ifun.de — Apple News seit 2001. 24 440 Artikel
Alternative Zentral-Verwaltung

Kostenfreie HomeKit-App: Eve 3.2 präsentiert neues Design

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Unabhängig davon, welche HomeKit-Accessoires ihr in euren eigenen vier Wänden nutzen solltet: Verwalten lassen sich die Geräte nicht nur über Apples offizielle und auf allen iOS-Geräten vorinstallierte Home-App, auch Drittanbieter-Downloads wie Devices, HomeDash, Home oder die Eve-App des Zubehör-Herstellers Elgato bieten sich als alternative Zentralen zur HomeKit-Verwaltung an.

Eve Design

Letztgenannte wurde heute auf Version 3.2 aktualisiert und präsentiert sich mit einer völlig neu gestalteten und stark erweiterten Benutzeroberfläche für die Arbeit mit automatisierten Abläufen.

Geräte-, Standort- und Uhrzeit-spezifische Auslöser lassen sich nun aus einer verständlichen Übersicht auswählen und miteinander kombinieren.

Für Nutzer der erst kürzlich vorgestellten Eve Buttons vereinfacht die App zudem die Einrichtung: So lassen sich Szenen und Aktionen nun mit dem Button verbinden – die App kümmert sich im Hintergrund anschließend selbstständig um das Aufsetzen der benötigten Regeln.

Die Neuerungen von Version 3.2 im Überblick:

  • Neu gestaltete Einrichtung von Auslösern und Unterstützung zum Erstellen und Bearbeiten von Regeln: Wähle den Gerätetyp aus, verfeinere Standortauslöser für Mehrbenutzer-Szenarios, und lege zeitbasierte Auslöser mit eigenen Wiederholungen fest. Die leistungsstarken HomeKit Funktionen in iOS 11 waren noch nie einfach zu bedienen!
  • Einfacher Zugriff auf eigene Regeln für Eve Button.
  • Neue Gerätetypen für Bewässerungssysteme und -ventile, Rasensprenger und Duschen.
  • Verbesserte Nutzbarkeit für Philips Hue White Ambience.
  • Der Luftdruck kann nun auch in mmHg angezeigt werden.
  • Verbesserte Unterstützung für VoiceOver.
  • Zahlreiche optische, technische und Leistungsverbesserungen.
Laden im App Store
Eve - You. Home. Connected.
Eve - You. Home. Connected.
Entwickler:
Preis: Kostenlos
Laden
Montag, 09. Apr 2018, 15:38 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sehe keinen Unterschied zu vorher

  • Ist es eigentlich nicht auf einfache Art und Weise mit HomeKit möglich sich eine Benachrichtigung auf’s iPhone schicken zu lassen, wenn man das Haus verlässt und noch ein Fenster (mit Sensor) geöffnet ist? Kann man nur Aktionen an anderen Geräten auslösen?

  • Welcher dieser Alternativapps hat den eine widgeterweiterung?

  • Sehe auch NULL Unterschied zu vorher ^^

  • Ich muss auch irgendwas auf den Augen haben. Sehe absolut keinen Unterschied – weder im Design noch in der Handhabung? :D

  • Ich suche nach einer Lösung, die die Vorgänge protokolliert. Wann ging bspw. welche Tür auf oder zu. Oder wurde die Tür vergangene Woche in meiner Abwesenheit geöffnet. Nutze die Elgator Sensoren. Hat da jemand einen Tipp?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24440 Artikel in den vergangenen 6206 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven