ifun.de — Apple News seit 2001. 38 533 Artikel

Für iPad und iPhone

Apps für ZDFmediathek und ARTE mit diversen Verbesserungen

Artikel auf Mastodon teilen.
19 Kommentare 19

Die Mediathek-Apps von ARTE und ZDF sind in neuen Versionen und mit zumindest teilweise erwähnenswerten Funktionserweiterungen verfügbar. Beide Anwendungen bieten die Möglichkeit sowohl zum Zugriff auf das Live-Programm der Sender als auch auf die über die jeweiligen Mediatheken zum Abruf on Demand verfügbaren Inhalte.

ZDFmediathek mit Gebärdensprache und Auslandszugriff

Die ZDFmediathek ergänzt mit der neu verfügbaren App-Version 5.12 die Möglichkeit, ausgewählte Sendungen in deutscher Gebärdensprache zu verfolgen. Der Wechsel in diesen Modus lässt sich über die Untertiteleinstellungen bei Live-Sendungen vollziehen und dort auch als generelle Voreinstellung festlegen.

Zdf Mediathek Gebaerdensprache

Darüber hinaus erlaubt die Mediathek-App jetzt auch den Zugriff auf das Live-TV aus dem Ausland – dies allerdings nur, wenn keine rechtlichen Gründe eine Geo-Blockade erfordern. Zudem wurde der Bereich „Mein ZDF“ überholt und soll nun eine bessere und zielgerichtetere Navigation ermöglichen.

Laden im App Store
‎ZDFmediathek
‎ZDFmediathek
Entwickler: ZDF
Preis: Kostenlos
Laden

ARTE-App mit Widgets für den Home-Bildschirm

Die ARTE-App ist neu in Version 5.29 verfügbar. Hier sind allem voran die neuen Widgets zu erwähnen, mit deren Hilfe sich Links zum direkten Zugriff auf das Programm des Senders mithilfe von vier verschiedenen Widgets auf dem Home-Bildschirm von iPhone und iPad platzieren lassen.

Arte Widget Ios

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit zur direkten Wiedergabe im Vollbildmodus, indem man die Taste für das gewünschte Programm lange gedrückt hält. Weitere Verbesserungen sorgen dafür, dass man seine Suchverlauf löschen kann und am Ende der Episode einer Serie direkt eine Taste zum Starten der nächsten Folge angezeigt bekommt.

Sowohl die ARTE-App als auch die ZDFmediathek bieten die Möglichkeit zum Download von Videos für die Offline-Nutzung. Auch unterstützen beide Anwendung die Registrierung von kostenlosen Benutzerkonten, mit deren Hilfe man seine Inhalte auch auf mehreren Geräten synchron halten kann, dazu zählt die Position der letzten Wiedergabe ebenso wie eine persönliche Watchlist.

Laden im App Store
‎ARTE
‎ARTE
Entwickler: ARTE.TV
Preis: Kostenlos
Laden
13. Apr 2022 um 19:25 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wäre toll, wenn die ZDF App auf dem Apple TV endlich die Möglichkeit böte, nach einer Sendung nicht automatisch weiterzuschauen.

  • Tracking Adresse clients3.google.com wird immer noch beim starten der App aufgerufen.

  • Mega jetzt werden Kommentare gelöscht wo es um Tracking geht, die die ZDF App beim starten kontaktiert obwohl alle Datenschutz Einstellungen in der App aus sind. Wieso?

    • Nein, anscheinend wurde ihr Kommentar automatisch markiert mit „Freigabe nötig“ oder ähnlich. Ich glaube, wenn man das Cookie von iFun hat, dann wird der Kommentar, der eine Freigabe benötigt, mit dem Text „Freigabe benötigt“ angezeigt, sonst natürlich nicht, da ihn fremde User noch nicht lesen können sollen.

    • Bekanntes WordPress Problem…

      Der Cerberus schlägt viel zu oft, zu früh und falsch an…

      ^^

  • Hat jemand Erfahrung mit dem Akkuverbrauch ? Ich habe den Eindruck dass die ZDF App im Vergleich zu YouTube zBsp unverhältnismäßig viel zieht …
    auf nem IPad Air 4 …
    ist das besser geworden?

  • Arte App Version 5.29? Also ich sehe immer noch 5.12 als aktuellste Version

  • Ok jetzt ist sie da! Aber keine Widgets auf dem iPhone (11 Pro)

  • Warum ist es eigentlich nicht möglich, die Amazon Mac App bildschirmfüllend auf einem MacBook Pro 14 Zoll abzuspielen?

  • Die ZDF App ist aber immer noch ein Traum von TV App im vgl zur ARD. Sowas von unübersichtlich. Suchen fast unmöglich

  • so toll die Mediatheken der ÖR sind, ich wünschte mir mal eine Zusammenlegung der ARD, ZDF, ARTE.
    Das würde die Suche wesentlich vereinfachen, die man im Zuge dessen auch noch verbessern könnte: Sucht man nach „Plasberg“, findet man nix, bei „Hart aber Fair“ hingegen schon…

    Warum auch immer, vielleicht einfach schlechte Verschlagwortung.

      • nö, ist sie nicht… aber vielleicht erfordert es einfach ein gewisses Maß an Bildung!

        ;-)

      • Bitte keine dämlichen ad hominem Angriffe, denn sonst muss man vermuten, dass sie selbst zu diesen dämlichen Infokriegern gehören. Dass Plasberg angeblich ein gewisses Maß an Bildung voraussetzt, ist vollkommener Unsinn. Seine Sendung ist besonders oft wie bei leider einigen Talksendungen aufgefallen durch Themen, die aus dem rechtsextremen Milieu (z.B. auch von AgD) stammen. Seit dem Aufkommen von Corona ist dies zwar weniger geworden, aber seine Sendungen fördern weiterhin nicht den Intellekt der Zuschauer.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38533 Artikel in den vergangenen 8304 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven