ifun.de — Apple News seit 2001. 38 203 Artikel

Auch für ältere Geräte

delos 5.2: Neue Firmware erweitert dLAN-Adapter von Devolo

Artikel auf Mastodon teilen.
36 Kommentare 36

Devolo-Kunden mit-Adapter der dLAN-Serien 550, 1200 oder WiFi Outdoor erhalten per Update neue Funktionen. Das neue Betriebssystem delos 5.2 soll die Leistung der Netzwerk-Adapter verbessern und zusätzliche Mesh-Funktionen bereitstellen. Darüber hinaus verspricht der Hersteller auch ein besseres Zusammenspiel mit VDSL-Anschlüssen.

Devolo Dlan Magic

Ausführliche Informationen zur Installation der neuen Software hat Devolo hier bereitgestellt. Die alten Geräte müssen nämlich zunächst per Firmware-Update auf das neue Betriebssystem vorbereitet werden. Künftig dient dann die noch recht junge App Home Network als zentrales Werkzeug für die Verwaltung aller dLAN-Geräte.

Im Fokus der Aktualisierung steht die neueste dLAN-Generation devolo Magic. Die neuen Powerline-Steckdosen können dem Hersteller zufolge Strecken bis zu 500 Meter überbrücken und sollen einen Datendurchsatz von bis zu 2.400 Mbit/s ermöglichen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
08. Mrz 2019 um 13:59 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Installation der neuen Firmware schlägt fehl (1200 WiFi AC)….. ziehen Sie den Stecker und stecken diesen erneut ein. Bringt aber nichts.
    Hat jemand das selbe Problem?

  • Ich frag mich ja auch, warum die WLAN-losen Sets nicht unterstützt werden.

  • Und wie mache ich das Update mit dem Mac?
    Direkt über die Weboberfläche des Adapters wird keine neue Firmware gefunden.

    Gibt ja nur einen Updater für Windows… :(

  • Dr. Florian Jung

    Mittel iMac kann man wohl gar nicht Delos 5.2 installieren. Kann nur als exe-Datei geladen werden.
    Oder irre ich mich?

    Laut Devolo Support ist es nur für einen Windowsrechner möglich das Update durchzuführen. Bei Devolo selber weiß man auch nicht ob Mac überhaupt in dieser Hinsicht unterstützt wird.
    Sehr unbefriedigend und umprofessionell.

    Ich denke wenn das nicht angepasst wird, wird Dovolo Millionen von Kunden verlieren.
    Daher liebes Devolo-Team: Support für Mac und bitte schnell!!!!!

  • Hab 3 1200 Geräte das Update nach Vorschrift durchgeführt, aber ohne Praxiserfahrung ist es nicht so einfach…. bei mir hat’s geklappt-

  • Patrick Wichert

    Info des Support: Sofern die Konfigurationsseite des Adapter mit einem Passwort geschützt ist, funktioniert das Update der Firmware nicht. Das Passwort muss deaktiviert/entfernt und dann das Update gestartet werden. Danach Passwort wieder setzten.

    Aber das manuelle Update nach unrar der exe ist auch ein super TIP

  • Installiert, schönes neues Webinterface für die WiFi-Adapter!
    Ist die Mesa-Funktionalität eigentlich kompatibel mit der Mesa-Funktion der Fritzbox (7490) mit FritzOS 7.x ?

  • Einfach auf die Konfigurationsseite des Gerätss gehen…
    -> Zugriffskennwort (unter System -> Verwaltung) deaktivieren, indem Du das aktuelle Kennwort eingibst und das Feld „Neues Kennwort eingeben“ frei lässt
    -> Update per Updater aufspielen
    -> Zugirffkennwort wieder vergeben
    -> Gerätename (unter System -> Verwaltung) neu vergeben – dieser wird nach dem Update umbenannt
    -> Spaß haben :-)

  • Und wie sieht jetzt die Sache mit VDSL aus ??
    Keine Störungen und dennoch voller Speed ?
    Etwas konkretes in Zahlen und VDSL-Art wäre schön.

    • Der (in)offizielle Patch, den der Support nur auf Anfrage an seine Kunden herausgegeben hat, hat einfach alle Frequenzen, die sich mit VDSL überlagern können, abgeschaltet. Irgendwann hat Devolo genau diese Funktion ins Devolo Cockpit eingebaut. Immerhin, aber danach waren die Adapter kaum noch zu gebrauchen.

      Anscheinend versucht Devolo jetzt einen ähnlichen Ansatz wie AVM, nämlich exakt die Frequenzen herauszufinden, die sich tatsächlich mit an deinem VDSL-Anschluss genutzten Frequenzen überlagern. Das Ergebnis ist aber unvorhersehbar und dürfte je nach Haushalt auch unterschiedlich ausfallen, weil nicht an jedem VDSL-Anschluss dieselben Frequenzen verwendet werden.

      Aber da Devolo immer noch meint, Changelogs wären nicht nötig, kann dir auch niemand sagen, was genau Devolo da verbessern wollte.

      Für mich war das alles ein Grund, Devolo den Rücken zu kehren und auch Powerline gegen WLAN-Repeater auszutauschen. Das Ergebnis ist eine bessere WLAN-Abdeckung in der gesamten Wohnung und auch die Datenübertragung ist stabiler geworden. Und da in Zukunft noch stärkere WLAN-Repeater rauskommen werden, sage ich einfach mal ganz mutig voraus, dass Powerline keine Zukunft mehr haben wird.

  • Sind die 1200 Adapter nach dem Update immer noch kompatibel zu den 500 dLans?

  • Ich kann euch persönlich nur vom Magic 2 Wifi abraten in Verbindung mit EntertainTV.
    Habe mir das Set gekauft in der Hoffnung vernünftiges WLAN im anderen Raum zu haben.
    Vorher hatte ich ein Devolo Set 650 (nur LAN).
    Gesagt getan, Set ausgetauscht (sind ja inkompatibel zueinander). LAN Verbindung super, WLAN auch ok im anderen Raum.
    Entertain angemacht..
    Nach ca. 1 Minute ruckelt es nur noch , Ton- und Bildaussetzer.
    Prüfung Devolo Adapter – Alle Einstellungen richtig, alle Geräte auf neuestem Firmwarestand.
    Entertain auf den Router per LAN Kabel – läuft alles bestens.
    Somit machen die neuen Devolo Adapter stress, können wohl nicht mit Multicast umgehend.

  • seh ich das richtig, dass der MAC-Adressen Filter verschwunden ist?

  • Bei mir bricht das WLAN mehrfach am Tag zusammen richtig nervig wenn es nicht klappt.

  • Ich kann das neue Update für Mac (Catalina) nicht installieren, weil ich den Hinweis bekomme daß danach das Devolo Cockpit nicht mehr funktionieren wird. Wie sind die Aussichten, daß nachgebessert wird?

  • MAC-Adressen Filter verschwunden!

    Ich brauch den unbedingt! Wieso ist das rausgenommen worden?
    Bzw. wie kann ich das wieder aktivieren?

  • MAC-Adressen Filter verschwunden!

    Ich brauch den unbedingt! Wieso ist das rausgenommen worden?
    Bzw. wie kann ich das wieder aktivieren?

    (fehler in Mailadresse – deswegen nochmal ;) )

  • Kevin Käßmann

    Thema MAC-Address Filter und Anfrage eines Bekannten in 2019:

    ein MAC-Filter gilt nicht mehr als sicheres Sicherheitsmerkmal für WiFi-Netzwerke, da er relativ einfach ausgehebelt werden kann. Mehr dazu erfahren Sie unter folgendem Link, wenn Sie interessiert sind:

    https://www.kuketz-blog.de/wlan-absichern-die-illusion-vom-sicheren-wlan/

    Ein ausreichend langer WPA2-Schlüssel ist die einzige Möglichkeit, ein sicheres WiFi-Netzwerk aufzubauen. Aus diesem Grund hat devolo keine MAC-Filter in der aktuellen Firmware implementiert.

    Wenn Sie die Firmware trotzdem zurücksetzen möchten, können Sie die alte Firmware unter folgendem Link herunterladen:

    https://voyager.devolo.com/public/c9db6d

    Um es zu installieren, gehen Sie auf die Konfigurationsseite und wählen Sie „System“ und dann „Firmware“. Klicken Sie auf „Durchsuchen“, wählen Sie die Datei firmware.QCA9882-v2.2.0_2018-07-26.dvl und klicken Sie auf „Firmware aktualisieren“.

  • Breitbanmessung.de killt auf meinemWin10 PC das Devolo Cockpit.. Erst nach der Deinstallation von Breitbandmessung geht das Cockpit wieder wie vorher.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38203 Artikel in den vergangenen 8252 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven