ifun.de — Apple News seit 2001. 26 090 Artikel
Schneller als Chrome

Datenschutz-Browser Brave: Verfügbar für macOS und iOS

21 Kommentare 21

Wir haben das lange Osterwochenende genutzt um uns ein wenig mit Brave vertraut zu machen und können euch den Testlauf des Datenschutz-Browsers ans Herz legen.

Browser Brave

Die für Mac und iOS verfügbare Browser-Alternative basiert auf Googles Chromium und ähnelt dem Chrome-Browser deutlich, versucht sich aber durch ihren strengen Fokus auf Geschwindigkeit und Datenschutz abzusetzen.

Kostenlos ladbar, setzt Brave nicht nur auf ein strenges Werbe-Blocking (dieses lässt sich mit Hilfe einer Whitelist für geschätzte Online-Angebote deaktivieren), sonder unterbindet auch das Laden von Tracking-Scripten und fragwürdigen Cookies. Dies verschafft dem Browser, der Plugins für Dienste wie 1Password, Pocket, Dashlane und Lastpass bereits ab Werk integriert, einen spürbaren Geschwindigkeitsvorteil.

Brave Ios

Zudem punktet Brave mit dem schnellen Import bereits vorhandener Browser-Daten, bietet zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten in seinen Einstellungen an und synchronisiert eure Inhalte auf Wunsch mit der mobilen App für iPhone und iPad.

Langfristig will Brave ein Angebot für Mikrozahlungen aufbauen, über das die Seitenbetreiber der oft von euch frequentierten Online-Angebote entlohnt und die Brave-Weiterentwicklung finanziert werden soll. Dieses könnt ihr aktuell jedoch getrost ignorieren und die Brave-Apps vorerst nur dazu nutzen, euch einen unverbindlichen Ersteindruck des Chrome-, Firefox- und Safari-Konkurrenten zu verschaffen.

Dienstag, 03. Apr 2018, 14:46 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Werde mal einen Vergleich starten aber bisher war Safari im Privaten Modus + AdGuard Erweiterung (die auf den WebKit Inhaltsblocker aufsetzt) mit verschiedenen EasyList’s unschlagbar.

      • Könnt ihr beiden eine Empfehlung für die EasyListen aussprechen?
        Da sind ja soviel Filter und Bei Safari gehen ja nur 5000!
        Könnt ihr was empfehlen um das maximale aus AdGuard rauszuholen?

      • @OliGabler: Ich habe EasyList + EasyPrivacy + EasyList Germany und Fanboy’s Social Blocking List. Du kannst in AdGuard einstellen, dass Filterregeln zusammengefasst werden (optimierte Filter oder so ähnlich) dadurch werden die 5000 Einträge nicht geknackt.

  • Danke für den Tipp!

    Werde ich testen und sehen, ob er meinen bisherigen Chromium Favoriten Iron ablösen kann…

    • Hmm, merkwürdiges Geschäftsmodell in spe…
      Nee, da bleib‘ ich lieber bei Iron – da überzeugen mich die Intentionen: Google-Engine aber ohne NachHauseGefunke!

  • Warum sollte ich denen vertrauen?
    Warum arbeiten die kostenlos?
    Womit verdienen die ihr Geld?

  • Leider keine übersetzte Version verfügbar. Jedenfalls soweit ich sehe…

  • Wow – ist der schnell. Gut testbar auf Stern.de

  • hab heute auf youtube (in den alternativen medien- welche youtube jetzt zensiert!!) gesehen, dass chrome, wenn es erstmal auf dem pc installiert ist, ganz einfach die berechtigung für zb das mikro an sich reißt und es jederzeit einschalten kann.

    der aufgegriffene bericht war ursprünglich vom guardian (berichtete schon viel über snowden), scheinbar ist das thema in der mainstream presse kein thema mehr. gut dass es (noch) objektive und kritische menschen auf youtube (alternative medien) und auf ifun gibt!!!

    allerdings bleib ich bei brave auch skeptisch. aber schlimmer als google kann´s nicht sein!

  • Vielleicht stelle ich mich doof an, aber ich finde die Sync Option in der iOS Version nicht.
    Auf dem MacBook bin ich sehr zufrieden mit dem Browser was die Haptik und Geschwindigkeit angeht!
    Danke für den Tipp

    • habe ich auch gerade gesucht, aber:
      laut WEB-Seite“ Derzeit wird Sync nur von den Desktop-Versionen von Brave unterstützt. Wir arbeiten daran, es zu iOS und Android hinzuzufügen.“

  • Warum nicht auch im Mac App Store?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26090 Artikel in den vergangenen 6475 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven