ifun.de — Apple News seit 2001. 24 404 Artikel
Prügelspiel zum Wahlkampf

Bundesfighter 2 Turbo: Browser-Spiel stimmt auf die Wahl ein

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Funk, das Junge-Leute-Angebot der Öffentlich-Rechtlichen und die Produktionsfirma Turbokultur haben mit Bundesfighter 2 Turbo ein Prügelspiel zum Wahlkampf veröffentlicht, dass ihr jetzt im Browser eurer Wahl spielen könnt.

Wagenknecht Promo

Mit klassischen Soundeffekten, Pixelgrafiken und Spezialangriffen ausgestattet, könnt ihr als Merkel, Schulz, Lindner, Wagenknecht, Gauland oder „Dezdehardt“, einer Kombination der Grünen Spitze aus Cem Özdemir und Katrin Göring-Eckardt, antreten und sowohl alleine als auch im zwei Spieler-Modus zocken. Hier entlang.

Zerstöre die politische Konkurrenz im Story-Mode oder fordere im Versus-Mode einen Freund heraus. Mit allen Spitzenkandidaten, maßgeschneiderten Spezial-Attacken und Originalschauplätzen. Denn Wahlkampf kommt von Kampf!

Freitag, 22. Sep 2017, 13:27 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Für so ein Quatsch müssen wieder Steuergelder ausgegeben werden. *kopfschüttel*

  • Das wurde von den öffentlich rechtlichen in Auftrag gegeben? Es ist einfach unfassbar wie man so verschwenderisch mit Steuergeldern umgehen kann

  • Dieser Mist wird sicher auch mit dem Rundfunkbeitrag finanziert oder. Ist doch schön was die ÖR alles hervorbringen, einfach nur noch zum kotzen!

  • Warum darüber berichten? Für mich bedeutet es nur einen Ansehensverlust für ifun

  • Für sowas darf gern mal mein Rundfunkbeitrag draufgehn. Schaut ein wenig so aus als ob da unser NeoMagRoy Janni mit die Finger drin hat. ?!?

  • Dat geht ja nicht am iPhone. So ein quatsch

  • Ja, das kostet Rundfunkgebühren aka Haushaltsabgabe. Aber soll stattdessen lieber die 25. Kochsendung, 18. Talkshow oder 83. Quizshow finanziert werden? …

  • Witzige Idee. Warum auch nicht. ;-PIst natürlich arg mit Klischees vollgestopft. Aber ich fand schon immer- jeder hat seinen eigenen Humor und eigentlich sollte es keine Grenze geben, worüber man Witze machen darf. Aber jeder hat da so seine eigene Grenze. Ich find\’s in Ordnung solange man für sich den Unterschied zwischen den in den Kakao gezogenen politischen Themen (viel Luftbewegung und wenig hilfreich- konkretes) und den dahinter liegenden realen Themen macht. Das ist für mich mal wieder so ein Beweis das Computerspiele auch in die Ecke Kunst gehören. Nicht jeder kann mit jeder Kunst etwas anfangen.

  • Brot und Spiele wie im alten Rom. Kein Steuergeld mehr da? Macht nix! Wird die GEZ einfach erhöht. Michel zahlt noch für seine eigene Verhöhnung…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24404 Artikel in den vergangenen 6202 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven