ifun.de — Apple News seit 2001. 20 442 Artikel
   

iH19 – Soundsystem mit gewöhnungsbedürftiger Optik

Artikel auf Google Plus teilen.
Keine Kommentare bisher 0

Bisher gab es über die Produkte von iHome Audio nichts zu meckern. Die bereits länger erhältlichen Radiowecker mit iPod-Dock sehen ordentlich aus und erweisen sich als nettes Gimmick für den Nachttisch. Beim iH19 ist dem Produktdesigner aber ein wenig der Gaul durchgegangen. Auch wenn die gelisteten Features gut gemeint sind – robust, spritzgeschützt, portabel usw., das Ding sieht gelinde gesagt sehr ungewöhnlich aus…

Die Möglichkeit, dass jemand mit dem iH19 am Handgelenk durch die Stadt schlendert, schließen wir daher vorsorglich aus. Bleiben also die vom Hersteller angepriesenen Einsatzmöglichkeiten in Feld, Wald und auf der Wiese, denn robust ist das Case allemal. Fragt sich nur ob es wirklich nötig ist, genau an diesen Orten auf die Ohrhörer zu verzichten, und dem Rest der (Um-)Welt seinen Musikgeschmack aufzuzwingen.

Dagegen kann sich das kleine Täschchen zu Hause als durchaus praktisch erweisen. Hier stören Ohrhörer und Kabel mitunter und man kann Musik oder Hörbuch von der Küche über den Balkon bis ins Bad – das iH19 ist spritzwassergeschüzt – mitnehmen und unterbrechungsfrei genießen. Unter Umständen findet sich ja sogar ein Fitnesstrainer oder ähnliches, für die Anbringung der beiligenden Halterungen geeignetes Gerät. Aber auch ohne diese lässt sich das kleine Case vielerorts gut abstellen oder an der robusten Kordel aufhängen.

Für ausreichende Beschallung im Wohnungsalltag reicht die Leistungsfähigkeit der kleinen Speaker unter normalen Umständen aus. Die richtig große Party lässt sich mit dem iH19 allerdings nicht feiern, der Versuch mal ordentlich Dampf zu machen endete im Test bei voller Lautstärke in unschön übersteuertem Geschepper.
Und auch die Bedienelemente lassen zu wünschen übrig. Wir hatten zumindest bei unserem Testgerät Probleme mit der Reaktion der Knöpfe, teils ließ sich der iPod nach dem Stoppen der Wiedergabe nur durch einen Druck auf den eigenen Play-Button zum Weiterspielen bewegen. Die Tastensperre des iH19 wollte auch nicht so wie sie eigentlich sollte, der Schieberegler ließ sich zwar hin und her bewegen, Einfluss hatte dies leider keinen erkennbaren.

Alles in allem schicken wir das iH19 mit gemischten Gefühlen wieder zurück. Das Gerät bietet optimalen Schutz für den iPod und ermöglicht es, diesen gefahrlos auch etwas unkonventionell einzusetzen. Dagegen steht die eigenartige Optik und die zumindest bei unserem Gerät zickige Bedienung.
Wer im iH19 genau das sieht, was er schon immer gesucht hat, erhält für rund 80 Euro das Speakersystem und ein Netzteil sowie zwei Halterungen für Fahradlenker oder oder ähnliche Objekte mit dazu. Netzunabhängig kann das iH19 mit 4 AA-Batterien betrieben werden. Bei Anschluss über das Netzteil wird der angesclossene iPod geladen.

Sonntag, 19. Nov 2006, 20:40 Uhr — Nicolas
Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!

Redet mit. Seid nett zueinander!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 20442 Artikel in den vergangenen 5696 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven