ifun.de — Apple News seit 2001. 21 748 Artikel
In den Einstellungen versteckt

Jährliche Zahlung: Apple Music mit versteckter 99-Euro-Option

Artikel auf Google Plus teilen.
68 Kommentare 68

Der von Apple angebotene Musik-Streaming-Dienst, Apple Music, hat eine neue Bezahl-Option eingeführt, die interessierten Anwendern nun auch die jährliche Vorauszahlung der Mitgliedschaft ermöglicht – und dies mit einem nicht unerheblichen Rabatt.

Apple Music Abo

Während Neukunden derzeit nur zwischen den angebotenen Tarifen für Einzelnutzer (9,99 Euro pro Monat), für Studenten (4,99 Euro pro Monat) und Familien (14,99 Euro pro Monat) wählen können, bietet Apple allen Bestandskunden nun auch die Auswahl „Einzelperson – 1 Jahr“ an und offeriert hier 12 Monate zum Preis von 10.

Um das Jahresabo für 99 Euro abzuschließen müssen Nutzer des Music-Streaming-Dienstes in die Abo-Verwaltung ihres iTunes Store-Accounts abtauchen und hier das laufende Apple Music-Abo editieren. Öffnet dazu den App Store, scrollt euch im Bereich „Highlights“ ganz nach unten und wählt hier eure „Apple ID“. Wählt anschließend „Apple ID anzeigen“ und im nächsten Fenster die Option „Abos“. Hier lässt sich ein laufendes Apple Music-Abo kündigen oder auf die jährliche Zahlung umstellen.

Einzel Abo

Apple bot die 99 Euro-Option bislang ausschließlich über entsprechende Geschenkkarten an – nun lässt sich die um knapp 20 Prozent rabattierte Mitgliedschaft auch direkt in den iOS-Einstellungen abschließen.

Mit Dank an Norbert

Dienstag, 20. Jun 2017, 8:36 Uhr — Nicolas
68 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Würde das nicht schon de ganze Zeit angeboten ? :-)

  • Warum keine Vergünstigungen bei Familienabo?

  • So neu ist die Möglichkeit gar nicht. Hab ich schon Anfang des Jahres beim einlösen einer iTunes-Karte angeboten bekommen.

  • Das ging vor zwei Wochen als Neukunde schon! Voraussetzung war, so vermute ich, entsprechend hohes Guthaben auf dem iTunes Account.

  • Schade das es diese. Option nicht für Familie gibt

  • Aber leider nicht für das Familienpaket oder? Schade.

  • Schade, dass es das nicht auch für das Familien-Abo gibt. :-(

    • Manche kriegen den Hals auch nicht voll genug

      • Das hat mit Hals Vollkriegen nichts zu tun, erstmals nichts zu tun,

        Denn er schreibt ja nur Schade das es das fürs Familien Abo nicht gibt, ich würde auch lieber 1x im Jahr das Familien Abo zahlen als Monatlich damit genervt zu werden und wenn es dann auch noch mit der Methode dann eine Art „Skonto“ gibt warum nicht.

      • Wieso wird man monatlich genervt???

      • Man selber nicht aber die Kreditkarte.

      • Fast so nervig wie monatlich Miete zahlen. Würde ich auch am liebsten für 5 Jahre voraus zahlen.

  • Gibt es die Umstellung auf jährliche Zahlungsweise auch bei dem Familienabo? Konnte da nichts finden …

  • Ich bleibe trotzdem bei Spotify. Apple braucht einfach eine extra App auch auf dem IPhone… in Musik integriert ist das meiner Meinung nach total unübersichtlich.

    • Aber genau diese Integration ist doch das geniale. Mich nervt an anderen Anbietern, dass ich nicht meine ganze Mediathek an einem Platz habe, sondern über mehrere Apps verteilt.

  • Die 20 $ spar ich gerne – habe das sofort gemacht. Danke für den Hinweis.

  • Leider gibt es keine Option „Familie für ein Jahr“ :-(

  • Ich nutze Familien-abo, da hätten sie was machen können.

  • Das gibt es schon länger, ich habe vor einigen Wochen 100€ iTunes aufgeladen, und wurde direkt gefragt ob ich 1 Jahr Apple Music davon buchen möchte

  • Sehr gut, doch leider keine Jahreszahlung für das Familienabo von Apple im Angebot. Schade.

  • Gibt es eigentlich iTunes Match noch?

    • Bei mir weder Match, noch Music — das altbewährte Kaufen und nutzen.
      Den „Sync“ macht iTunes, indem es alle Einkäufe autom. herunterlädt- funktioniert aber logischerweise nur mit Stücken, die ich bei Apple erworben habe. Musik aus anderen Quellen (Amazon, etc.) muss ich mauell auf alle Endgeräte verteilen.

  • Ist tatsächlich interessant. Über den Telekom for Friends-Tarif bekommt man zwar 15% Rabatt auf die Monatspauschale, aufs Jahr gesehen ist das Apple Angebot aber dennoch um 3 EUR günstiger. Dazu wird es mit Rabatten auf Guthabenkarten nochmal bis 20% günstiger.

  • Perfekt, vielen Dank für den Hinweis. Wenn man jetzt noch 10-15% Rabatt mit iTunes-Karten kauft, kommt man auf gut 7-7,50€. Finde ich gut!

  • servus,

    das heisst wenn ich jetzt auch noch itunes karten für 100€ mit 20% rabatt kaufe (wie aktuell angeboten) und auflade zahle ich nur 80€ für das abo und somit 6,66€ im monat?! funktioniert das?!

  • Und Studenten gehen wieder mal leer aus… :(

  • Mein AM läuft noch bis Oktober. 1Jahr wird mir in den Abos nicht angeboten. Nur Einzelmonat trotz genügend Guthaben. Wann kann ich für 99€ verlängern?

  • Kurze Rechnung (Korrigiert mich wenn ich falsch liege):

    Ich zahle grade im Familien Abo 14,99€ pro Monat. Macht 179,88€ im Jahr (89,95€ pro Person).

    Wenn meine Freundin und ich das Abo separat abschließen, kostet uns das in der Summe 198€ pro Jahr.
    Könnten wir uns jeweils eine iTunes Gutscheinkarte mit 20% Rabatt holen und die dafür einlösen?

    Dann würden wir in der Summe nur 158,40€ (79,20€ pro Person) bezahlen.

    Geht das auf? Auch wenns nur ca. 10€ Ersparnis sind…

  • Kann man das auch mit rabattieren iTunes-Guthabenskarten buchen?
    Dann würde es im besten Fall nur noch 80 Euro/Jahr kosten :)

  • Mit vergünstigten iTunes Karten lohnt es sich richtig!

  • warum werden Familien diskriminiert?

  • Studenten bekommen Apple Music für 4,99€ monatlich . Reicht der Rabatt nicht? Manchmal kann man sich echt nur an den Kopf fassen…

  • Studenten und Familien sparen ohnehin genug, aber es darf natürlich gern ein bißchen mehr sein. Krankes Volk.

  • Bei mir sind 5 Familienmitglieder, das sind 36.- pro Person pro Jahr oder 3.- im Monat

  • Man man man, diese Gier, dieses Gejammere um den Familien-Tarif! Ab 2 Personen hat man bereits einen 0,75 EUR Preisvorteil gegenüber dem 99,- EUR / jährlich Tarif für eine Einzelperson.

  • Werden die 99€ ggf. auch vom iTunes Guthaben genommen? Dann könnte man ja über die iTunes-Karten noch weiteren Rabatt erhalten ;)

  • Mit Uni Account 59,88€, dann noch bei Aktionen das iTunes Guthaben kaufen. Kann man nicht klagen ;)

  • Das gibts aber schon wirklich sehr lange! Mindestens so lange wie es die Karten in Geschäften zu kaufen gibt. Hab das so um Weihnachten 2016 schon selber angewendet.

  • Man könnte auch mal einen Schritt zurück gehen und das Abo an sich hinterfragen:
    braucht man das wirklich?!

  • Neukunden, wie mich, die das ProbeAbo schon mal genommen haben, scheinen von dem Angebot wohl ausgeschlossen zu sein. Bei mir wird nichts dergleichen angezeigt.

    • Kriegste wohl nur angezeigt, wennde min 99€ auf deinem Online-Guthaben hast:-)
      Also günstig Guthabenkarten kaufen und drauffrickekn..

      • Nee, stimmt nicht, hab nur 29€ drauf und wird trotzdem angezeigt. Allerdngs hab ich mein Probeabo im Moment auf Beendigung zum 30.07 stehen, also gekündigt, denke aber bei 99€ fürs Jahr grad drüber nach es dann fortlaufen zu lassen. Kreditkarte hab ich auch nicht hinterlegt aber könnte jetzt trotzdem das Jahresabonnement für 99€ auswählen..

  • Komisch, dass Apple auch mal billiger als der Wettbewerb kann. Aber sie wissen wohl selber wie schlecht sie im Vergleich sind. Sonst würde Apple niemals auch nur einen Euro zu wenig kassieren.

  • Bei mir wird immer von der Kreditkarte abgebucht.
    Wie kann ich mein vorhandenes Guthaben einsetzen?

  • Ein Tipp, bis Jahresende warten auf Aktionspreise, dann die iTunes Karte zum Jahres Preis 10 % günstiger kaufen und für 89 € das Jahresabo im Voraus bezahlen. Ist noch günstiger und funktioniert wunderbar.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21748 Artikel in den vergangenen 5784 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven