, was manche „kommerziell“ eingestellte Fachleute sagen, dass Freeware niemals gut sein kann…

  • Die App kann anders als im Artikel beschrieben bereits seit der ersten Alpha Version HEVC Videos abspielen.

  • Hat jemand einen Tip, wie ich mit IINA auch Digitalen Ton ausgeben kann ?
    egal was ich einstelle, mir wird weder DD 5.1 noch DTS ausgegeben… woran liegt das?
    mit Vlc klappt alles bestens.

  • Endlich eine vernünftige Alternative zu VLC!
    Jetzt müsste das Teil nur noch DVDs und Blu-rays abspielen können – ich weiß: voll retro! Wäre aber trotzdem schön ;-)

  • bei mir lässt sich nur eine Version 0.0.15 laden, liegt das daran, dass ich nur Sierra drauf habe?

    • Die Beta-Version kann z.Zt. nicht direkt geladen werden.
      Installiere die 0.0.15 Version und AKTIVIERE DIE UPDATE-FUNKTION!
      Kurz nach dem Starten der App wird Dir die Beta als Update angeboten :-)

      … oder wie es auf der Webseite angegeben wird:

      „To try out this beta version, enable „receive beta updates“ in Preferences and check for updates.“

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38336 Artikel in den vergangenen 8274 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven