ifun.de — Apple News seit 2001. 29 118 Artikel
Schlechter Klang, schöne Passform

Echo Flex plus Smart Clock im Einsatz: Die bessere Küchen-Lösung

20 Kommentare 20

Seit dem Verkaufsstart des Echo Dot hängt dieser hier in einer speziell angepassten Wandhalterung in einer der Steckdosen über der Küchenarbeitsplatte und erledigt zuverlässig zwei Aufgaben: Das Stellen von Timern und das Abspulen des täglichen Wetterberichtes.

Echo Flex Uhr

Sicher, hin und wieder darf der Dot auch die Deutschlandradio-Nachrichten anspielen, eine Matheaufgabe lösen, Währungen und Zutaten-Einheiten aus US-Rezepten umrechnen oder das Licht im Flur ausschalten; zu 95 Prozent kümmert sich der sprechende Mini-Lautsprecher aber um die Wettervorhersage und um das Stellen von Timern. Für die Pizza, für den Hefeteig, für wachsweiche Eier, zum Backen, oder schlicht um das im Schlafzimmer offenen Fenster nicht zu vergessen.

Entsprechend attraktiv schien dann auch die Echo Wall Clock, die im Sommer 2019 für knapp 30 Euro in den Markt startete. Diese schien ihre Besitzer jedoch nicht nur durch einen vergleichsweise hohen Batterieverbrauch abzuschrecken, sondern konkurrierte auch mit bereits vorhandenen Küchenuhren. Wer bereits eine entsprechend schöne Zeitanzeige über den Herd besaß, machte einen Bogen um das Kunststoff-Modell des Online-Händlers.

Dann lancierte Amazon vor knapp zwei Wochen plötzlich das Aufsteckmodul Smart Clock für den Echo Flex – wir haben sofort gewechselt.

Timer-Start mit Echo Flex und Smart Clock

Schlechter Klang, schöne Passform

Was nach der Erstinstallation – zu dieser gleich mehr – sofort aufgefallen ist: Der Klang des Echo Flex spielt in einer ganz anderen Liga als der des Dot. Musik lässt sich hier zwar abspielen, klingt aber wie durch die Freisprechfunktion eines Telefonates übertragen.

Für Nachrichten und Echo-Antworten ist die Audio-Ausgabe des Flex akzeptabel, für die Radio- oder Musikwiedergabe andere aber nicht zu gebrauchen.

Kein Problem, wenn in der Küche ohnehin ein Sonos-Speaker als bevorzugter Lautsprecher in der Alexa-App konfiguriert ist, wer den Echo Flex jedoch auch für die musikalische Begleitung beim Essenmachen nutzen möchte, ist besser damit beraten zu einer anderen Lösung zu greifen.

Ansonsten jedoch passt die Kombination aus schmalem Echo Flex und Uhrenmodul deutlich stimmiger in die Küche als der schwarze Dot und liefert mit der Digitalanzeige der laufenden Timer die eine Funktion nach, die uns beim Dot noch gefehlt hat.

Uhr Dot Flex

Die Uhr zeigt stets die aktuelle Zeit im 24-Stunden-Format an, ersetzt diese aber durch einen laufenden Timer, sobald dieser durch Zuruf gestellt wurde. Laufen mehrere Timer – der Echo Flex kann 20 gleichzeitig verwalten – zeigt das Display der Uhr den kürzesten. Mehr brauchen wir nicht.

Installation mit Hindernissen

Echo Flex und Smart Clock haben uns im selben Paket erreicht und wurden sofort eingesteckt – hier hat anfangs erst mal nichts funktioniert. Neubesitzer des Echo Flex müssen den smarten Speaker um das Einspielen verfügbarer Software-Updates bitten, ehe das brandneue Uhren-Modul auch erkannt wird. Dies dauerte in unserem Fall gute 45 Minuten. Anschließend haben wir die Uhr noch mal abgezogen und erneut angesteckt, dann wurde diese auch erkannt, eingerichtet, gestellt und war sofort verfügbar. Die Installation zusätzlicher Skills ist nicht nötig – die Helligkeit des Uhren-Displays lässt sich auf nachfragen dunkler bzw. heller stellen.

Der Perfekte Küchen-Begleiter

Teile des Alexa-Funktionsumfangs sind an uns vorbeigefahren. Wir benutzen Amazons Siri-Konkurrentin nicht zum Spielen, fragen nicht nach Wikipedia-Inhalten und aktivieren nur selten neue Skills, die ohnehin stets schnell in Vergessenheit geraten.

In der Küche ist das Alexa aber andauern im Einsatz um das Stellen neuer Timer auch mit verschmierten Fingern zu ermöglichen – nun können diese, ohne zusätzliche Abfrage, jederzeit eingesehen und im Blick behalten werden. Der Echo Flex plus Smart Clock ist die beste Alexa-Entwicklung im laufenden Jahr und eine ausgesprochene Empfehlung.

Produkthinweis
Wir stellen vor: Echo Flex – Smarter Plug-in-Lautsprecher mit Alexa 29,99 EUR
Produkthinweis
Brandneue Smart Clock für Echo Flex, „Made for Amazon“ 19,99 EUR

Montag, 31. Aug 2020, 10:41 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wir haben den Echo Dot mit Uhr in der Küche, quasi best of both worlds..

  • Meine Funkuhr war letztes Jahr gerade rechtzeitig defekt. Bin zufrieden mit der Echo Wall Clock zusammen mit nem Echo Dot (in weiß passt er auch besser in die Küche :-) )

  • hab mir die smart clock auch direkt bestellt und kann mich nich beschweren. die uhr anzeige dreht sich sogar , wenn der flex andersrum eingesteckt wird.

  • Bis auf den Preis ist die Kombination klasse. Ich warte auf ein Angebot für die Kombination <=30€, dann bin ich dabei. Habe bislang für keinen Dot mehr als 20€ bezahlt und werde daher bestimmt keinen Flex für 30€ kaufen

  • Klang zu schlecht, daher als Küchenradio unbrauchbar

  • Off Topic:
    Habe seit ein paar Tage mit meinen Alexageräten Probleme. Wenn ich das Schlüsselwort sage und dann zum Beispiel einen Timer stelle, dann wird auf mehreren Geräten in der Nähe der Timer gestellt. Diese klingeln dann auch mit Verzögerung und lassen sich nur schwerlich wieder ausschalten. Das war vorher nie so. Hat jemand damit Erfahrungen?

  • Die Wall Clock zeigt die Uhrzeit und zwei Timer gleichzeitig an. Das ist schon ein Mehrwert. Ansonsten natürlich gut wenn es Alternativen gibt.

  • Welche Pizza ist denn in 3 Minuten fertig?

  • Schön auch mit der platzierten Produkt Werbung (livio) :-)

  • Wir haben die runde „Plastik“-Clock und würden diese nie mehr hergeben, weil sie alle Timer auf einmal anzeigen kann

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29118 Artikel in den vergangenen 6936 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven