ifun.de — Apple News seit 2001. 31 220 Artikel

24 Zoll Display, 11,5 mm Bauchumfang

Der neue iMac: In sieben Farben mit Apples M1-Chip und Touch ID

246 Kommentare 246

Der neue iMac ist da. Apple hat dem beliebtesten Desktop-Rechner des Unternehmens eine vollumfängliche Frischzellenkur verpasst. Der All-in-One-Mac steckt in einem komplett neuen Gehäuse, besitzt runderneuerte Innereien, zu denen auch ein neuer Apple-Prozessor vom Typ M1 zählt, und ist nach Jahren der einheitsgrauen Langeweile jetzt in sieben unterschiedlichen Farben erhältlich.

Imac 2021 Gelb Und Orange

Mit dem neuen iMac beendet Apple eine Ära. Das noch bis gestern aktuelle Modell war ein naher Verwandter des 2007 vorgestellten, Aluminium-iMac und hat sein Basis-Desgin seit Einführung des Unibody-Modells 2012 fast überhaupt nicht verändert.

Das heute neu vorgestellte Modell macht demgegenüber ein geradezu radikalen Schnitt. So löst der neue iMac seinen Vorgänger nicht nur mit frischen Bauform ab, sondern verabschiedet sich auch von Intels Prozessoren. Wir vor ihm das MacBook Pro, das MacBook Air und der Mac mini, vollzieht auch der neue iMac den Wechsel hin zu Apples Prozessoren und setzt als weiterer Desktop-Rechner auf den Apple M1-Prozessor.

Imac Farben

24 Zoll Display, nur 11,5 mm dünn

Auch ansonsten können sich die Leistungsdaten der bunten Schreibtisch-Skulpturen sehen lassen, der wie die neuen MacBooks bei Trackpad-Gesten jetzt umgehend aufwacht. Der iMac 2021 kommt mit bis zu vier USB-C-Anschlüssen, wovon zwei den Thunderbolt-Standar sprechen. Ein Netzwerk-Port ist im Netzteil verbaut. Das Netzkabel setzt wieder auf eine Magnet-Verbindung.

Zudem besitzen die neuen Rechner eine 1080p FaceTime-Kamera, die jedoch ein Face-ID-Modul vermissen lässt und leider nicht die in den iPads verbaute Touch-ID-Alternative mitbringt. Dafür liefert Apple die neuen Tastaturen mit Touch ID aus und verspricht eine massive Bildverbesserung für Videogespräche und eine deutlich verbesserte Mikrofon-Architektur. Die grafik-Performance soll doppelt so schnell wie bei den Vorgängern sein, CPU-intensive Aufgaben werden 85% schneller erledigt.

Imac Touch Id

Wie es um die Verfügbarkeit des neuen iMac bestellt ist, müssen die nächsten Wochen zeigen. Fest steht: Das Basis-Modell wird sich ab 30. April bestellen lassen und mindestens $1299 kosten.

Imac 2021 Funktionen

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
20. Apr 2021 um 19:34 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    246 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    246 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31220 Artikel in den vergangenen 7271 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven