ifun.de — Apple News seit 2001. 20 632 Artikel
   

Continuity und Bluetooth 4.0 per Hack auch auf älteren MacBooks

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Apples Continuity-Features, im Deutschen auch „Integration“ genannt, werden die Arbeit im Apple-Ecosystem deutlich erleichtern. Besonders freuen wir uns auf die Möglichkeit, künftig Anrufe und SMS-Nachrichten auch am Mac zu empfangen oder einzuleiten bzw. zu verfassen. Und wer weiß, vielleicht bietet Apple zukünftig ja zudem noch weitere Hardware an, die in dieses System passt – die „iWatch“ lässt grüßen.

macbook-bluetooth-le

(Grafik: Mac Rumors)

Grundvoraussetzung für die für diese Funktionen notwendige Kommunikation zwischen den Apple-Geräten ist das energiesparende und vielseitige Bluetooth 4.0. Und genau hier wartet auf einige Mac-Besitzer die enttäuschende Nachricht, dass ihr Computer die notwendigen technischen Voraussetzungen nicht mitbringt. Apple hat sich zwar noch nicht im Detail zu den Systemvoraussetzungen für Handoff bzw. Continuity geäußert, es ist jedoch quasi sicher, dass nur Macs ab dem Jahr 2012 entsprechend kompatibel sind. Die MacBooks kamen beispielsweise ab Mitte 2012 mit Bluetooth 4.0, der iMac erst ab Ende 2012. EveryMac.com hat die Bluetooth-Ausstattung der einzelnen Mac-Modelle übersichtlich aufgelistet.

Beim MacBook Pro 2011 Upgrade möglich

Einen Funken Hoffnung gibt es jedoch noch für die Besitzer verschiedener MacBook-Pro-Modelle ab Anfang 2011. Im Forum der US-Webseite Mac Rumors wird derzeit diskutiert, dass diese mit den in den neueren MacBooks verbauten Bluetooth-4.0-Modulen kompatibel sind und der Austausch sogar vom Nutzer selbst vorgenommen werden kann. Allerdings sind diese Selbstversuche insbesondere vor der offiziellen Freigabe von OS X Yosemite mit Vorsicht zu genießen. Zum einen hat Apple die Systemvoraussetzungen für Continuity wie gesagt bislang nicht final festgelegt, zudem sind derartige Hacks immer mir Risiken verbunden. In diesem speziellen Fall muss nämlich nicht nur das Bluetooth-Modul ausgetauscht, sondern auch Systemdateien überschrieben und modifiziert werden.

UPDATE: Wir haben den ursprünglich vorhandenen Link zu einem Onlinehändler entfernt, wie sich herausgestellt hat, gibt es bei den im Handel befindlichen Bluetooth-Modulen feine Unterschiede. Flo schreibt uns dazu:

Ich würde dich aber gerne bitten den Link auf den Store herauszunehmen, da mir dort eine falsche Karte verkauft wurde. Laut hattonna928 aus dem Forum von Macrumors muss die Karte mit CAX enden, mir wurde aber das 2011 Modell mit der Endung AX (BCM94331PCIEBT4AX) verkauft. Die APN Nummer stimmt aber trotzdem irgendwie mit der aus dem Store überein. Rein aus Vorsicht würde ich dir also einfach empfehlen den Link rauszunehmen und evtl. auf die Produktnummer zu verweisen, nicht dass es anderen ähnlich ergeht. Hier wurde das schon mal im Thread aufgegriffen.

Weitere Anmerkungen:
-Laut diesem Artikel bei MacRumors funktioniert Continuity bisher nicht mit BT 4.0 USB Dongles
-SMS schreiben geht bis jetzt auch ohne BT 4.0 (funktioniert vermutlich nur über WLAN)
-Telefonieren und Airdrop ans iOS Device funktioniert nur mit 4.0

Wir halten euch zu diesem Thema auf jeden Fall auf dem Laufenden. (Danke Flo)

Mittwoch, 09. Jul 2014, 10:15 Uhr — Chris
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist jetzt nicht so, das man nicht damit leben könnte, oder?

    • Nein , kann man nicht! ;-) und deshalb muss man sich einen aktuellen mac holen! So Solls ja auch sein! Nur weil Macs jahrelang funktionieren, heißt dass ja nicht, dass es keinen Grund gibt, einen neuen zu holen!

      • Aus meiner Sicht gibt es einen Grund sich kein Neues zu holen, ich mag einfach den 17″ Bildschirm lieber… Size DOES matter

      • Wenn Du ein grossen Bildschirm haben willst dann warte noch bis zum iPhone 6 :D

      • wenn Apple noch einen 17″ machen würde da hätte ich schon längst eine neuen
        aber mit ein 15″ Spielzeug da kann ich nichts mache schon 17″ ist klein
        lieber wäre ein 19″ Laptop

  • Gilt die Vorraussetzung nur für MacBooks? Mein iMac aus 2009 ist ein ‚energiefressender‘ Bluetooth-Chip wohl egal, da er sowieso immer am Kabel hängt. Oder würde mein iPhone 5 bei einer Kommunikation über einen älteren Bluetooth-Standard einen ebenso höheren Energieverbrauch aufweisen?

    • Ist bisher auch für den iMac nicht vorgesehen.
      Aber „Zum einen hat Apple die Systemvoraussetzungen für Continuity wie gesagt bislang nicht final festgelegt“

    • Bluetooth 4.0 ist wohl in der Kommunikation nicht abwärtskompatibel. D.h. Ältere Chipsätze mit entsprechend älterer Firmware können kein modernes Gerät mit Chipsätze im Bluetooth 4.0-Modus aufwecken und ansprechen um eine Kommunikation aufzubauen. So habe ich es jedenfalls verstanden.

  • Ab welcher Mac Gen. wird AirDrop voraussichtlich zwischen iOS und OS X funken?

  • Schön wäre eine bessere Integration zwischen iOS und Windows.

    • Eine richtige Integration wird aber nicht kommen.
      Schade für die Menschen die auf Windows angewiesen sind.

      • Ja, das ist echt schade. Schön wäre es aber trotzdem. Da wird Android – iOS wieder voraus sein.

      • HAHA! Zeig mit mal eine Sache wo android iOS wirklich voraus ist und diese Sache auch einwandfrei funktioniert!
        Die Leute beschweren sich z.B. immer das ältere Apple Geräte nicht mehr unterstützt werden (wohlgemerkt wir sprechen hier von >4 Jahre alten Geräten). Von meinen 3 Android Geräten hat KEINES auch nur ein Update unterstützt. Obwohl die Geräte immer die Topmodelle von HTC waren…
        Und so genial integriert wie das iphone mit einem Mac oder Ipad ist, von sowas kann ein Android User mit windows wohl nur träumen… und unter windows nimmt sich die integration der beiden mobilen Betriebssysteme wohl nichts…

  • Apple schreibt auf der Website dass das entgegennehmen und Nachrichten schreiben über das Wlan funktioniert?!

    Keine Rede von Blauzahn

    • Seit der ersten Beta von iOS 8 und der ersten Beta von OS X Yosemite ist das Schreiben von SMS möglich gewesen auf Macs auch ohne Blauzahn 4.0! Seit der 3.Beta von iOS 8 und der 3. Beta von OS X Yosemite ist auch das Telefonieren über den Mac auch ohne Blauzahn 4.0 möglich!

  • Geht das Upgrade nicht vielleicht über nen externen USB-Bluetooth-Stick?

  • Funktioniert wunderbar habe ich schon seit längerem bei mir verbaut.
    Habe MacBook Pro 13″ early 2011 und bei mir eine AirportKarte von MD101 also 2012 Model MacBook Pro verbaut….läuft tadellos..auch unter Yosemite ohne irgendwelche Dateien umzuschreiben

  • Telefonieren am Mac übers iPhone geht bei mir seit der Yosemite Beta 3 auch mit meinem iMac Mid 2011 über WLAN. Braucht also auch kein Bluetooth 4.0.

  • jetzt wo Yosemite raus ist, welche Erfahrungen habt Ihr was Handsoff bei älteren Macbook Modellen angeht (habe selbst ein Early 2011 MBP).

    Welche Hardware (Dongles etc.) funktionieren bzw funktioniert überhaupt etwas, oder muss ich mich von dem handsoff-gedanken verabschieden?

    • Habe MBP Ende 2011 und Yosemite, iPhone 6P mit ios 8.02:
      Telefonieren funktioniert, Anrufen und Annehmen
      Instant Hotspot funktioniert nicht (nur pers. Hotspot wie vorher)
      SMS schreiben funktioniert nicht
      Handsoff funktioniert nicht

  • Habe meinen Mac mini (2008) mit Yosemite seit Beta 2 am laufen, Handoff funktionierte da perfekt mit meinen iOS 8 Geräten. Seit Beta 3 nicht mehr, und mit der Release-Version auch nicht.
    Wie wurde das bis zur Beta 3 gelöst?

  • MacBook Pro ab 2011 können mit der 2012er Karte auf BT 4.0 hochgerüstet werden. Nächste Woche kommen nochmals ca. 100 Stück …

    Gruß, Norbert (CDX Datentechnik)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20632 Artikel in den vergangenen 5723 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven