ifun.de — Apple News seit 2001. 35 290 Artikel

Versteckt, aber wieder vorhanden

Mac: macOS Ventura 13.1 bringt Netzwerkumgebungen zurück

23 Kommentare 23

Die am Dienstagabend freigegebene Aktualisierung des Mac-Betriebssystems auf macOS Ventura 13.1 hat sich einer Regression angenommen, die sich mit der initialen Ausgabe von macOS Ventura in die Netzwerkeinstellungen des Macs eingeschlichen hatte.

Macos Big Sur System Prefs Network Location Menu 1

Netzwerkumgebungen in macOS Monterey

Wie berichtet hat Apple mit der Freigabe von macOS Ventura nicht nur komplett neu gestaltete Systemeinstellungen eingeführt, sondern in diesen auch die seit Jahren in den Netzwerkeinstellungen verfügbaren „Netzwerkumgebungen“ kommentarlos entfernt.

Mit Hilfe der „Netzwerkumgebungen“ konnten Anwendern unterschiedliche Netzwerkprofile anlegen und per Mausklick zwischen diesen hin und her wechseln. Etwa ließen sich so unterschiedliche Netzwerkkonfigurationen für Arbeits- und Heimnetz anlegen.

Konfigurationen schnell wechseln

Beliebt war die Option auch, um im Heimnetzwerk schnell zwischen unterschiedlichen DNS-Anbietern hin und her zu schalten. Statt die WLAN-Einstellungen zu besuchen und die DNS-Adressen jedesmal manuell einzutragen, ließen die „Netzwerkumgebungen“ die Konfiguration verschiedener DNS-Anbieter und den schnellen Wechsel zwischen diesen zu.

Orte Pihole

Apfel-Menü zeigt bereits konfigurierte Umgebungen an

Um so irritierender war das plötzliche Fehlen der Netzwerkumgebungen in den Systemeinstellungen, die sich plötzlich nur noch über das Terminal konfigurieren ließen. Da Apple zuvor auch den Mac-Zeitplan entfernt bzw. aus der Benutzeroberfläche in das Terminal verschoben hatte, vermuten Anwender dass Cupertino auch die „Netzwerkumgebungen“ aufgeben wollte.

Versteckt, aber wieder vorhanden

Hier dürfen wir entwarnen. Apple scheint auf die Netzwerkumgebungen verzichtet zu haben, da diese es nicht mehr rechtzeitig zum Start von macOS Ventura in die neuen Systemeinstellungen geschafft haben.

Umgebungen Netzwerk

Netzwerkumgebungen in macOS Ventura 13.1 wieder da

Jetzt hat Apple noch mal Hand angelegt und die „Netzwerkumgebungen“ in das nichtssagende Drei-Punkte-Menü unterhalb der Netzwerkeinstellungen verschoben. Hier können nun wieder neue Umgebungen angelegt und zwischen diesen gewechselt werden, ohne sich dafür mit dem Mac-Terminal auseinandersetzen zu müssen.

14. Dez 2022 um 19:22 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    23 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 35290 Artikel in den vergangenen 7767 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven