ifun.de — Apple News seit 2001. 26 912 Artikel
Hub und 3 Sensoren im Paket

Aqara HomeKit Starter-Pack: Nicht perfekt aber ein netter Einstieg

26 Kommentare 26

Cyberport bietet gerade ein Aqara Smart Home Starter Set zum vergünstigten Gesamtpreis von 89,90 Euro und damit rund 25 Euro günstiger als im Einzelkauf an. Wenngleich das Paket sicher kein schlechter Einstieg in die mit HomeKit kompatible Aqara-Welt ist, bedarf es der einen oder anderen Anmerkungen, um das Beste daraus zu machen.

Aqara Starter Kit

Der enthaltene Aqara-Hub ist das zentrale Gateway für Aqara-Produkte. Mit Philips Hue oder IKEA vergleichbar, bindet ihr lediglich den Hub in HomeKit ein, über diesen werden dann die weiteren Geräte hinzugefügt und in HomeKit bereitgestellt. Der Aqara-Hub fungiert gleichzeitig als Nachtlicht und Alarmsirene. Hier kommen wir allerdings auch zu den ersten Einschränkungen: Während ihr das Nachtlicht tatsächlich auch als HomeKit-Lampe ansprechen könnt, lässt sich die Sirene (bislang) nicht in HomeKit verwenden. Wir gehen davon aus, dass dies auf eine Beschränkung seitens Apples zurückzuführen ist. Dementsprechend ist das Thema „HomeKit-Alarmanlage“ etwas komplexer (mehr dazu unten).

Aqara Hub In Homekit App

Aqara-Komponenten in HomeKit

Unterm Strich bietet das Aqara-StarterKit somit die Möglichkeit, Temperatur und Luftfeuchtigkeit zu erfassen, Fenster- oder Türöffnungen und mithilfe des Bewegungssensors auch Räume zu überwachen. Der Hub kann dabei auch als Lichtsignal in Automationen eingebunden werden, beispielsweise bei erkannter Bewegung oder dem Öffnen einer Tür, jedoch steht die Sirenenfunktion nicht über HomeKit bereit. Wer dies realisieren will, muss bis auf weiteres auf die „Mi Home“-App von Xiaomi zurückgreifen. Dort tauchen die Geräte auch dann auf, wenn sie in HomeKit eingebunden sind, und können zu einem vollwertigen Alarmsystem kombiniert werden.

Aqara Alarmanlage In Xiaomi App

Aqara Alarmanlagen-Setup in der Mi-Home-App

Aqara HomeKit: Hub und Komponenten im Video

HomeKit-Alarmanlage – wie realisieren?

Nachdem es (zumindest soweit uns bekannt) in Deutschland noch keine Sirenen gibt, die sich in HomeKit-Automationen einbinden lassen, stehen euch folgende Workarounds zur Verfügung: Ein AirPlay-Lautsprecher gibt den Alarm aus oder ihr koppelt eine billige Sirene mit einer schaltbaren Steckdose. Letzteres haben wir hier bereits thematisiert. Ihr hängt eine billige Alarmsirene an eine schaltbare Steckdose und lasst diese im Alarmfall auslösen.

Seit iOS 13.2 ist es auch möglich, AirPlay-2-Lautsprecher in HomeKit-Automationen einzubinden. Grundsätzlich habt ihr damit auch eine Sirene im Haus, denn neben der Wiedergabe dem Anhalten oder Fortsetzen der aktuellen Wiedergabe findet sich hier auch die Möglichkeit, eine eigene Audiodatei für die Wiedergabe auszuwählen. Dies ist allerdings mit einer großen Einschränkung verbunden: Einen eigenen Song oder Klang kann nur Auswählen, wer über ein Apple-Music-Abo verfügt. Ihr könnt ihr nicht beispielsweise in der persönlichen iCloud-Mediathek gespeicherte Audiodateien auswählen und Apple stellt seinerseits auch keine für solch eine Zweck geeigneten Standard-Audios bereit, wie es etwa Xiaomi tut (s.o.).

Homekit Alarmanlage Mit Airplay Homepod

HomeKit-Alarmanlage mit AirPlay-Lautsprecher als Sirene

Wer kein Apple-Music-Abo hat, muss also hoffen, dass Apple entweder hier zeitnah die Zügel lockert oder Sirenen-Funktionalität für Produkte wie den Aqara Hub oder auch den Eve Rauchmelder über HomeKit bereitstellt.

Donnerstag, 07. Nov 2019, 19:50 Uhr — Chris
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • 5 euro newsletter gutschein noch mitnehmen.

  • Wer auf das Paket warten kann, bestellt sich die Teile einzeln aus China für insgesamt 50-60€

  • Bei mir wird die Sirene in HomeKit angezeigt. iOS13.3 Beta

  • … verstehe ich auch gerade nicht ganz. Wenn ich den Hub auf „Abwesend“ schalte und es öffnet sich z.B. die Tür, oder der Bewegungsmelder reagiert, gibt es einen nicht überhörbaren Alarmton, den ich via HomeKit wieder ausschalten kann. Ich nutze Aqara als vollwertige Alarmanlage.

  • Super System, bei mir mit etlichen Sensoren, Kameras und Lichtern im Einsatz. Kann den Kauf pber aliexpress empfehlen, wesentlich günstiger. Am 11.11. gibts da Extra-Rabatte zum Single-Day!

  • Der Bewegungsmelder is leider richtig kacke die restlichen Sensoren find ich super

  • Kann man unabhängig von der Apple Home-App Automation (habe keine Steuerzentrale) durch den Bewegungsmelder das Licht im Hub einschalten lassen? Evtl. über die Mi-Home App?

  • Kann man unabhängig von der Apple Home App Automation (habe keine Steuerzentrale) das Licht im Hub über den Bewegungsmelder einschalten lassen, evtl. über die Mi Home App?

  • Hat von euch einer den Cube im Einsatz? Seit dem letzten Aqara-App Update ist der bei mir aus der Liste verschwunden, kann also gar nicht mehr gekoppelt werden. Funktionierte vorher einwandfrei.

  • Bei dem Namen und Bilder dachte ich erst an Homekitfähige Duschköpfe oder Duschradios … Alarmanlagen sind natürlich auch toll!

  • Seit iOS 13 funktionieren die Automationen nicht mehr richtig. Ich hatte eigentlich immer: Wenn der letzte verlässt–> Aqara-Licht einschalten–> Wenn Aqara-Licht ein–> Alarm abwesend um die Sicherheitsbestätigung zu umgehen. Benachrichtigungen bekomme ich auch nicht mehr auf mein iPhone. Weiß jemand Rat?

    • Super danke für die Info, dann liegt es wohl nicht an meinem Setting. Hab das gleiche Problem mit Hue seit iOS 13. Ankommen nach Sonnenuntergang licht an. mal geht das licht an, mal nicht, aber der Sonnenuntergang wird gar nicht beachtet.

  • Ich nutze das System nun schon sehr lange, was mir aber wirklich fehlt ist eine Art tastenfeld oder eine vernünftige Fernbedienung damit man auch anderen Leuten (Nachbarn beim Urlaub, Putzfrau etc) mal den Zutritt leicht ermöglichen kann.
    Da gibt es auch nichts von anderen Anbietern die man integrieren kann oder?

    • SIM Karte wird benötigt?!? HomeKit? Glaube da ist Aqara doch deutlich besser! Warte auf meinen EU Hub von Amazon, die haben die allerdings nichts auf Lager und soll erst Ende des Monats kommen.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26912 Artikel in den vergangenen 6602 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven