ifun.de — Apple News seit 2001. 22 305 Artikel
Von "Android-Vater" Rubin

Essential Phone und Home: Neue Konkurrenten für Echo und iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Der ehemalige Android-CEO und langjährige Google Mitarbeiter Andy Rubin hat heute das Geheimnis um seine neue Produkt-Familie „Essential“ gelüftet. Mit den beiden jetzt angekündigten Gadgets Phone und Home präsentiert der „Android-Vater“ ein neues, modulares Smartphone und einen Echo-Konkurrenten, der sich als Steuerzentrale für die unterschiedlichsten Smart Home-Setups positioniert.

Leave Now

Und die beiden jetzt vorgestellten Markt-Neulinge kommen mit einem spannenden Alleinstellungsmerkmal: Sowohl der intelligente Puck als auch das neue Smartphone setzt auf Offenheit, Interoperabilität und freie Schnittstellen. Das Home-Betriebssystem „Ambient OS“ soll langfristig zum Alleskönner ausgebaut werden, dass sich mit den zahlreichen am Markt vertretenen Smart Home-Produkten unterhalten und diese steuern kann und wird sich nicht daran versuchen einen weiteren neuen Standard einzuführen.

David Pierce hat sich mit Rubin unterhalten und schreibt:

Rubin wants to build an open source, infinitely extensible platform, called Ambient OS, that powers all the smart stuff in your home. Android for everything. But even Rubin concedes that it will take a while.

Während sich der Home-Puck derzeit noch nicht reservieren lässt, wird das Phone bereits für 699 Dollar zur Vorbestellung angeboten. Ohne Simlock, ohne Verträge, mit 128GB Speicher – für 749 gibt es eine modulare 360°-Kamera dazu, die magnetisch an der Phone-Rückseite hält.

Phone

Das 5,7 Zoll große Titanium-Gerät ist mit einem Fingerabdruck-Scanner, einem 19:10 QHD-Display und einer 13MP-Kamera ausgestattet und wird in den Farbvarianten Black Moon, Stellar Grey, Pure White und Ocean Depths angeboten.

Rubin selbst formuliert das grundlegende Produktversprechen mit sechs Stichpunkten:

  • Die Geräte sind das persönliche Eigentum ihrer Nutzer. Wir werden ihnen keine Inhalte aufdrängen, die sie nicht haben möchten.
  • Wir werden immer mit anderen Anbieter zusammenarbeiten. Geschlossene Ökosysteme sind Geschichte.
  • Premium-Materialien und gute Handwerkskunst sollten kein Privileg für wenige sein.
  • Geräte sollten nicht nur ein Jahr halten und dann zum alten Eisen gehören.
  • Einfach ist immer besser.

Die neue Essential-Webseite darf bereits besucht werden, Vorbestellungen werden aktuell jedoch nur von amerikanischen Anwender entgegengenommen.

Dienstag, 30. Mai 2017, 15:33 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Eigener App Store für das Phone? Dann keine Chance! Da läuft also doch Android bzw. wenigstens die Apps mehr schlecht als recht integriert?

  • Das sieht doch mal überraschend gut aus. Muss nur noch das OS stimmen.

    • Und da sehe ich das größte Problem.
      Beim phone hilft es sehr wenig wenn die Verbreitung quasi nicht gegeben ist.
      Andere haben es versucht und sind gescheitert obwohl da deutlich mehr Geld hinter steckt (Microsoft)

      Und Offenheit beim „Home“ ist eher etwas was mich zweifeln lässt. Natürlich ist es angenehm wenn es viele Produkte gibt und neue schnell in mein System eingebunden werden können, aber es ist MEIN zu Hause. Da soll nix offen sein.
      Jedes Betriebssystem macht Türen auf durch die nicht nur ich alleine schreiten kann. Die offenen aber deutlich mehr als geschlossene.

      Abwarten.

  • Naja ich sehe da keinen richtigen Unterschied zu LG mit dem G5 damals. Solche modularen „Ansteck“-Erweiterungen sind für den Massenmarkt einfach nicht tauglich.

  • Hört sich interessant an…bin gespannt, welche Sicherheit sie in Android packen, wenn jeder frei über seine eigenen Daten verfügen darf. Dazu braucht es ja einen extra Schutz oder???…sprich ein modifiziertes android??

  • Besteht aus Titan und Keramik, Respekt für den Preis. Es gefällt mir sogar richtig gut.

  • Rein optisch finde ich es ein bisschen fad bzw. langweilig. Sieht ein bisschen wie ein iPhone 4 wie in größer und Plastik aus.

  • Macht einen enorm guten Ansatz und Eindruck.

  • Die Kamera „im Bildschirm“ ist eine Interessante Idee. Solange andere Apps damit klarkommen, gewinnt man dadurch zusätzlichen Platz.

  • Zumindest weiß man jetzt anhand der Bilder, daß es für Apple kein großes Problem darstellen sollte, ein vollflächiges Display im iPhone einzusetzen. Das ist doch schon mal was. ;-)

    • Ja das habe ich mir auch gedacht. Speziell oben die Kamera erinnert stark an die mögliche iPhone 8 Displaygestaltung.

      • Obwohl ich mir das so eher nicht wünsche, sieht irgendwie nicht stimmig aus. Dann doch lieber ein schmaler schwarzer Streifen, wie beim Galaxy S8.

  • Hm, 6 Stichpunkte für Produktversprechen?
    Da fehlt noch das sechste Versprechen :)

  • Nunja, alles in allem ein schönes Gerät, aber einige Aussagen überraschen:
    „Geschlossene Ökosysteme sind Geschichte.“
    – Die angekündigten Zusatzgeräte werden wie anderenorts zu lesen war nur mit diesem Gerät verbunden werden können.

    „Premium-Materialien und gute Handwerkskunst sollten kein Privileg für wenige sein.“
    – Bei den aufgerufenen Preisen handelt es sich nicht unbedingt um Schnäppchen.

    „Geräte sollten nicht nur ein Jahr halten und dann zum alten Eisen gehören.“
    – Gegen die Prozessoralterung innerhalb eines Jahres kann Mr Rubin auch nichts tun.

    Wie gesagt, das Gerät sieht toll aus und Visionen muss man neben einem langen Atem auch haben, aber man wird sehen, was in einem Jahr davon übrig geblieben ist.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22305 Artikel in den vergangenen 5872 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven