ifun.de — Apple News seit 2001. 35 003 Artikel
   

Von iOS-Nutzern nahezu unbemerkt: Googles Kartenmaterial wird ständig besser

39 Kommentare 39

Googles Karten-App gehört seit jeher zu den Standardanwendungen auf allen iOS-Geräten. Da die App fest installiert ist, bekommt man von Aktualisierungen in der Regel eigentlich nicht viel mit. Apple feilt bei größeren iOS-Updates mal am Design und das war’s dann auch schon – könnte man meinen…

Doch im Hintergrund werkelt Google recht fleißig am eigenen Kartenbestand und dies bringt letztendlich auch deutliche Verbesserungen für iOS-Nutzer. Erst kürzlich wurden hier wieder neue grafische Karten freigeschaltet, die deutlich mehr Details aufweisen. Insbesondere für die Grünflächen, Seen und Flüsse sowie Eisenbahnlinien sind inzwischen deutlich zuverlässiger abgebildet. Unsere beiden Bilder dokumentieren, wie sich das Kartenmaterial über die letzten 2 Jahre entwickelt hat. (Danke Felix)

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
13. Dez 2011 um 18:30 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    39 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 35003 Artikel in den vergangenen 7718 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven