ifun.de — Apple News seit 2001. 22 118 Artikel
   

Eigene Genre-Bilder in iTunes 8

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Sortiert man seine Musik in dem mit iTunes 8 neu eingeführten Grid-View, nach Musik-Genre – legt iTunes vor die Cover der Alben nun ein Genre-spezifisches Artwork. Wir haben alle von iTunes angebotenen Genre in diesen beiden Postern zusammengefasst: Audio-GenreVideo-Genre. Zum Überblick und als Hilfestellung für all jene, die ihre wirren Genre-Bezeichnungen (French Metall Bastard-Pop) gerne durch eine Hand voll offiziell unterstützter, und nicht ganz so kreative Kategorien ersetzten möchten.

Aber auch das Erstellen eigener Genre-Grafiken ist möglich. Auf dem Mac reicht es aus die Datei /Applications/iTunes.app/genres.plist mit einem Text-Editor zu öffnen, und die vorhandenen Genre-Bausteine um einen eigenen Eintrag zu erweitern. Es spielt dabei keine Rolle ob der matchString groß oder klein geschrieben ist. Die selbst angepassten Grafiken kommen dann in das gleiche Verzeichnis. Ein iTunes-Neustart bringt die eigene Disco-Kugel dann zum leuchten.

Donnerstag, 11. Sep 2008, 11:20 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Danke, ein super Tipp, aber mich würden die abgebildeten neuen selbsterstellten Genre-Bilder auch interessieren, gibt’s keinen link? :-(

  • kann man den eigene bilder generieren und neue genres erstellen?

  • Ja, das geht. Auf ilounge.com gibt’s einen entsprechenden Thread, wo das für Windows und Mac beschrieben wird. Man muss einfach die .plist-Datei editieren und dort den String (Genre-Bezeichnung) eingeben und das Bild, das iTunes dann dafür nutzen soll. Es können also beliebig neue Genres definiert werden und zu existierenden oder neuen Bildern zugeordnet werden. Aktuell nutzt iTunes Genre-Bilder für mehrere Genres. Zum Beispiel wird für das Genre „Rap“ das Bild für „HipHop“ genutzt. Das werde ich bei mir demnächst ändern. Vermutlich wird es an der ein oder anderen Stelle demnächst massig Bilder für alle möglichen Genres geben.

    Hier der Link (hoffe den darf man posten): http://forums.ilounge.com/show.....p?t=235734

  • Nachtrag: Die Genres „erstellt“ man natürlich über die ID3-Tags der entsprechenden Files. In der .plist-Datei lernt iTunes nur, nach welchen Genres es gucken soll und welche Bilder dann im Genre-View angezeigt werden sollen. Faustregel: Wenn statt Genre-Bild nur ein Cover erscheint, dann gibt’s noch keine passende Genre-Zuordnung und man muss z.B. „Ostfriesischen FolkRock mit House-Sprengseln“ neu anlegen. Viel Spaß dabei!

  • Interresant… aber Bilder für die Sortierung nach Interpret definieren zu können wäre noch besser. Ich frag mich sowieso warum Apple das nicht integriert hat. Vielleicht hat dafür auch noch jemand ne Idee.

  • Interpreten-Bilder wären schon cool… aber was ne Arbeit…

    Gibt es schon nen Link mit Genre-Covers?

    Sollten wir nicht irgendwo mal die selbstgemachten Bilder sammeln?

  • kann es sein, dass die nicht immer verfügbar sind oder soß

    GRUß

    sascha
    twitter: jam2000

  • Hi! Ich habe Windows auf meinem PC. Wie kann ich hier die Genrebilder ändern, bzw. eigene Bilder verwenden?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22118 Artikel in den vergangenen 5842 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven