ifun.de — Apple News seit 2001. 20 231 Artikel
   

iPod touch und iPod nano vorbestellen: Neue Modelle jetzt im Apple Store gelistet

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Über die Möglichkeit, das iPhone 5 bei den Mobilfunkanbietern wie auch im Apple Store vorzubestellen, haben wir bereits drüben auf dem iPhone-Ticker berichtet. Darüber hinaus nimmt der Apple Store nun auch Vorbestellungen für die neu vorgestellten iPods an.

Der neue iPod touch mit 4“-Bildschirm ist in den Farben Pink, Gelb, Blau, Weiß und Silber je nach Speichergröße ab 319 Euro bestellbar und wird nach Angaben von Apple ab Oktober ausgeliefert.
Im Zusammenhang mit der Neuvorstellung des iPod touch ist übrigens die Vorgängergeneration im Preis gesunken. Diese ist mit 16 GB Speicher nun bereits ab 209 Euro bei Apple erhältlich.

Der neue iPod nano lässt sich in den Farben Pink, Gelb, Blau, Grün, Lila, Silber und Graphit für 169 Euro vorbestellen und soll ebenfalls im Oktober ausgeliefert werden.

Beiden neuen iPods liegen jetzt Apples „EarPods“ bei, die überarbeiteten und besser im Ohr haltenden neuen Ohrhörer von Apple. Zudem haben die iPods Apples neuen Lightning-Anschluss an der Unterseite. Wer die Geräte mit älterem Zubehör verwenden will, benötigt unter Umständen Apples Adapter von Lightning auf Dockanschluss.

Freitag, 14. Sep 2012, 9:43 Uhr — Chris
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sind die earpods des iPhone und des iPod nicht identisch? Sieht auf deren Internetseite verschieden aus. Wäre interessant zu wissen, wie die neuen Earpods klingen.

    • Wahrscheinlich haben die vom iPod wieder keine „Fernbedienung“/mikrofon :(

      • Das nervt mich auch ziemlich, wenn man am touch schon keine Möglichkeit blind zu steuern, dann doch bitte mit den Kopfhörern! Beim nano kann ich es verstehen, da ist diese Steuerung ja nun mit eingebaut.

        PS: Tipp für alle Jailbreaker: Mit Activator kann man „Next/Previous Title“ auf die Lautstärketasten legen.

  • Hätte nicht gedacht, dass sich der Nano in diese Richtung entwickelt. Hätte eher gedacht, dass es nochmehr in Richtung am Handgelenk tragbare Verwaltungszentrale für das iPhone geht. Vor allem nach dem so grandiosen Erfolg der Pebble Watch auf Kickstarter die ja sehr viel Aufmerksamkeit bekommen hat. Schade Schade Schade. Bis zum Schluss habe ich geglaubt, das ein „One More Thing“ in Erinnerung an Steve Jobs kommt. Bis zur Vorstellung der Nanos dachte ich an eine Uhr. Dann kam der Nano und ich dachte: gut, dann wird es was anderes sein. Irgendwas heftiges. Wenn die schon mit dem iPhone anfangen…Vielleicht ja doch das iPad Mini oder gar der sagenumwobene iTV…Aber Pustekuchen…Naja…Egal….schönes Wochenende!

    • Hätte mir auch mehr eine Verwaltungszentrale für’s iPhone gewünscht, ähnlich der (auch auf ifun beworbenen) i’m watch oder dem pendant von Sony (verpasste Anrufe, Nachrichten, Mails usw.).
      Dank dem „neuen“ Bluetooth könnte sowas aber vielleicht otzdem noch möglich werden; der Wegfall des rückseitigen Klipps macht’s aber – in meinen Augen – leider eher unwahrscheinlich. Oder kann der nano auch mit’nem loop irgendwo hingehangen werden?

      • Nö, Alles gut. Der ganze Hype entsteht nur durch die Medien. Apple müsste sich also auch die ganzen Gerüchte ansehen, und dann danach ein Produkt entwerfen.
        Wie wir Alle wissen: Apple sagt, was wir haben wollen sollen…

      • Der Markt ist da, das hat auch Apple ganz sicher bemerkt. Naja gut ok, dann geht der iPod Nano nun in Richtung Nokia Lumia :)

  • ShirtArt-Avenue.de

    Ich find den neuen Nano geil! :) Leider gibt’s keinen orangenen! :(

  • Absolut. Stimme dir zu. Das ist reine Preiswillkür!
    Aber bei Apple wird alles frenetisch gefeiert, für 500€ pro iPod gäbe es auch genügend Abnehmer.
    Ich glaube iPhone 5 Käufer interessieren sich in keinster Weise über die Preissteigerung von über 50€ pro Handy!

  • iPod nano 7g sieht extrem scheiße aus im gegensatz zum iPod nano 6g :(

  • Warum in den USA $299 (€230) und in Deutschland €319 ($415) (Preise für das 32GB-Modell)?
    Ist da ne GEMA-Gebühr drin?
    Kann mich nicht entsinnen, dass die Vorgänger-Modelle hier teurer waren als in den US.
    :(

    • Ich kann es nicht mehr hören.

      US-Preise sind immer Nettopreise, weil alle Staaten unterschiedliche Mehrwertsteuersätze haben. Außerdem sind die Preissteukturen in allen Ländern völlig unterschiedlich. Angefangen mit den Einkommen.

      • OK Sorry, das war mir nicht klar. Da das für US-Bürger klar ist, steht bei denen nicht dabei, dass noch Steuer hinzukommt. Bei uns hingegen steht dabei, dass Steuer inbegriffen ist, obwohl das auch immer so ist.

        Trotzdem ist der Unterschied in den Beträgen größer als zuvor, vgl. Neues iPad in USA $499, in Deutschland €479.

  • Was hatte Apple zu Shuffle gesagt? Gabs da auch Veränderungen? Habs nur mit nem
    halben Ohr mitgekriegt. Optisch isser ja gleich. Was ist drinnen passiert? Wann is der ggf neue Lieferbar?

  • Der neue Nano ist so hässlich, vor allem die runden Icons und der weiße Rahmen. Grauenvoll

  • Welche Farbe nehmt ihr denn so? Und welche Kapazität?

  • Welcher Praktikant hat sich eigentlich dieses Undesign des Nanos ausgedacht?!? Erinnert mich an die Grabbelware aus Fernost die auf Grossflohmärkten immer an Ständen mit Handyzubehör ausliegt… Der akte Nano ist um Klassen besser gewesen!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20231 Artikel in den vergangenen 5662 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven