ifun.de — Apple News seit 2001. 26 911 Artikel
Katalog für die Niederlande online

Disney+ startet mit 542 Filmen und 79 TV-Serien

50 Kommentare 50

In Deutschland startet das Video-Abo Disney+ voraussichtlich im kommenden Jahr. Die Europa-Premiere des Angebots finden im November in den Niederlanden statt, einen kleinen Vorgeschmack bekamen wir bereits anhand einer zu früh veröffentlichten App für Android zu sehen.

Disney Plus Inhalte

Einen ausführlichen Blick auf das Videoangebot von Disney+ ermöglicht uns nun die Streaming-Suchmaschine JustWatch. Über deren niederländische Webseite lassen sich die Inhalte von Disney+ bereits in mehr oder weniger vollem Umfang abrufen.

Der von JustWatch veröffentlichte Katalog von Disney+ präsentiert sich durchaus vielseitig und eindrucksvoll, insbesondere, wenn man dabei den vergleichsweise geringen Monatspreis von 6,99 Euro vor Augen hat. Aktuell sind 542 Filme und 79 TV-Serien verschiedenster Genres gelistet. Das Angebot beinhaltet neben Original-Disney-Produktionen auch Inhalte von Marvel, Star Wars, Pixar und National Geographic. Disney+ ist besonders auch für die Nutzung im familiären Umfeld gedacht und erlaubt die Verwendung mit bis zu sieben verschiedenen Nutzerprofilen.

Freitag, 13. Sep 2019, 14:51 Uhr — Chris
50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • verglichen mit? Netflix hat locker das Vierfache an Serien, falls um hier um Quantität geht…

      • Eben – Qualität. Nicht Quantität!

      • Nicht immer geht es um Quantität, ich bin überzeugt dass die Qualität von Disney auf kurz nach der lang die von Netflix übertreffen wird.

      • dann ist der Kommenatr um so unsinniger

      • Zum Glück zeichnet sich Disney mit Qualität aus und nicht mit Quantität, und die Quantität zeichnet leider seit Langem Netflix aus, denn diesen ist die Qualität der Serien und Filme verloren gegangen.

        Ergo, ich freue mich auf Disney+ und Apple+ !

  • Wenn man auf Disney+ und 4K filtert, dann bekommt man keinen Titel.

    Das erinnert mich an das erste Lustige Taschenbuch mit Seiten zum selber ausmalen.

  • Versehentlich ist dies glaube nicht passiert. Die iOS Version ist wohl auch schon da, und soll wohl einfach mit einem ruhigen Start in Ruhe getestet werden, bevor man in den USA startet.

    Muss mir glaube mal eine NL- Apple ID machen :-D

    • Funktioniert aber nicht. Wenn deine Kreditkarte oder dein PayPal auf Deutschland kommt wirst du bei der Registrierung abgelehnt. Brauchst also auch eine niederländische Zahlmethode. Und dann einen NL VPN.

    • Ist jetzt beides keine so große Herausforderung.
      Werden überhaupt Zahlungsdaten abgefragt? Aktuell ist es ja noch gratis, in der Beta-Phase.

  • Nur vieles kennt man schon. Die Frage ist was die Zukunft bringt. Alte Kamellen will ich auch nicht mehr sehen.

  • Und noch ein Abo. Im Musikbereich läuft das deutlich besser.

    • Im Automarkt läuft dies deutlich schlechter…

      Du merkst schon, Äpfel und Birnen ;-)

    • das „und noch ein…“ kann doch nur von denen kommen, die verlernt haben „nein “ zu sagen und entsprechend straffe Filtermechanismen für den eigenen Medienkonsum für sich selbst zu etablieren? nach 2 Jahren Netflix bin ich da gesättigt, weil nichts von Relevanz produziert wurde, was mich im Nachgang so beeindruck hätte, das ich das Gefühl hätte etwas verpasst zu haben, wenn ich es nicht gesehen hätte… alles irgendwie „nice to have“ aber auch nicht schlimm, wenn man das Geld einfach nicht ausgibt – oder in andere Unterhaltungsformen investiert…
      so gehts mir auch mit amazon prime, welches ich eher für den Versand habe… das apple abo ist auch so ein ding… wirkt billig… und null Magnetwirkung durch den dort gezeigten Content… da ist selbst ein 5er noch zu viel…

      • Absolute Zustimmung! Es kann auch sein, dann man erwachsender wird und primär eigene Zeit (Geld dann auch) schätzen lernt ;-)

  • Ich bin mir sicher dass dies der einzig wahre Konkurrent zu Netflix sein wird!

    • Ist Netflix nicht sowieso schon die Nr. 2, hinter Prime?

      • Prime hat gefühlt extrem nachgelassen. Filme fliegen aus den program, werden Wochen drauf wieder als neu präsentiert.

        Auch die Auswahl alt

      • Ich finde auch dass Prime nicht mehr zu bieten hat als Netflix. Die Nutzerzahlen können womöglich was anderes suggerieren aber vom Umfang und der Qualität ist Netflix immer nicht die Nummer 1 – für mich. Bis jetzt …

        Ich werde mir auf jeden Fall Disney+ holen.

      • Ich bin am überlegen Netflix demnächst zu verlassen. Mich nervt allmählich der Netflix Original Content. Es gibt soviel Eigenproduktionen die maximal den Titel B Movie verdient haben und ein Haufen an Serien wo es eine Staffel gibt aber nichts nachgeliefert wird. 30 Serien wo regelmäßig nachgeliefert wird wäre erheblich interessanter als 300 Serien die mit einer Staffel rumdümpeln.

      • @Nukuluar

        Sehe ich auch so. Verstehe nicht warum ich immer so viel gutes über NETFLIX lese und die Dienste die bald starten direkt schlecht gemacht werden. NETFLIX kommt halt nur mit Quantität statt Qualität. Hätte ich nicht das Familien-Abo, dann hätte ich schon längst pausiert.
        Prime habe ich schon seit einem halben Jahr nicht mehr.

      • Wenn man (Frau) mal gedanklich, alle Abokosten von Diensten, die uns suggerieren, das sie toll sind, zusammen zählt, kommt das ein „hübsches Sümmchen“ zusammen. Für was? Das wir noch mehr rumhängen?
        Da hab ich besseres vor…..

  • Oha, da kann Apple eh einpacken

    Ob es die App dazu auch auf dem Apple TV geben wird ?

  • Hoffentlich kommen dann auch die neuen Staffeln Agents Of SHIELD nach Deutschland

  • Oha, immerhin einen Film ab 16…

  • Jetzt nicht im Voraus jammern. Lass es doch zuerst nach Deutschland kommen.
    Und dann könnt ihr es ausprobieren und dann lästern bis sich die Balken biegen

  • Marc Perl-Michel

    Wenn ich mir das so anschaue, dann sehe ich da viele Filme, die ich noch irgendwo als DVD eingelagert und (noch) nicht bei iTunes gekauft habe. Wenn ich das so sehe, dann ist da für mich vieles dabei, was ich sehr gerne mal wieder sehen möchte. Von daher passt das Startangebot für mich absolut perfekt und sicherlich kommen nach und nach mehr Titel dazu.

  • Ich werde einen Teufel tun, Disneys Monopolstellung mit einem Abo noch zu unterfüttern. Reicht schon, wie sie die Kinos mit ihren überzogenen Forderungen knechten und somit Kinos 3 Stundenfilme zwangsunterbrechen… als wär ich als Kinozuschauer so degeneriert, keinen 3 stundenfilm am Stück durchzuhalten… schafft man schon, denn bei marvel gibt man ja das hirn an der kasse ab :.D
    Bedenkt man zb. dass Disney bei dem ganzen „gemarvele“ eine strikte 08-15 Agenda fährt und faktisch 100 Filme nach dem selben Schema ablaufen… wirken die quantitativen Zahlen da oben dann doch nicht so beeindruckend…

    Wenn man sich dann noch denkt, dass das künftige Disney + content Blähwerk zwischen den Haupt-Kino-Marvel Werken geschaut werden muss, damit man die Kinofilme und entsprechende Anspielungen überhaupt noch in Reihe gebracht werden können, kann man das nur noch mit Content Monotonie bezeichnen…

    Bei mir ist seit dem Totalverriss Star Wars und dem lächerlichen Phase 3 Finale der Marvel-Filme der Ofen mehr als aus, was letztlich nur noch dadurch getoppt wird, dass man tolle Zeichentrickfilme verhunzpiepelt statt sich neue Dinge einfallen zu lassen…

    Ein Armutszeugnis, wo doch Disney so gerne als phantasievolle Ideenschmiede gesehen werden will… Der Vater des Konzerns würde sich vor Fremdscham nach unten buddeln, wenn er wüsste, dass man in den Disneyparks den Leuten das Geld mehr als nur aus der Tasche zieht… dabei stand Disney mal für Familienunterhaltung für jedermann… heute nur noch für gutbetuchte…

    was machst du grad? ich disneyplusse :-D nicht…

    • Das du das nicht im Kino anschauen musst ist dir klar oder ;)

    • „und somit Kinos 3 Stundenfilme zwangsunterbrechen… als wär ich als Kinozuschauer so degeneriert, keinen 3 stundenfilm am Stück durchzuhalten…“

      Also mir persönlich wäre es lieber, wenn man nach der 1 Liter Coke auch mal eine Toilettenpause einlegen dürfte. Viel angenehmer als gezwungen zu werden bis 5 vor 12 zu warten bis man gehen darf.

      • Ich will im Kino einen Film guggen und muss nicht permanent essen und trinken… auch ist Ruhe ein schönes Ding beim Film guggen… aber das heutige Kinoerlebnis besteht darin, das Zuschauer mit ihren Handys spielen (spricht für den Film :-D) und es nach Kotze äh Käsesoße stinkt, während man das permanente geraschel von chipstüten zu hören ist…

      • @Rikibu

        Ich glaube, du gehst in die falschen Kinos.

        Kenne hier kein Kino in der Nähe, der irgendeinen Marvel oder anderen Disney Film, mit Pause gezeigt hat. Und wenn, dann nicht ausschließlich. Von Zwang kann also eher keine Rede sein.

        Ich kenne auch kein Kino, bei dem man raschelnde Chipstüten bekommen würde.

        Und habe eigentlich auch noch nie jemand mit dem Handy spielen gesehen, während ein Film lief. Maximal in der Sneak, aber da herrschen je nach Film, eh andere Gesetze ;-)

      • … und was man so hört, war Walt Disney mit hoher Wahrscheinlichkeit kein besonders netter Zeitgenosse.

  • Bei Netflix ist mittlerweile nur noch Müll drin

  • 2,3 aktuelle Kino Highlights und der Rest aufgewärmter Schinken aus den 90er Jahre. Danke

    • Nur Trolle.. Also ob jetzt in der gratis Beta Phase die Hammer Blockbuster for free da drin sind und am besten in 4K mit Dolby Vision und Atmos. Oh man einfach mal nachdenken. Das ist eine Beta Phase….

  • Das muss sich Apple mit dem mickrigen Apple TV+ Angebot ja schon ein wenig schämen. Da sind dann selbst 4,99 € noch zu viel.

  • Ich hab grad mal eine film gefunden, der mich interessiert. Schade.

  • Interessant wäre ja noch der Preis und die 4K Verfügbarkeit ohne 4K würde sich das für mich kaum lohnen höchstens für die neuen Star Wars Serien/ Marvel Serien

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26911 Artikel in den vergangenen 6602 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven