ifun.de — Apple News seit 2001. 37 694 Artikel

Einfache FFmpeg-Oberfläche für macOS

CompressX: Mac-Freeware reduziert Videogrößen

Artikel auf Mastodon teilen.
8 Kommentare 8

Das Kommandozeilen-Werkzeug FFmpeg ist ein Schweizer Taschenmesser für die Konvertierung und Optimierung von Videodateien, das als Open-Source-Projekt entwickelt wird und weitgehend konkurrenzlos ist.
Compressx Ffmpeg

Im Terminal eingesetzt, gibt es so gut wie keine Aufgaben, die sich mit FFmpeg nicht absolvieren lassen. Das Tool kann Videoqualität, Auflösung, Bildwiederholrate und Bildverhältnis modifizieren, ist in der Lage, Formate und Container zu verändern, kann Untertitel, Tonspuren und alle relevanten Video-Metadaten bearbeiten.

Allerdings ist die Nutzung von FFmpeg ziemlich komplex. Die vielfältigen Möglichkeiten des Tools stattet dieses mit so vielen Stellschrauben aus, dass für den gezielten Einsatz ein gewisses Maß an Vorkenntnis erforderlich ist.

Dies ist der Grund, warum sich im Web zahlreiche grafische Benutzeroberflächen anbieten, die unter der Haube nicht viel mehr machen, als FFmpeg mit entsprechenden Optionen zu starten. Der kostenfreie Video-Allrounder Handbrake gehört mit dazu.

CompressX reduziert Dateigrößen

Der App-Entwickler Hieu Dinh hat mit dem kostenfreien Download CompressX jetzt eine Anwendung zur Verfügung gestellt, die darauf optimiert ist, die Dateigröße ausgewählter Videodateien bei möglichst geringen Qualitätseinbußen so gut wie möglich zu reduzieren.

Die hier erhältliche CompressX-Applikation, ist nur 6 Megabyte groß und besitzt keine Konfigurationsoptionen. Habt ihr der Anwendung den Verzeichnispfad des FFmpeg-Binaries mitgeteilt, könnt ihr diese einfach per Drag-and-Drop mit beliebigen Videodateien füttern und euch nach kurzer Wartezeit über eine kleinere Kopie freuen.

Compressx Ffmpeg Output

CompressX ist ein Helfer für Anwender, die Videodateien vor dem Upload in Cloud-Speicher oder der Weitergabe an Kollegen noch schnell verkleinern möchten, ohne sich dabei zu sehr mit den zeitraubenden Details auseinandersetzen zu müssen.

05. Dez 2023 um 15:00 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Antworten moderated
  • Toll, gibts das auch für Leute ohne IT-Studium?

    Antworten moderated
    • Ich verstehe die Frage nicht: CompressX ist doch gerade dafür gemacht, es Anwendern zu einfach wie möglich zu gestalten.

    • Ich finde die Frage nicht unberechtigt, da das Tool FFmpeg nicht mitliefert. Die Installation von Command-Line-Utilities wie FFmpeg ist für viele potenzielle Nutzer ein unüberwindbares Hindernis. Vielleicht kann der Entwickler hier noch nachlegen.

    • Na ja eines IT-Studiums bedarf es nicht. Programm Terminal starten (Im Ordner Programme / Dienstprogramme)

      per copy & paste einfügen die nachfolgende Zeile einfügen und Enter drückem
      /bin/bash -c „$(curl -fsSL https://raw.githubusercontent.com/Homebrew/install/HEAD/install.sh)“

      wenn fertig per copy & paste einfügen die nachfolgende Zeile einfügen und Enter drückem
      brew install ffmpeg

      Programme die wissen wollen wo ffmpeg dann liegt liegt -> copy & paste der nachfolgenden Zeile
      /opt/homebrew/bin/ffmpeg

      Alternativ via ffmpeg.org downloaden

      Antworten moderated
  • Danke für diesen super Tipp! ich musste schon ein bisschen herumbasteln (und bin kein ITler sondern ein Marketing-Fuzzi, aber am Ende hat es dann doch geklappt, und es funktioniert wirklich sehr gut und auch ganz einfach! Ein Grund mehr warum iFun für mich ein tägliches „Must Read“ ist :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37694 Artikel in den vergangenen 8162 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven