ifun.de — Apple News seit 2001. 31 400 Artikel

Videochat mit Fremden

FaceTime-Nutzer klagen über Spam-Gruppenanrufe

36 Kommentare 36

Apple-Nutzer klagen über eine massive Zunahme von Spam-Anrufen über FaceTime. Die meisten Berichte diesbezüglich kommen aus den USA, doch liegen uns mittlerweile auch entsprechende Meldungen aus Deutschland vor.

Der Ablauf scheint dabei immer der gleiche. Unbekannte Nutzer leiten Gruppentelefonate mit bis zu 31 weiteren Personen ein und schöpfen so das das Maximum für Videotelefonate über FaceTime von 32 Teilnehmern aus. Oft wird das Gruppengespräch dann direkt wieder beendet. Daraus resultieren in der Regel aber Rückrufe der anderen Gesprächspartner, die im Glauben, der Verbindungsaufbau sei wegen einer Störung auf ihrer Seite nicht zustande gekommen, alle übrigen Teilnehmer erneut anrufen.

Facetime Macbook

ifun.de-Leser Peter beschreibt die Problematik wie folgt:

Ich bin plötzlich in einer FaceTime-Gruppe mit völlig fremden Personen, mein iPhone klingelt rund um die Uhr. Heute fiel mir auf, dass die meisten FaceTime-Nutzer gar nicht mitbekommen, dass man sie sehen kann. Daraufhin habe ich ein paar Nutzer angerufen und sie darauf hingewiesen , das ich sie sehen kann bzw. weiß was sie gerade machen. Sie waren alle total überrascht und geschockt – manch einer war im Auto, in der Uni, im Bett oder gerade einkaufen.

Apple-Mitarbeiter haben sich auf den Sachverhalt angesprochen sehr irritiert gezeigt, man wolle das Anliegen an Apples Sicherheitsteam weiterleiten. Ob damit verbunden Abhilfe zu erwarten ist, bleibt allerdings offen.

Apple muss zusätzliche Einstellungen nachrüsten

Das Problem gründet darin, dass FaceTime generell Anrufe von beliebigen Nummern erlaubt. Apple bietet bislang keine Option, mit deren Hilfe beispielsweise nur Anrufe von im Adressbuch verzeichneten Kontakten durchgestellt werden. Somit bleibt genervten FaceTime-Nutzern einzig die Möglichkeit, Apples Video- und Audio-Chat komplett zu deaktivieren. Zwar lassen sich auch einzelne Telefonnummern blockieren, doch ist dies angesichts der Tatsache, dass die Nummern der Anrufer stetig wechseln, ein eher aussichtsloses Unterfangen.

Weiterführende Informationen zur Verwendung von FaceTime auf dem Mac findet ihr hier bei Apple. Wer generell keine FaceTime-Anrufe auf dem Mac empfangen will, kann dies mithilfe der Option „FaceTime deaktivieren“ in den Einstellungen der Mac-Version von FaceTime festlegen. Weiterführende Informationen zu FaceTime auf iOS-Geräten hat Apple hier veröffentlicht, der Schalter zum Deaktivieren der Funktion auf dem iPhone und iPad findet sich hier in den iOS-Einstellungen im Bereich „FaceTime“.

16. Mrz 2021 um 12:25 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    36 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31400 Artikel in den vergangenen 7299 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven