ifun.de — Apple News seit 2001. 37 726 Artikel

Mit Wi-Fi 6 ab 89 Euro

eero WLAN-Router: Sämtliche Modelle im Preis reduziert

Artikel auf Mastodon teilen.
11 Kommentare 11

Amazon bietet aktuell wieder alle eero WLAN-Mesh-Router mit teils deutlichem Preisnachlass an, darunter auch die zuletzt neu vorgestellten Modelle eero 6+ und eero Pro 6E.

eero bietet quasi Plug-and-Play beim Aufbau von WLAN-Netzen. Je nach benötigter Abdeckung werden ein oder mehrere der Router mit nur wenigen Schritten per App in Betrieb genommen, dabei unterstützt die App auch bei der Platzierung der Router und der Einrichtung von Mesh-Netzwerken.

Eero 6 Plus Vorn Hinten

Der noch relativ neue eero 6+

Ob man die teureren Modelle aus der Pro-Reihe benötigt, hängt vor allem auch von der Anzahl der im Netzwerk befindlichen Geräte und deren Auslastung ab. In den meisten privaten Haushalten sollten die Standardmodelle bereits voll und ganz genügen.

Die eero-Router bieten über robuste Basis-Netzwerkfunktionen hinaus auch verschiedene Zusatzoptionen wie die Möglichkeit zur Verwaltung von Gast-Netzwerken, Geräten eingeschränkte Profile mit beispielsweise limitierten Nutzungszeiten zuzuweisen, oder die Geräte mit HomeKit zu verbinden um die damit verbunden von Apple angebotenen Sicherheitsfunktionen zu nutzen.

Mit HomeKit kompatible Router sorgen dafür, dass Smarthome-Geräte im Haus – sofern diese ebenfalls mit HomeKit kompatibel sind – mit zusätzlichen Schutzmechanismen ausgestattet sind. Dazu zählt allem voran, dass diese in ihrer Kommunikation eingeschränkt und trotz Internetverbindung nicht mehr auf beliebige Dienste und Informationen zugreifen können.

Das Standardmodell des eero mit WiFi 6 ist aktuell für 89,99 Euro erhältlich. Der eero 6+ als günstigster Gigabit-Router des Herstellers kostet im Rahmen der Aktion 112,99 Euro.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
26. Aug 2022 um 18:12 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • DerHerrdessenideedasnichtwar

    Ich hab sie seit einiger Zeit, bin zufrieden, aber Plug-and-Play ist anders. Zumindest wenn man ein Sonos-System sein Eigen nennt. Nach einigen Flüchen und ein bisschen googeln, ging es dann aber. Seitdem, keine Probleme.

    • Hö?
      Kurz vom Strom nehmen und wieder ran. War bei meiner Heizung auch so.

      Lag aber eher daran, dass ich den gleichen Netzwerknamen wieder gewählt habe und die anderen Netzwerkteilnehmer Probleme hatten.

      Eeros war aber bei mir Plug and Play

  • Kann jemand was zum monatlichen Abo sagen? Gibt es auch Kinderprofile ohne das Abo zu nutzen?

    • Du musst das Abo nehmen um die Regeln zu definieren. Ich habe das wieder gekündigt, da es mir zu wenig Einstellungsmöglichkeiten bietet. Ich habe einen Pi-hole am laufen. Da lässt sich auch einiges einstellen. Meine Kinder sind aber auch noch nicht so alt, dass ich aktuell was unternehmen muss.

      • Pi-Hole ist gut, nutze ich auch. Ich kenne eero nicht und auch dessen Netzwerk- bzw. Firewall-System nicht. Aber Unifi, Pi-Hole und Firewalla laufen bei mir sehr gut. Pi-Hole als Werbe-Filter mit einigen Listen, Unifi als Netzwerk-System mit zentralem Management (mehrere Switche und per Kabel angebundene Accesspoints, bewußt kein Mesh) und Firewalla als Firewall-System mit Regeln, Nutzungsbeschränkungen usw… Perfekte Kombination.

      • Danke für die Info, dann verzichte ich. Wirds doch eher ein Deco. Sehe nicht ein zusätzlich noch ein Abo abzuschließen um Kinderprofile anzulegen, die Hardware an sich ist schon nicht billig und dann nochmal 5-10 monatlich…

      • Schnitzel-Salat

        @Mozzarella
        Gleiche Kombi hier! :)

  • Der größte Nachteil von eero für mich ist, dass ich die Media-Box der Telekom damit nicht betreiben kann. Da muss immer noch ein Tk-Mash stehen… Ansonsten ist eero für mich top!

  • Lohnt sich der Eero (5) noch? Oder merkt man einen grossen Unterschied zu Wifi 6? Ich habe den „normalen“ Eero bestellt und es läuft alles gut. Allerdings überlege ich nun, dieses doch zurück zu schicken und mir den Eero 6 zu holen. Ich habe ein paar Wifi Geräte und etwas Homekit mit ein paar Hue Lampen. Mein Internet Anschluss ist aber sehr langsam.

  • Preislich recht gut angesiedelt, würde aber nur das 6E mit dem neuen 6GHz WLAN Netz kaufen. Ich denke das neue iPhone 14 wird es unterstützen.

    Wer mehr Speed und bessere LAN Anschlüsse benötigt, sollte ich das System von Orbi anschauen, allerdings kostet es auch 1700 €. Da man seinen Router nicht alle Jahre wechselt, sondern eine Dekade behalten sollte, ist es preislich gerade noch so verschmerzbar.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37726 Artikel in den vergangenen 8167 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven