ifun.de — Apple News seit 2001. 21 515 Artikel
   

idleTunes: WIN-Toolbox für iTunes

Artikel auf Google Plus teilen.
Keine Kommentare bisher 0

Die Entwicklung von idleTunes haben wir nicht besonders aufmerksam verfolgt und hätten dies wahrscheinlich auch nicht gemacht wenn wir nicht heute den Hinweis von Jason Clarke bekommen hätten. Seit dem 0.2er Release im März hat sich bei idleTunes so einiges getan. Die das .NET-Framework voraussetzende Freeware bringt eine Hand voll neuer Features ins iTunes, die Mac-User wahrscheinlich schon aus den unzähligen Apple Scripts kennen. Neben der Möglichkeit, verwaiste Einträge aus der iTunes-Bibliothek zu entfernen kann man mit idleTunes nach Cover-Art suchen, Playlisten erstellen lasssen, billig MP3-Player füttern, Files exportieren und noch einiges mehr.
Einen ersten Überblick gibt es in unserer Screenshot Galerie, idleTunes bei Ian Bourke.

Donnerstag, 24. Nov 2005, 22:44 Uhr — Nicolas
Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!

Redet mit. Seid nett zueinander!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 21515 Artikel in den vergangenen 5754 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven