ifun.de — Apple News seit 2001. 20 441 Artikel
   

DRM-freie Musik verkauft sich besser

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

„Die ersten Zahlen aus dem Verkauf von DRM-freier Musik im iTunes Music Store ließen den Schluss zu, dass der Verzicht auf Kopierschutz sowohl den Verkauf von einzelnen Songs als auch von Alben steigen lasse“. Laut EMI-Vizepräsidentin Lauren Berkowitz wirkt sich die Entscheidung, Musikdownloads fortan DRM-frei und in besserer Qualität anzubieten, außerordentlich positiv auf die Verkaufszahlen aus. Bei einem als Beispiel angeührten Pink Flyod-Album stiegen die Verkaufszahlen um bis zu 350 Prozent an.
(via ORF Futurezone, Danke Nik)

Dienstag, 19. Jun 2007, 7:08 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ist ja klar, wenn die Qualität so viel besser ist, da kauft man sich auch schon mehr Musik. Werds mir auch mal überlegen… Und wenn die DRM-freien Alben beim gleichen Preis bleiben, machen sowohl die ein riesengeschäft, weil viel mehr dort einkaufen werden, als auch die Käufer, die sich auf einen guten Preis freuen können. Meint ihr mit iTunes wird der illegale peer2peer download bekämpft? ;)

  • Wenn die Songs noch im MP3 Format verkauft werden würden, würden die Zahle3n sicherlich nochmals steigen, da dann auch die kaufen würden, die z.B. Autoradios haben, die zwar MP3 aber kein AAc können.

  • Also echt,
    die jetzige Musik im DRM Format bei Apple hört sich einfach nur gut an. Außerdem habe Ich kein Problem mit dem Kopierschutz. Ich kann die Musik so oft kopieren bzw. Brennen wie Ich will und auf 5 PC verteilen. Und Ich bezahle nur wegen des Wegfalls vom Kopierschutz nicht 30 Cent mehr wenn die mit Schutz genauso gut ist.

  • Also ich wechsle am Montag das fünfte mal meinen Pc (bzw. 3 mal neu Aufsetzten) und ich kann meine ganzen gekauften Titel jetzt vergessen!!!

  • Das ist Quatsch, u kannst in Itunes die aktivierten Rechner wieder deaktivieren (unter Store), kein Problem

  • es gibt auch tools, um den schutz zu entfernen (ich glaub ich geb hier mal lieber keinen link an ;))

  • Okay, das Programm heisst fairuse

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20441 Artikel in den vergangenen 5696 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven